M/Y Beau Rivage (Inaktiv)

10 Bewertungen

Diese Tauchsafaris ist inaktiv / geschlossen. Die Daten bleiben sichtbar, keine Informationen können hinzugefügt werden.

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe

Bewertungen(10)

Wir waren einen Gruppe von 12 Leuten die vom 25.5 ...

Wir waren einen Gruppe von 12 Leuten die vom
25.5.-1.6.06 mit 7 weiteren Teilnehmer die Südtour auf der Beau Rivage mitmachten.

Das Boot: Als Gast hat man viel Platz, es ist alles sehr sauber. Das Boot war im Winter im Trockendok und wurde sehr schön überholt.

Die Crew: Sehr sehr hilfsbereit, aber nicht aufdringlich, was spez. die weiblichen Teilnehmer betrifft. Das Essen sowie der Service war erste Klasse.

Die Guides: Volker und Methat waren sehr prof. und hilfsbereit. Die Sicherheit wurde nicht auf die leichte Schulter genommen, und bei den Briefings konnte man sich vorstellen, um was es geht.

Alles in allem eine perfekte Woche.
Preis-/Leistungsverhältnis TOP.
An dieser Stellen nochmals Danke im Namen aller 19 Teilnehmer an die Crew und Guides.

Wen ich die Berichte lese, möchte ich nochwas hinzufügen:
Seit froh das es noch Guides gibt mal einen schärfen Ton anschlagen wen´s um die Sicherheit geht. Wen da unten was passiert dauert´s Stunden bis med. Hilfe zur Verfügung steht.

In diesem Sinne wünsche ich allen ein sicheres und schönes Tauchen
Mehr lesen

Hallo,ich war auf der Beau Rivage vom 14.09.2005 ...

Hallo,
ich war auf der Beau Rivage vom 14.09.2005 eine Woche auf Südtour.

Zum Boot:
Ich habe das vorgefunden was ich erwartet habe. Geräumig, nett, sauber !!
Kein 5 Sterne Laden, aber es fehlte an nichts.( was mit persönlich besser liegt )
Ich verzichte gerne auf zu viel Luxus, und trinke dafür für 3 € / 1 € lieber ein Bier / Cola.
Wasser / Kaffee / Tee ist immer frei, und reichlich vorhanden.

Die Guides Tiom und ??? waren sehr kompetent und kannten die Tauchgebiete aus dem Ärmel raus.
Alles in einem guten Englisch bzw. Schlechtem Deutsch.
Der Ton bei den Breefings war der Situation angepasst, Sicherheitshinweise kommen mit einem etwas ´scharferen´ Unterton, alles andere in Lockerer Stimmung.

Eine Membrananlage für Nitrox ist an Bord, leider etwas zu schwach, so dass das füllen von 20 12Liter Flaschen immer 3 Stunden dauerte.
Bis zu 4 TG pro Tag waren so möglich.

Man muss wissen, auf der Südtour bestimmt das Fahren des Schiffes das Tauchen, so sind oft TG Zeitbegrenzungen erforderlich. ( meist 75 Min, selten 60 Min. )

Top Spot war Dedalus, ohne Frage, Rockys auch gut.
St. Johns Riffe ??? Auch nichts anderes als Tagesfahrten von Land aus.

Absolut ätzend: Der letzte Tag. 5:30 Uhr Aufstehen, kurze Fahrt, als 4. Boot am Elphinstone fertigmachen.
Bis wir in einem der zwei Zodiacs gesessen haben, waren 9 Boote da, als wir den TG generft beendet haben, waren 23 !!!! Boote am Riff. Das ist zuviel ! Absolut nicht zu akzeptieren.
Wir waren gegen 14:00 Uhr im Hafen, und bekamen einen leisen Platz, und die letzte Nacht war problemlos.

Resume:
Boot jederzeit wieder,
Mannschaft und Guides TOP
Tour: Nie mehr mit St. Johns.

Mehr lesen

Hallo zusammen,wir sind vor vier Tagen von der BV ...

Hallo zusammen,
wir sind vor vier Tagen von der BV zurück gekommen und es gibt etwas zu erzählen.
Premium...na ja da stelle ich mir etwas anderes vor,der Boden in den Kabinen verurtsachte in mir leichtes Grauen...nicht umsonst denn erst jetzt heilen meine Flohstiche ab!!
Unser Giude Methat(Kimo)glänzte vor allem mit schlechter Laune und militärischem Ton.
Die Tauchplätze waren schlichtweg überfüllt,2-4 Safari Boote, gleichzeitiges Briefing und oft zusammen ins Wasser ergeben zu viel Taucher unter Wasser.
Rein organisatorisch dürfte das anderst laufen.
Die restliche Crew war sehr nett und hilsbereit, vor allem aber hatten wir ein Super Essen an Bord mit viel Abwechslung.
Am vorletzten Tag eine unangehneme Überraschung - die Veranstalter wollten uns eine Nacht früher vom Schiff haben damit die Crew mehr Zeit zu Cleanen und beladen und....was sonst noch hat.
Damit waren wir nicht einverstanden und blieben
an Bord!!
Also wenn Beau Rivage dann bitte viel hinterfragen
Helen und Bernd
PS Die Frage nach dem Trip oder wie es uns gefallen hat wurde vergessen
Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Luxusklasse
Baujahr:
NIcht spezifiziert.
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
NIcht spezifiziert.
Motoren:
NIcht spezifiziert.
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm