M/Y Tutu I (Inaktiv)

14 Bewertungen

Tauchsafaris ist inaktiv / geschlossen. Die Berichte und Fotos bleiben weiterhin sichtbar, es können allerdings keine Informationen mehr hinzugefügt werden.

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe

Bewertungen(14)

Wir, eine Tauchgruppe von 16 Personen mit unserem ...

Wir, eine Tauchgruppe von 16 Personen mit unserem ´Taucherhäuptling´ Franz an der Spitze, waren vom 20. bis 27. März 2007 mit der Tutu1 auf Safari-Tour im nördlichen Roten Meer. Für mich war es nach 2003 und 2006 die dritte Tour auf der Tutu1 und ich war wieder voll begeistert.
Alles war gut geplant und Bettina wartete schon am Airport auf uns. Alle Koffer schnell in den Bus und ab zum Hafen. Auf der Tutu1 wurden wir bereits von Josef und seiner neuen Crew erwartet. Jetzt eine Pulle geschnappt, Automaten und Jacket montiert und ab zum Relaxen. Wir suchten nun die Tauchplätze aus und besprachen die Route mit Josef und dann ging´s endlich los.
Neben einem absolvierten Nitrox-Kurs stand natürlich das Tauchen an erster Stelle und das ist auf der Tutu1 nur zu empfehlen. So viele Tauchgänge wie man will und vor allem ohne nervigen Guide, der dir Vorschriften macht.
Weitere Pluspunkte für die Tutu1 ist das reichliche und gute Essen sowie die Crew, die immer zur Stelle war, ob beim Anlegen des Gerödels oder das ´Einfangen´ mit dem Zoodiak.
Wer also auf ein Super-Luxus-Boot verzichten kann, ist auf der Tutu1 bestens aufgehoben. Manche von uns sind schon mehr als 6 Jahre auf der Tutu1 und das sagt alles über das Boot und die Mannschaft aus. Unser ´Taucherhäuptling´ Franz meinte sogar: ´Wir wollen gar kein anderes Boot und wenn der Josef mal in Rente geht, hören wir auf mit unseren Tauchsafaris!!!´
So, zum Schluss noch einen schönen Gruß an Bettina, Josef und an die Crew der Tutu1.
Gruß Schmied
Mehr lesen
mario-diverRescue,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST), 400 TGs

Nun erst hab ich beim Stöbern den Bericht von Oli ...

Nun erst hab ich beim Stöbern den Bericht von Oliver Korditzki vom 10.05.05 gefunden und gelesen.
Er endete mit der geplanten Tour für 2006 auf der Tutu I...und hier steige ich ein :

Bzw. auf...meine 1. Bootssafari zu den Brother´s, eine Woche nicht wegkönnen, falls es nicht gefällt...solche Gedanken tauchten vorab durchaus auf...
Es war aber super-mega-spitzen-klasse!
Olivers begeisterten Schilderungen kann ich mich schlicht nur anschließen!
Die Tutu I kam frisch und generalüberholt aus dem Dock in Sharm; es blitzte und blinkte, auch alle Flaschen waren einwandfrei, einschließlich der Atemluft.
Ebenso klasse Leistungen vollbrachten der Koch und die gesamte Crew einschließlich natürlich Josef und Bettina, die sich einfach herzlichst um uns kümmerten!
Klar, die Tutu I ist im Vergleich mit anderen an den Brother´ s angetroffenen Yachten, so insbesondere der Seven7Seas, um einiges kleiner und hat halt keine klimatisierten und mit Du/WC ausgestatteten Doppelkabinen. Wir verteilten uns zum Schlafen wegen der kleinen, etwas stickigen, Kabinen sowieso mehrheitlich auf den Oberdecks.
Das äußert sich aber auch in einem Preisvorteil zur genannten Konkurrenz von mehreren 100€ die Woche; wer nicht Luxus zwingend braucht, ist auf der Tutu I bestens aufgehoben, denn den Wohnfühlfaktor auf einem räumlich halt begrenzten Schiff machen doch insbesondere das Engagement der Crew, das gute Essen, natürlich eine dufte Tauchtruppe und letztendlich sichere und grandiose Tauchgänge aus!
Und daran gab´s auf meiner 1. Rotmeersafari nun überhaupt nichts zu mäkeln!

Beste Bestätigung dafür: Die kommende Safari (Südtour)in 2007 mit der Truppe -natürlich auf der Tutu I- ist bereits gebucht und ich will/muss/werde unbedingt wieder dabei sein!!!!

An dieser Stelle:
@Bettina, Josef und Crew:
Euch ein besinnliches Weihnachtsfest und guten Rutsch nach 2007..und bis bald! )

Im Preis-Leistungs-Verhältnis uneingeschränkt: 6 volle Flossen!


Mehr lesen

War mit meinem Buddy vom 6. bis 16 März mit der T ...

War mit meinem Buddy vom 6. bis 16 März mit der TUTU 1 auf Nordtour unterwegs. Für uns beide wars die erste Rote Meererfahrung und dementsprechend groß war auch unsere Begeisterung für die Unterwasserwelt.
Was ist zum Schiff zu sagen?
Nettes sauberes Schiff, freundliche Crew, gutes reichliches Essen ( habe von allem gegessen und keinerlei Problem gehabt ).
Der Transport vom Flughafen zum Schiff und retour klappte mittels organisiertem Taxi gut obwohl die 1.Fahrt mit einem Ägyptischen Taxibus schon ein Erlebnis an sich ist ( ist dort jetzt Rechts oder Linksverkehr? ) und ich gleich einmal in die Bakschischfalle getappt bin.
Die Kabienen sind zwar nicht allzu groß aber nachdem wir dort eh nur geschlafen haben war mir das egal und unsere ganzen Sachen haben wir untergebracht ( hatten eh viel zu viel mit ).
Die Toiletten waren immer sauber. Der Speise / Aufenthaltsraum hat ausreichend Platz geboten. DVD bzw. Fernsehen war vorhanden wurden aber nie benutzt.
Das Sonnendeck fand ich sehr groß wenns mir dort auch meißtens zu windig war.
Was das Tauchen betrifft :
das Briefing hätte ich mir manchmal ein bisschen ausführlicher gewünscht aber es gab zumindest immer eine Zeichnung jedes Tauchplatzes mit Reinspringen - Tauchrichtung - Abholpunkt ( wenn denn die Strömung auch nicht immer so war wie eingezeichnet )
Die Flaschen hatten immer min. 200 bar und offensichtlich war die Luft gut den ich habe 33 von 35 möglichen Tauchgängen gemacht und nie ein Problem mit Kopfweh oder Übelkeit gehabt.
Die Crew war beim Anlegen des Tauchgerödles immer behilflich.
War man wo anders aufgetaucht als vorher geplant, war das Zodic meißt schon da ehe man die Boje aufgeblasen hatte - das war sehr beruhigend.
Steckdosen für Ladegeräte waren mehr als genug vorhanden genauso wie Softgetränke.
was ich auch noch bemerken will - es gab Taucher ( schöne Grüße an Michaela und Christian ) die schon ds 5.Mal auf diesem Boot waren.
Hats mir gefallen ? JA
Würde ich wieder eine Safari mit der TUTU 1 machen ? Ja
Gibts was negatives zu berichten? Eigentlich nicht, im Nachhinein hätte ich mir vielleicht noch sowas wie eine kurze Schulung für Notfälle - was ist zu tun wenn... ( Feuer, aufs Riff auflaufen keine Ahnung was auf so einem Schiff alles passieren kann ) gewünscht.
Aber das freie selbstverantwortliche Tauchen war superklasse.
Ich will hier nicht bewerten weil ich noch auf keinem anderen Safarischiff war.Aber für mich waren Preis : Leistung absolut O.K.
Wird jetzt zwar vermutlich gute 2 Jahre dauern bis sich so ein Urlaub wieder ausgeht. Aber wenn Termin und Route paßt komme ich sicher wieder auf die TUTU 1 zurück.
Noch schöne Grüße aus Ösiland an Bettina, Josef, Ewi und die deutschen Sportmediziener vielleicht sehen wir uns ja einmal wieder.
BLUB

Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
6
Baujahr:
1997
Länge:
26
Breite:
6.5
Anzahl Kabinen:
7
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
14
Motoren:
2
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
2
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
1
Zodiak Motoren:
1
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
12 +15
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Beides
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm