Schreibe eine Bewertung

Blue Water Cruises, Bali-Lombok

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage
Email:
info[@]bluewatercruises.com
Anschrift:
Jl. Pantai Balangan Warung Line up Banjar Cengiling Jimbaran Bali Indonesien
Telefon:
+62 81 7343168
Fax:
+62 361 8470016
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Hallo, habe ähnliche Erfahrungen mit bluewatercru ...

Hallo,

habe ähnliche Erfahrungen mit bluewatercruises gemacht. Angefragt war eine Segeltour (und gemäß Angebot auch tauchen). Eingeschifft wurden wir dann auf einem Motorschiff, da wir nur zu zweit unterwegs waren (die anderen Gäste tauchten alle nicht auf), war auch kein Dive Master an Bord. Tauche also schon mal nicht möglich!

Es gab keinerlei Infos vom Veranstalter zu Tour oder überhaupt zum Ablauf. Die angebotene Route wurde nicht einghalten und am vorletzten Tag merkte man wohl, das der Zeitplan nicht einzuhalten war und fuhr somit 2 Nächste durch an den an Schlaf nicht mehr zu denken war.

Ein geplanter Stopp zum Tauchen - mit dem Veranstalter von unterwegs organisiert fiel ins Wasser, da der Dive Master nicht kam.

Das Boot war OK, wenngleich die Motorengeräusche einem Nachts den Schlaf raubten und der Dieselgestank schon ziemlich penetrant war. Die Mannschaft war OK und hat sich auch stets bemüht.

Nach der Tour den Veranstalter angschrieben - hat sich nie wieder gemeldet. Kann diesen nicht empfehlen, lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen (obwohl so günstig war es auch nicht, Euro 585,00 p. Person für 6 Tage) und auf ein seriöses Boot gehen.
Mehr lesen

Ich habe im August 2010 eine viertägige Liveaboar ...

Ich habe im August 2010 eine viertägige Liveaboard-Reise auf dem Schiff Al Isra/Blue Water Cruises von Lombok nach Flores gemacht. Da Firmeneignerin eine Deutsche ist, hatte ich hohe Erwartungen, was Sicherheit, Komfort und Tauchen anbelangt. Aber mal abgesehen davon, dass die Crew sehr nett war und der Koch gute Arbeit geleistet hat, kann ich über die Reise nicht viel Gutes berichten.

Zunächst sei gesagt, dass die Al Isra das älteste Schiff der Flotte ist.

Schwerer Kakerlakenbefall unter Deck, in der Küche und auf den Betten!

Schwerer Benzingestank unter Deck, der Übelkeit erzeugt und das Schlafen dort unmöglich gemacht hat, sodass sämtliche Gäste bei Wind und Regen auf Deck kampiert haben.

Die angebotenen Matratzen für das Oberdeck sind löcherig und alt.

Nur eine Toilette und Dusche für Crew und Gäste.

Taucher aufgepasst!
Veraltetes und schadhaftes Tauchequiptment (undichte BCDs, an denen teilweise Verschlüsse und Schnallen fehlten), das zudem extra bezahlt werden musste. Das rührt daher, dass der Veranstalter nicht über eigenes Equiptment verfügt und es sich selbst von Drittanbietern ausleiht und (zumindest bei unserer Reise) offenbar kein gutes bekommt. Zudem sind die Dives nicht im Preis inbegriffen und müssen ebenfalls extra bezahlt werden, pro Dive 25 Dollar plus einer Pauschale von etwa 20 Dollar am Tag für das Equiptment. Tauchern empfehle ich, lieber einen Verantalter mit Paketpreis zu buchen, bei dem Tauchgänge und Leihequiptment inklusive sind.

Zu dem versprochenen Programm
Generell sei angemerkt, dass die versprochenen Ausflugs-, Schnorchel- und Tauchtermine nicht zwingend eingehalten werden, da das alte Boot schnell in Zeitverzug kommt und die Weiterfahrt Priorität hat. Schon am zweiten Tag fiel der angesetzte Tauchgang gleich mal ganz aus, am dritten Tag haben wir unser angepeiltes Tauchziel mit 12! Stunden Verspätung erreicht.

Für den mangelnden Komfort, das Programm und die schlechte Taucherausrüstung finde ich die Reise überteuert – für vier Tage habe ich ca. 450 € + 25 Dollar pro Tauchgang + 20 Dollar pro Tag für das Equiptment ausgeben. Macht pro Tag ca 150 Euro und mehr. In Labuan Bajo (Flores) habe ich später noch ein Liveaboard mit einem anderen Anbieter gebucht, wo ich für ca 170 Euro pro Tag vollen Komfort, gutes Equiptment und vier Tauchgänge pro Tag inklusive hatte. Das fand ich korrekt. Ich würde jedem davon abraten, diese Reise zu buchen.

Beginn Stellungnahme der Tauchbasis:
Lieber juergen anscheinend ist das ein sehr unzufriedener Kunde. Hat er eine Kontaktadresse? Ich weiss von einer Tour die anscheinend von einem Kollegen sehr schlecht organisiert war,und bei der es einige Beschwerden gab, ich bin leider nicht immer dabei . der Kollege arbeitet jetzt nicht mehr bei uns. Ich wuerde diesem Kunden gerne schreiben
viele gruesse und danke fuer die Nachricht... britta
Ende Stellungnahme der Tauchbasis

Taucher.Net hat die Emailadressen ausgetauscht.





Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

  • Internetbuchung
  • Telefonbuchung
  • Tauchreisen
  • Gruppenreisen
  • Individualreisen
  • Last Minute Angebote
  • Kreditkartenzahlung
  • Ladengeschäft

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen