Schreibe eine Bewertung

Blue Divers In, Punta Cana

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Blue Divers In Club Med Punta Cana
Telefon:
829 629 2156
Fax:
Basenleitung:
Gustavo Chaverra
Öffnungszeiten:
8:30 - 17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Meine Frau und ich waren im Februar 2013 mit den ...

Meine Frau und ich waren im Februar 2013 mit den ´Blue Divers In´ an den besten Plätzen in der Region Punta Cana tauchen.
Die Tauchbasis auf dem Club Med Gelände ist sauber, gross und bietet die Möglichkeit, sein privates Equipment während des Aufenthaltes sicher aufzubewahren. Das verliehene Tauchequipment befindet sich in einem sehr guten Zustand.
Aus unseren vergangenen Urlauben haben wir schon so einige Tauchbasen in der Dominikanischen Republik kennengelernt. Aber ´Blue Divers In´ von Club Med gehört zu einer der besten mit erfahrenen Guides und tollen Spots.
Die ganze Basis mit sämtlichen Mitarbeitern (auch Einheimische, z.B. Capitain Lindo und sein Bruder Joselito) ist professionell. Sie wird von Gustavo und Camilo geleitet und man hat immer den Eindruck, dass man mit Freunden taucht.
Die Unterwasserlandschaft ist interessant und sehenswert. Die Fische sind zahlreich, insbesondere bei den Wracks “Patricia” und “Enriquillo” und lassen sich toll fotografieren.
Jede Menge Lobster, Muränen, Rochen, Anemonen und Rotfeuerfische. An der Wasseroberfläche hatten wir das Glück, Buckelwalen zu begegnen!
Das Hotel Club Med, an dem die Tauchbasis angeschlossen ist, können wir ebenfalls empfehlen.
Grüße an alle im Team (besonders Camilo) und wir kommen bestimmt nochmal wieder!!!
Mehr lesen

Unglaublich, unannehmbar! Ein Mitarbeiter einer T ...

Unglaublich, unannehmbar! Ein Mitarbeiter einer Tauchbasis fängt und tötet eine conch am Strand des Club Med! Die Tauchbasis Blue Divers in sollte man vermeiden!
Unbelievable, unacceptable! An employee of a diving center catches and kills a conch on the beach at Club Med! The ´Blue Divers in´ dive shop is one you should avoid!
Incroyable, inacceptable! Un employé d´une plongée attraper et tuer une conque sur la plage au Club Med! La plongée ´Blue Divers in´ vous devriez éviter!

Ich war im Club Med Punta Cana im Urlaub. Leider war ich anfangs krank und konnte deshalb nicht tauchen.

In dieser Zeit beobachtete ich täglich, wie die Angestellten (nicht Tauchlehrer) der Blue Divers fleißig schnorchelten - Nachsaison und wenig zu tun. Einmal (während meines Zuschauens) kam einer der Jungens mit der auf dem Bild zu sehenden Helmschnecke aus dem Wasser und legte das lebende Tier in einen Eimer auf dem Tauchboot. Ich sprach einen der Tauchlehrer an und der versicherte mir, dass das Tier in tieferes Wasser gebracht werden soll - zu einem der hauptsächlichen Tauchspots. Die Gewässer in diesem Gebiet
sind ein Naturreservat und auch der Club Med bietet den Gästen Schnorchelgelegenheit - jeder freut sich, wenn er so was schönes sieht und die Angestellten des Clubs achten darauf, dass alle ihre Gäste ohne Fundstücke aus dem Wasser kommen.....

Am nächsten Tag zeigte mir der Angestellte der Blue Divers (der von dem Foto) die Schale, die er am Waschbecken der Tauchausrüstungen wusch. Er bot sie mir zum Kauf an, erzählte stolz, dass er sie am Vortag am Strand erschnorchelt hatte und dass er sie verspeist hat..... Es gab später noch einen zweiten Vorfall dieser Art.

Ich habe daraufhin meine Tauchausrüstung im Zimmer gelassen. Eine alternative Tauchbasis gab es nicht und mit dieser wollte ich nicht mehr tauchen gehen. Deshalb kann ich weiter nichts zu dieser Basis beisteuern.


kleiner Gewinn für den Angestellten - großer Verlust für das Tauchcenter

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Tauchkatamaran und 2 Schnellbooten
Entfernung Tauchgewässer:
5 - 25 Min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung, Sherwood
Alter Leihausrüstungen:
Neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
12 Liter
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
DM
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Santo Domingo
Nächstes Krankenhaus:
Hospiten Punta Cana

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen