Schreibe eine Bewertung

Barakuda Diving Center, Phi Phi Island

5 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
84 Moo7,Phi Phi Island, Ao Nang Muang Krabi 81000, Thailand
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

orka6Rescue Diver, 360TG

zentrale Lage der Basis, nahe am Pier

Da eigentlich alle Tauchbasen auf Koh Phi Phi die gleichen Preise haben, sollte man zur Bewertung auf die Qualität der Ausrüstung und Dienstleistung blicken. Offensichtlich herrscht ein Preiskampf, der sich erst auf den zweiten Blick zeigt.
Im Vergleich zu den Ausflugsbooten von Phuket gibt es hier bei den Lokal-Dives nur vorbereitete Snacks (Sandwich oder einfache Gerichte), etwas Obst und keine Softdrinks (nur Wasser kalt+warm für Tee, Kaffee). Da täglich 2 Tauchtrips (vormittags/nachmittags mit je 2 Tauchgängen) zu lokalen Dive-Sites angeboten werden, ist auch wenig Zeit für Oberflächenpausen und immer eine gewisse Eile zu spüren.

Positiv:
-zentrale Lage der Basis, nahe am Pier
-nette Guides und meist freundliches Basispersonal
-Leih-Ausrüstung scheint gut zu sein (hatte mein eigenes Equipment)
Negativ:
-das Boot ist etwas eng und nicht so gut in Schuss wie bei Adventure Club.

Habe mehrmals die Runde zu einigen Dive-Shops gemacht, bis ich hier auf den 2.Versuch doch einen Nachttauchgang machen konnte - war aber nicht besonders interessanter Tauchgang, schade.

Insgesamt nur Durchschnitt.
Mehr lesen

Wir haben uns bei Eddy und seinem Team wirklich w ...

Wir haben uns bei Eddy und seinem Team wirklich wohl gefühlt. Da wir auf der anderen er Insel zu Gast waren und es für uns sehr schwierig um 7:30 bei der Tauchbasis zu sein, hat Eddy extra für uns das Boot zurück gehalten bzw. eigene Tauchgänge organisiert. Das Einzige was mich davon abhält 6 Flossen zu geben, ist der Stress am Boot, man kommt sich ein wenig wie bei den navy seals vor, man muss sich ganz schnell fertig machen, in voller Montur am Heck stehen und bei LOS innerhalb von gefühlten 5 Sekunden im Wasser sein.
Mehr lesen

Wir Britz und Schnappi sind seit Jahren Thailand ...

Wir Britz und Schnappi sind seit Jahren Thailand Fans und kommen jedes Jahr im Frühjahr nach Thailand. Unsere Hauptinsel ist Phuket aber wir fahren immer für ein paar Tage nach Phi Phi.

So sind wir vor ein paar Jahren bei der Barracuda Tauchschule gelandet, wo wir uns von Anfang an wohl fühlten. Man spürt hier, das sich alles um den Kunden dreht. Hauptsprache ist hier englisch, aber es sind auch häufig deutsche bzw. deutschsprachige Guides vorhanden. Es herrscht eine familiäre liebenswerte Stimmung.

Beim Tauchen von Phi-Phi aus, kann man entweder einen lokalen Tauchplatz buchen, bei dem die Fahrt mit dem Boot ca. 20 - 30 min dauert, oder die weiter entfernten Tauchplätze die auch von Phuket aus viel betaucht werden. Hier dauert die Fahrt mehrere Stunden.

Für Leute die die entfernten Tauchplätze nicht kennen, lohnt es sich auf jeden Fall einmal das King Cruiser Wreck und den Phuket Shark Point zu betauchen. Haie sind zwar mittlerweile nicht mehr so häufig zu sehen und wenn dann Leopardenhaie. Beide Tauchplätze haben aber einen wunderschönen Bewuchs und Unmengen an kleinen und mittelgroßen Fischen. Barracudas, Seeschlangen etc. werden häufig gesehen. Diese Touren sind dann Ganztagestouren.

Bei den lokalen Tauchgängen möchten wir Bi da Nai und Bi da Nok hervorheben. Zwei kleine Inseln, ebenfalls wunderschön und mit der Chance Schwarzspitzenriffhaie zu sehen. Auch Meeresschilkröten, Barracudas, Seeschlangen, Fledermausfische, Rotfeuerfische etc. sind häufig vorhanden.

Bei den lokalen Touren wird häufig erst an Bord entschieden wo es hin geht. Hier haben die Kunden viel Einfluß auf die Entscheidungen. Die Guides gehen gerne auf die Wünsche ein und sind immer hilfsbereit und gut drauf.

Die lokalen Touren sind Halbtagestouren, man kann also wahlweise morgens oder nachmittags starten.

Ein besonderes Highlight sind die Inseln Hin Daeng und Hin Muang. Diese liegen etwas ausserhalb, so dass sie nur mit einem Speed Boot erreichbar sind. Hier hat man die Chance Mantas oder Walhaie zu sehen. Die Tauchgänge sind im Gegensatz zu den oben genannten etwas anspruchsvoller, da hier häufig mit Strömung zu rechnen ist. Die Touren werden allerdings unregelmäßig gefahren, da genügend Leute für das Speed Boot zusammen kommen müssen und die Fahrt auch nicht ganz billig ist.

Seit Anfang 2012 gibt es über der Tauchschule eine super gemütliche Chill-Out Lounge. Diese ist nur für Kunden mit Anhang, Freunde und Mitarbeiter der Tauchschule gedacht. Hier herrscht ein familiäres Verhältnis zu absoluten Feundschaftspreisen für die Getränke die im allgemeinen auf Phi Phi schon günstig sind. Meistens wird gegen 11:00 Uhr geschlossen und häufig gehen die Mitarbeiter und Gäste dann noch weiter.

Wir freuen uns jedes Jahr wieder auf des Zusamentreffen mit dem Barracuda-Team.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
10-30 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
12 Liter
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
SSI, PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
am Boot vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen