Homepage:
http://www.bbdivers.com
Email:
info@bbdivers.com
Anschrift:
Bang Bao Pier 16/2 Koh Chang P.O. Box 22 Koh Chang Post Office 23170 Trat Thailand
Telefon:
+66 39 558040
Fax:
Basenleitung:
Kristel
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Blubblub_HaukeAOWD- Deep -Wreck..

Ich war Mitte April bis Mitte Mfriedenmeiner Frau ...

Ich war Mitte April bis Mitte Mfrieden
meiner Frau auf Koh Chang.
Wir wollten eine Thailand Rundreise mit Abstecher nach Kambodscha und Vietnam machen.Ich hatte meine gesamte zu Hause gelassen weil auf dieser Reise nicht getaucht werden sollt.
OK Kambodscha haben wir zwischendurch für 3 Tage besucht.
Aber sonst hat uns Koh Chang so gut gefallen das wir geblieben sind.

Also doch Tauchen!!!!!!

Die größte Tauchbasis auf der Insel sind die BB Divers.
5 Star Paid..........2 eigene Boote.....
Das wichtigste war für mich die Mundpropaganda
Ich traf einige Deutsche die auf der Insel leben ,und die sagten selbst als Taucher:
BB Divers.
In der Vergangenheit war mal hier und dort was gewesen,aber jetzt hat sich einiges geändert.
Ich Buchet zuerst ein 6 er PAC und erweiterte auf ein 10 er PAC.

Ich war mit der Qualität der Tauchgänge in Vorbereitung und Durchführung sehr zufrieden.

Vielleicht lag es auch daran, das ich bei meinem 1 en Tauchgang auf Koh Chang im Nation Park einen Walhai sehen durfte.

Bevor ich es vergesse.
Das Wrach der( Chang )unbedingt ansehen.
Fisch Fisch..............und riesen Baracuda Schulen.

Nein ,Ausrüstungund Material waren OK.Guides waren kompetent.
Alles in Allem war ich sehr zu frieden

Ich werde bestimmt nochmal hin fliegen
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Wir, meine Frau und ich waren im Februar 2012 auf ...

Wir, meine Frau und ich waren im Februar 2012 auf Koh Chang und natürlich wollten wir tauchen. Unsere Wahl viel auf die BBdivers, weil wir in Bang Bao einen Bungi gemietet hatten und der Hauptsitz von BB da stationiert ist. Dann natürlich weil BB eine 5 Star Basis ist..
Wir wollten 3 Tage Fun Dive und es schien uns bereits bei der Buchung eigenartig, dass weder Tauchbrevet, Logbuch und auch keine ärztliche Bescheinigung verlangt wurde. Einfach gebucht und wichtig natürlich sofort das ganze Paket bezahlt plus zusätzlich 3% Kreditkartengebühr. (Da werden andere Tauchgäste in jedes Resort auf der ganzen Insel gekarrt, kostenlos und uns, die zu Fuß in die Basis kamen wurden die 3% abgeknöpft). Nun ja:

Am 1.Tauchtag tuckerten wir in einem altersschwachen umgebauten Fischerkahn zu den umliegenden Inseln. (Die WC-Türe konnte von Frauen schlichtweg nicht geschlossen oder geöffnet werden).
Ausrüstung zusammenbauen keine Nachfrage zum durchgeführten Buddycheck, kurze Mitteilung, es gäbe Pistolenfische wir sollen uns in Acht nehmen und ab ging´s in die Tiefe.
Mittagessen inklusive aber na ja. Kola und Fanta hatte es definitiv zu wenig.
Der 2.Tauchgang verlief genauso wie der erste und natürlich auch der 2. Tauchtag.
Den 3. Tauchtag traten wir dann erst gar nicht mehr an.

Die Divespots sind eigentlich schön aber nicht umwerfend. Sichtweite um die 15 m einmal nur 5 m.

Fazit: Wir sind von den BBdivers enttäuscht und würden die Basis nicht weiterempfehlen. Die Ausrüstung ist aber o.k. und meine eigene wurde gut gepflegt. Dafür gibt es von mir eine Flosse.

Ich hoffe, mein Bericht hilft einigen Tauchern bei der Auswahl der Tauchbasis auf Koh Chang.

Jederzeit gut Luft.
Heinz
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Dank BB Divers 1 Stunde im Meer getrieben, weil d ...

Dank BB Divers 1 Stunde im Meer getrieben, weil der Mitarbeiter im Beiboot gepennt hat ...
Da auf Koh Chang in der Nebensaison nicht viel los ist, arbeiten die Tauchcenter zusammen, um die Tauchboote auszulasten. Wir waren Ende Mai 2009 als Kunden einer anderen Tauchbasis Tauchgeaste auf dem Boot von BB Divers. Das Wetter war nicht sehr gut (Regen und recht welliges Meer), weshalb ein etwas geschuetzterer Tauchplatz angefahren wurde - und zwar Koh Rang, wo man leider ab 26m Tiefe auf eine 20cm dicke Schlammschicht trifft ... Sicht zwischen 15cm und 3 m ... Es war an dem Tag aber wohl die einzige Moeglichkeit fuer unseren Tieftauchgang fuer den AOWD, da das Meer um Koh Chang nicht sehr tief ist. Das grosse Boot setzte uns also ab und fuhr weiter. Das Beiboot wurde zuvor zu Wasser gelassen, es sollte in Luftblasennaehe bleiben und uns nach dem Tieftauchgang wieder aufnehmen und zum grossen Boot, welches an einer anderen Stelle von Koh Rang ankerte, zurueckbringen. Als wir unser Programm und die Uebungen abgearbeitet hatten und wegen der schlechten Sicht nach knapp 30 Minuten auftauchten, war jedoch weit und breit kein Beiboot zu sehen. Zum Glueck war die Stroemung gering und ein paar Ausflugsboote befanden sich in einigen 100m Entfernung. Wir suchten nach dem Beiboot, versuchten durch Winken und eine aufblasbare Taucher-Boje auf uns aufmerksam zu machen - leider ohne Erfolg. Wir trieben eine Stunde im Meer, bis uns zufaellig ein anderes Tauchboot sichtete, beidrehte und uns an Bord nahm (Paradise Divers von Koh Mak - supervielen Dank nochmals an dieser Stelle !!!). Sie wollten eigentlich woanders hin fahren, machten aber kehrt und fuhren uns zum grossen Tauchboot der BB Divers, welches wie erwaehnt an einer anderen Stelle von Koh Rang vor Anker lag. Dabei kamen wir u.a. auch an unserem BB Beiboot vorbei, der Thai, der eigentlich in der Naehe unserer Luftblasen bleiben sollte, war aus unerfindlichen Gruenden weggefahren, hatte an einer Boje festgemacht um sich ein Nickerchen zu goennen... Zurueck auf dem grossen BB Schiff wurden spaeter seitens eines BB Angestellten sogar Spaesschen ueber unser ´Abenteuer´ gemacht - der Ernst der Situation war ihnen offenbar nicht klar ... so war es zum Glueck bewoelkt, bei Sonnenschein haetten wir uns wohl einen guten Sonnenbrand am Kopf oder einen Sonnenstich eingefangen. Fuer unsereren Tarierungstauchgang fuhr man uns dann an eine andere Stelle, wo durch die beginnende Flut die Stroemung derart stark war, dass wir arge Probleme hatten, die Uebungen vernuenftig durchzufuehren. Zu guter Letzt hat sich meine Frau noch beim Versuch, die schwergaengige und klemmende Toilettentuer auf dem BB Schiff zu oeffenen, eine tiefe Schnittwunde am Finger zugezogen.
Eine andere Ausfahrt mit BB am Tag zuvor war zwar glatt gelaufen, trotzdem nur eine Flosse.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1
Entfernung Tauchgewässer:
100 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
5-6
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
White Sand

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen