Schreibe eine Bewertung

Big Blue Diving Center, Koh Tao

10 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Big Blue Diving Koh Tao 17/18 Moo 1, Koh Tao Surat Thani 84280 Thailand
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(10)

Bin zum vierten Mal auf Koh Tao und zum vierten M ...

Bin zum vierten Mal auf Koh Tao und zum vierten Mal mit Big Blue tauchen. Kann die Basis sehr empfehlen. Der Basis gehören 2 große und ein kleiners Tauchboot. Neben der normalen Tauchbasis gibt auch eine Abteilung für TechDiving.
Für die Ausbildung stehen viele mehrsprachige (auch Deutsch) Instructor zur Verfügung. Fundiver werden immer von Divemastern oder Instructoren begleitet. Die Lei-Ausrüstung ist einwandfrei. Ich selbe habe aber aus Gewohnheit immer eine eigenen Sachen dabei.
Beim Tauchen wird sehr darauf geachtet, dass die Gruppen nicht groß sind, die Guides haben sehr gute Ortskenntnisse, die Tauchspots sind gut, besonders zu empfehlen sind Tagestrips zum Sail Rock. Hier gibt es Frühstück und Mittag an Bord. Sehr lecker!

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Wir waren im September in Koh Tao und sind bei Bi ...

Wir waren im September in Koh Tao und sind bei Big Blue gelandet. Leider gab es Probleme mit der Unterkunft. Erst wurde uns ein Bungalow versprochen, der gar nicht frei war und auch die nächsten Tagen nicht frei wurde. Nach langem hin und her und vielen runtergekommenen Bungalows später, haben wir Nachbarresort ein Bungalow bezogen. Das war sehr gut, aber teuer. Allerdings bekam von Big Blue einen Rabatt bei Bezahlung des Kurses.
Ich habe mich zum tauchen von Freunden überreden lassen und wusste gar nicht was mich erwartet. Zudem ist mein Englisch eher mittelmäßig. Ich hatte also leichte Panik nicht alles zu verstehen und dann unter Wasser Fehler zu machen. Dies wurde aber gleich am Anfang zerstreut. Emily, unser Divemaster, ist die Geduld in Person. Man merkt, dass sie in ihrem Beruf Lehrerin ist. Sie hat alles so lange erklärt bis auch ich es verstanden habe. In meinen Kurs waren auch zwei Deutsche, die haben notfalls übersetzt.
Da dies meine erste Taucherfahrung war, kann ich natürlich nicht so viel über die Qualität sagen. Aber ich fühlte mich gut aufgehoben und immer gut abgesichert. Viele kleine Fische gesehen. Leider keine Schildkröte. Darauf hatte ich mich am meisten gefreut
Nach erfolgreichen Abschluss des OWD habe ich mich auch gleich für den Advance überreden lassen. War auch super, aber nach immer gleichen Tauchplätzen wurde es dann doch etwas langweilig.
Ich freue mich auf andere Spots.
Big Blue und vor allem Emily kann ich nur empfehlen. Es war sehr angenehm dort seine ersten Taucherfarhungen zu machen. Nur mit der Unterkunft ist es etwas anstrengend.
Von der Unterwasserwelt war ich begeistert.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Ich war im Juni 2008 bei den Big Blue Divers auf ...

Ich war im Juni 2008 bei den Big Blue Divers auf Ko Tao. Mir hat es dort sehr gut gefallen, auch wenn ich leider dort nur an 2 Tagen getaucht habe. Mit einem Tauchlehrer konnte ich mich auf deutsch unterhalten, mit dem anderen halt auf englisch. Es werden dort wöchentlich (soweit ich es richtig in Erinnerung habe) Ganztagesausflüge zum Sail Rock angeboten, welches 3 Tauchgänge beinhaltet und umgerechnet ca. 62 € kostet, dieses beinhaltete auch ein Frühstück und ein Mittagessen. Ansonsten konnte man auch Halbtagesausflüge machen, die wurden vormittags ab 7 Uhr als auch mittags ab 13 Uhr angeboten, es waren jeweils 2 Tauchgänge, ein Halbtagesausflug hat ca. 36 € gekostet, ebenso wie ein Nachttauchgang bzw. 2. Getränke gab´s immer kostenlos dabei. Es gab dort auch Unterkünfte, wahlweise mit Ventilator oder Klimaanlage. Zimmer gab´s dort nur für Taucher (reicht, wenn 1 Person taucht). Ich hatte ein AC-Zimmer. Das Zimmer war ok, wenn auch ohne Mückenschutz, außerdem hatte ich einen Hausfreund, eine Eidechse, die aber nichts getan hat. An Tagen, wo man getaucht ist, hat man für die Nacht (pro Zimmer, nicht pro Person) 10 € bezahlt, ansonsten 20 €. Abgerechnet wurde alles beim Ausschecken. Im Resort konnte man auch ganz gut essen (Kebap-Spieß war super) und die Sonnenuntergänge dort sind echt traumhaft. Da ich gesundheitlich auf Krücken angewiesen bin, hat man mir bei allem geholfen, sei es jetzt beim Tragen der Ausrüstung als auch beim Anlegen im Wasser. Die Tauchspots waren ok, muss aber dazu sagen, dass ich von Ägypten wesentlich mehr begeistert war, da die dortige Unterwasserwelt viel farbenfroher und viel mehr Fischreichtum zu bieten hat. Was ich weniger gut fand, war die hohe Anzahl der Taucher auf dem Boot. Allerdings muss ich dazu sagen, dass man dieses unter Wasser kaum bemerkt hat, da die Gruppen sehr gut verteilt waren. Außerdem hat man mich anfangs auch nur nach der Anzahl der Tauchgänge gefragt und nach meinem letzten Tauchgang, ein ärztliches Attest hat man hingegen nicht verlangt. Die Briefings haben ohne einen Plan stattgefunden, was ich so auch nicht kannte. Die Tauchschule kann ich aber auf jeden Fall weiterempfehlen, die Leute dort sind auch sehr nett und lustig.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
in der Basis und auf den Booten
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
10-45min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
genug
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
10
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SSI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Monokammer 200m
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen