Schreibe eine Bewertung

M/Y Diamond Safaga

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
MY Diamond Safaga Safaga
Telefon:
+49 177 6163976
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Safari Oktober 2016

Vorab das Beste: Die Verpflegung war sehr gut und auch die Crew war durchweg freundlich.

Leider bietet das Schiff v.a. in Bezug auf die Kabinen keinen modernen Komfort. Unsere Kabine war auf dem ersten Oberdeck und Schlafen mit geschlossener Tür war unmöglich, aufgrund des Gestanks aus dem "Badezimmer".
Im Bad hat man so wenig Platz, dass man beim Duschen praktisch in der Kloschüssel steht und außer einem Seifenhalten gibt es nichts zum abstellen.
Klospülung ist Glückssache und die ganze "Kein Toilettenpapier in die Toi werfen", auch sehr unangenehm.
Sobald das Schiff gefahren ist, war der Gestank so unerträglich, dass man wirklich nur mit Mühen die Nacht überstanden hat.
Die Klimaanlage hat sehr viel Platz eingenommen und war sehr laut.
Die Betten sind extrem hart, so dass man fast schon froh über richtig frühe Early Morning Dives war.

Am 3. Tag waren praktisch 2 von 2 Zodiacs kaputt - bei einem die Plane, beim anderen der Motor.
Für den Rest der Reise hatten wir dann ein zusammen gebasteltes aus intakter Plane und intaktem Motor...

Das Oberdeck ganz oben war eigentlich nur als Schlafplatz genutzt worden, da es über keinerlei Sonnensegel verfügt.

Das Mittlere bot gerade so für unsere 12-14 Personen Platz, damit jeder einen Sitzplatz im Schatten hatte.

Welche Luftmischung man bekam, war Glückssache. Nitroxwerte betragen meist nur 26%, aber gemessen wurde praktisch eh nie.

Vor allem wegen den Kajüten und der technischen Ausstattung würde ich das Boot nicht mehr buchen, da man als deutscher Gast doch einen anderen hygienischen Standard gewohnt ist.
Mehr lesen

Tauchsafari Mai 2008Safaga- Brothers-Daedalus-Elp ...

Tauchsafari Mai 2008
Safaga- Brothers-Daedalus-Elphinstone

Im Vorfeld:
Den Veranstalter www.bavariablue-diving.de kann ich nur empfehlen, denn sie halten was sie auf ihrer HP versprechen. Familiär und locker und sehr individuelle persönliche Betreuung im Vorfeld. Silke bietet umfangreichen, informativen Service und gibt gute Tips, da sie über jahrelange Ägypten-Erfahrung verfügt und immer selbst ihre Touren begleiten.
Besonders angenehm fand ich,dass sie auf Sonderwünsche eingeht und im Vorfeld bereits alle Fragen und Wünsche abgeklärt wurden.Hier ist der Kunde König und da sie nur 2-3 Touren im Jahr veranstalten, ist der Anteil an Stammkunden recht groß.

Die Ausstattung des Bootes Diamond Safaga im Überblick:

- Boden auf dem Boot Teakboden , auch die Treppen!
- großer Salon mit optimalem Essbereich, gr. Tische bequeme Stühle
- RIESIGE Kabinen mit breiten Betten und Klimaanlage Jede Kabine ist mit Dusche/WC ausgestattet und wird täglich gereinigt.

- Dank der Entsalzungsanlage muß man auch nicht darauf achten wie lange und oft man duscht.

- durch die großzügigen Sonnendecks findet man immer ein Plätzchen (wahlweise in der Sonne oder im Schatten

- Klasse Tauchdeck mit Lampenladestationen für 24 Taucher. Mit genügend Freiraum beim „an- und abrödeln“ Hier steht die Crew jedem Gast zur Seite, unaufdringlich,immer hilfsbereit,auch fiel mir auf, dass sie sehr sorgfältig mit den Ausrüstungen umgingen. Die Jackets verbleiben immer an den Flaschen und werden am platz befüllt.
Nitrox steht auch zur Verfügung

- Dank der zwei Zodiaks kam es beim Ein- und Ausstieg bei den Tauchgängen nie zu Verzögerungen.

-Die Bootsküche gleicht einer Hotellküche uns so kochte auch der Chef-Smootje. Nicht nur
sehr abwechslungsreich und reichhaltig sondern auch extrem lecker. Unglaublich!!! Besonders der Truthahn und der Kuchen Mittags zum Cafe...aber auch die Milch Shakes...ach...einfach ALLES.

Tauchen
Eingenverantwortliches Tauchen je nach Ausbildungsstand ist hier möglich!
Im Breefing werden die kleinen Gruppen je nach Wunsch (Photos, Tiefe, Dauer usw.) eingeteilt und nur bei Nachttauchgängen gibt es ein Zeitlimit von 45 Min. 3-4 Tauchgänge je nach Route usw. werden durchgeführt und längere Überfahrten, finden Nachts statt. Die Generatoren arbeiten extrem leise und nie war einDieselgeruch festzustellen. Das Boot liegt gut im Wasser und der Kapitän versteht sein Handwerk perfekt.Er hat keine Mühen gescheut und wenn die Diamond auch nur ein klein wenig unruhig wurde (Wind-Wellen)hat er das Boot neu festgemacht und ein paar Meter verlegt. Wahnsinn, wenn man bedenkt was für eine Arbeit das für die Crew bedeutet. Solche kleinen Dinge machen aber den Unterschied. 0815 Safaris gibt es jede Menge, aber das Individuelle, Persönliche findet man selten.

Also für anspruhsvolle Taucher genau das Richtige.
Der Tauchablauf (Spots ) usw. werden in der Gruppe besprochen und abgestimmt. So zum Beispiel :
Elphinstone, nach dem 2. Tauchgang und nach unserem Wahlhai!!! wurde es recht voll am Riff...
Es wurde uns ein Geheimtipp angeboten. Ein Riff unweit vom Elphinstone, Name und GPS Position werden nicht verraten.... es beginnt bei 30 m und ist so gut wie unbetaucht uns somit 100% intakt und ein Tummelplatz für Großfisch.... Risiko: Abtauchen wegen starker Strömung nur an der Ankerleine und bei zu starkem Wellengang kein Tauchen möglich.... die Gruppe durfte abstimmen...überlaufenes Elphinstone oder Expiditionstauchgang!!! war klar was wir machten...Leinen los und auf ins Abenteuer...GENIAL!!!

Also ich kann Bavaria Blue Diving jedem Taucher wärmstens empfehlen.

Mehr lesen

Die Diamond Safaga ist ein absolutes Top-Schiff! ...

Die Diamond Safaga ist ein absolutes Top-Schiff! Ich habe bereits einige Safaris gemacht (u.a. Ägypten und Sudan), aber diesen Luxus hatte ich noch nie! Die Kabinen sind geräumig und voll klimatisiert (Tape ist gut um die Lüftungsschlitze zu zukleben wenn man es nicht verträgt). Der Aufenthaltsraum bietet alles was das Herz begehrt (so nen Flachbildschirm hab ich zuhause nicht), DVD, CD, Spielekonsole uvm. Also alles was man braucht (und auch nicht...). Das Sonnendeck ist toll überdacht und enorm geräumig und hat eine Bar integriert (toll für After-Dive-Deko-Bier). Das obere Oberdeck (nennen wir es mal so) ist gut zum Outdoor-Schlafen geeignet. Die Taucherplattform groß, der Naßraum für Taucher ebenso und ganz wichtig, die Treppe vom Wasser wieder hoch Flossen geeignet (seitlich offen). Dazu kommen einige Features wie Meerwasser-Entsalzung, Dusche mit Warmwasser auf dem Taucherdeck usw.
Nun zur Crew: Megamäßig spitzenklasse! Nie zuvor hatte ich auf irgendeinem Boot einen so hilfsbereiten Kapitän, der sogar Flossen angibt und den Gästen aus dem Wasser hilft! Und Schiff verlegen macht er gerne, schaut immer, dass es nicht viel schaukelt! Die Zodiak-Fahrer ebenfalls spitze, sie sehen einem sofort und helfen ins Boot usw.. Der Koch! Wahnsinn! Zaubert täglich mehrmals ägyptische Spitzenküche vom Feinsten!!!
Fazit, mit diesem Boot jederzeit gerne wieder!


Seadevil


Spaß beim After-Dive


Diamond Safaga

Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
2005
Länge:
34 m
Breite:
8,5 m
Anzahl Kabinen:
12
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
24
Motoren:
2x CAT 650 PS
Max. Geschwindigkeit:
schnell
Generatoren:
2x 60 kW + 1x 22 kW Elektr.
Kompressoren:
1x Bauer 200 L/Min. + 1x K14 320 L Nitrox
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
15 t
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
2x 40 PS
Anzahl Besatzung:
11
Anzahl Guides/TL:
0-2
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
35
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm