Schreibe eine Bewertung

Blue Dive Stara Baska, Krk

27 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Stara Baska 253 51521 Punat Stara Baska Insel Krk Kroatien
Telefon:
+385 51 844629
Fax:
+385 51 844629
Basenleitung:
Dragan Obucina
Öffnungszeiten:
tägl. 09:00-18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(27)

Im 2. Anlauf Blue Dive.Nach 2010 kamen wir im Sep ...

Im 2. Anlauf Blue Dive.
Nach 2010 kamen wir im September 2011 zum 2. Mal nach Stara Baska. 2010 kam es zu keinen Tauchausflügen mehr da Tauchboot und Wetter gegen uns waren. Ganz anders 2011. Da wir bereits mehrfach in Kroatien getaucht sind (Cavtat, Rovinj) kam nun ein 3. Ort hinzu. Man denkt immer schon einiges gesehen zu haben (als Anfänger eigentlich immer) aber Stara Baska war eine gänzlich neue Erfahrung. Nach einem brenzligen Tauchgang an der Banjole bei Rovinj was ich 2 Jahre nicht unter Wasser. Dieses wollte ich in Stara Baska beenden. Sehr nervös meldeten wir und beim Blue Dive an mit dem Hinweis auf meine Situation. Das erste was mir sofort aufgefallen ist, ist die familiäre Situation in dieser Basis. Dragan und Vinco haben die Situation sehr schnell erfasst, Mut gemacht und sehr viel Ruhe ausgestrahlt. Das machte mir meine Entscheidung sehr leicht wieder zu tauchen. Die Tauchplätze waren hochinteressant, vom Amphorenfeld bis zu einer 50 m Steilwand, glasklares, warmes Wasser, bis zu 30 m Sicht und immer einen hochprofessionellen Vinco oder Dragan in unmittelbarer Nähe haben für ein unvergessliches Taucherlebnis gesorgt und wieder viel Mut für weitere Erfahrungen gegeben.
Wer abseits vom Massentauchen wunderschöne Tauchplätze entdecken will, sich wie in einer kleinen Familie geborgen fühlen möchte (und das schließt die Pansion ´Nadia´ mit den urigen Unterkünften, hervorragendem Essen, familiärer Beträuung in Gänze mit ein) kommt an dem wunderschön gelegenen und wundervolle Ruhe ausstrahlendem Stara Baska nicht vorbei.
Claudia und Andreas

Mehr lesen

Anfang September verbrachten ein Bekannter und Ic ...

Anfang September verbrachten ein Bekannter und Ich eine Woche bei Dragan, Steffi und Vinko. Ich zum Tauchen, mein Bekannter zur OWD-Ausbildung.

Wegem starken Wind konnte an einem Tag nicht ausgefahren werden, jedoch konnte ein Land- und Nacht-TG stattfinden. Der Nachttauchgang in der Hausbucht ´rechts´ mit zahlreichen Oktopusen, Himmelsguckern, Sepien waren unterwegs. Das Highlight war ein Seepferdchen, dass Guide/TL Dragan entdeckt hat. Wenn die Hausbucht ´rechts´ tagsüber für den etwas verwöhnten Taucher doch ein wenig langweilig erscheint, ist der Tauchplatz bei Nacht überaus sehenswert!

Die Hausbucht ´links´ ist ebenfalls sehr gut für Anfänger geeignet, aber auch für Fortgeschrittene. Ein schöner Bewuchs, viel Schwarmfisch (klein bis Portionsfisch), Oktopuse (Augen offen halten), wir hatten an zwei Tagen einen kleinen Rochen. An diesem Tauchplatz erreicht man aber auch problemlos Tiefen bis 25m, wer tiefer will schafft auch das leicht.Obs was zu sehen gibt, weiß ich allerdings nicht ;)

Da während meines Reisezeitraums zwar 14 Taucher an der Basis aufgeschlagen waren, viele aber die meiste Zeit mit nicht-taucherischen Aktivitäten verbrachten, waren weite Ausfahrten aus wirtschaftlicher Sicht nicht möglich, was ich aber völlig nachvollziehen kann. Bei meinen Bootstauchgängen kamen mein jeweiliger Buddy und ich in den Genuß einer Einzeltour mit Guide Vinko. Er kennt anscheinend jedes Loch, weiß wo er hineinzuleuchten hat und hat ein gutes Auge für gut getarntes!

Zwar fanden meine Bootstauchgänge ´nur´ an der Insel Galun statt, auf den ersten Blick eine kleine Insel, jedoch unterschieden sich die vier verschiedenen Tauchplätze an der Insel grundlegend.

Am Tag unserer Abreise nahmen wir noch am Vormittagstauchgang teil, diesmal mit 12 Personen an Bord, 11 Taucher, kein Problem für das neue Boot, der Platz hat gereicht.

Untergebracht waren wir in der Pension Nadia, direkt oberhalb der Basis. Das Zimmer hat uns Basenleiterin Steffi organisiert, was ich sehr bequem gefunden habe. Das Essen in o.g. Pension ist gut, die Zimmer sind nicht die neuesten, aber in Ordnung und vor allem sauber. Ideal ist diese Unterkunft für Leute, die morgens keine Lust haben mit dem Auto durch die Straßen Krks zu fahren. Frühstück gibts ab 8 Uhr, die Tauchausfahrt geht um 9 Uhr los, evtl. nach Absprache mit der Basis auch später.

Mein Bekannter machte seine OWD-Ausbildung mit Dragan, 3 Tauchgänge habe ich mangels Buddy begleitet. Dragan legt neben den vorgeschriebenen Übungen großen Wert aufs Tauchen, denn nur dabei lernt man Tauchen. Die Leihausrüstung sieht völlig in Ordnung aus, ein verschlossener Trockenraum ist vorhanden, in dem die eigene Ausrüstung an tauchfreien Tagen geparkt werden kann. Behälter zum Ausrüstung Spülen sind ebenfalls vorhanden.

Die Flaschen waren stets prall gefüllt, während 11TG nicht einmal weniger als 230bar. Was will man mehr!?!

Zu o.g. positiven ´technischen´ Daten kommt noch das Menschliche. Auf Wünsche wird eingegangen soweit das organisatorisch möglich ist, Spass wird verstanden, gelacht wird viel. Die Sicherheit kommt dabei nicht zu kurz, falls eine Ausfahrt wegen der bekannten Bora nicht möglich ist, dann wird halt nicht ausgefahren, auch wenn dabei nichts verdient ist. Sicherheit geht vor!

Mein Fazit, jederzeit wieder!
Mehr lesen

Ich war drei Tage zu Gast bei Dragan, Steffi und ...

Ich war drei Tage zu Gast bei Dragan, Steffi und Vinko.
Selten habe ich bisher erlebt, das sich jemand so um seine
Gäste bemüht wie diese drei!!!
Trotz permanenter Bura ist es Dragan gelungen, sehr schöne
TG´s zu organisieren.
Das neue Boot ist wie geschaffen dafür, die Taucher sicher und
bequem mit viel Platz zum hantieren zum Tauchplatz und zurück
zu bringen. Und das sehr schnell!!
Auch die Basis als solche ist Top in Schuß!
Weiter so, Dragan und danke für die Zeit!
Ich kann diese Basis jedem nur empfehlen.

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x L&W 450 l Silent + 15 Speicherflasche
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Basiseigenes Holzboot 11 m, Schlauchboot
Entfernung Tauchgewässer:
5 - 60 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Seacsub, Mares, Beuchat
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
95
Flaschengrößen:
7, 10, 12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
SSI, CMAS, VIT
Ausbildung bis:
Anfänger bis Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer bzw. Hausbucht
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Sauerstoff in der Basis und am Boot
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Crikvenica
Nächstes Krankenhaus:
Krk

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen