Schreibe eine Bewertung

Three Corners Rhiana Resort El Gouna

1 Bewertungen
Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

mike-in-the-blueVDST/CMAS TL1

2007 Ägypten El Gouna – Hotel Three Corners Rhian ...

2007 Ägypten El Gouna – Hotel Three Corners Rhiana Resort

In der Zeit vom 30.07.07 bis 13.08.07 wahren meine Familie und ich in Ägypten, EL Gouna im Hotel Three Corners Rhiana Resort.

Anreise

Flug ab Düsseldorf nach Hurghada , mit Condor. Transfer in Hurghada durch TAT Travel zum Hotel. Das Einchecken am Flughafen in Düsseldorf ist etwas zu umständlich. Da stehen für sämtliche Condor Flüge die Leute am Schalter, man muss einiges an Wartezeit mit in Betracht ziehen. Einchecken mit 20 kg Freigepäck pro Person und dann noch 30 kg Sportgepäck eingecheckt. Lampe muss wie überall ins Handgepäck. Der Flug verlief ruhig und der Service an Bord ist OK. Man erhält ein Essen und Getränke nach dem Erreichen der Flughöhe serviert.

Hotel

Nachdem wir erst am Nachmittag geflogen sind, so kamen wir erst gegen 23:00 Uhr im Hotel an, nach dem obligatorischen Einchecken, haben wir noch einen Snack erhalten. Danach sind wir mit samt den Koffern vom Kofferträger aufs Zimmer begleitet worden.

Wir waren in einem Doppelzimmer zu dritt untergebracht, dass war doch etwas eng, aber man hält sich ja nicht im Zimmer auf und daher war das erträglich.

Der Hotelkomplex ist sehr schön angelegt. Die Vegetation ist schön ein paar Jahre gewachsen und das verleiht der Anlage einen schönen Gesamteindruck.

Der Hotelkomplex besteht aus mehreren Hotels, mit je einem Pool nahe dem Hotel. Was witzig war, ist dass es morgens am Pool einen Kampf um die Liegen gab, es gab Leute die haben bereits irgendwann in der Nacht Liegen reserviert. Meist kamen diese Leute erst spät am Nachmittag an den Pool, so dass die Liege den ganzen Tag über blockiert war. Manche könnten jetzt denken typisch Deutsch, doch weit gefehlt. Die meisten Gäste in dem Hotelkomplex sind Franzosen, Belgier und Holländer.

Das Essen hat für vieles entschädigt, dass Essen war sehr gut und auch abwechslungsreich. Eins war aber dann doch nervig, da das Resort aus drei Hotels besteht und alle Gäste zum Essen in das Hauptrestaurant kamen, war es immer sehr beengt. Man musste schon mal 20 Minuten anstehen um an die Hauptspeisen zu kommen. Das hat schon genervt.

Die üblichen Handtuchfiguren in Ägypten gab es diesmal auch nur ein oder zweimal, nicht das man diese bräuchte aber die sehen schon hübsch aus.

Was mir persönlich sehr geärgert hat war am letzten Abend ihr der Peanutsbar , ich habe mir 2 Wasser bestellt und habe dann 1 kaltes und 1 warmes Wasser erhalten. Ein 2 kaltes Wasser gab es nicht, obwohl der Kühlschrank voll war ;-( also das hat mich schon geärgert und ich muss aus meiner bisherigen Erfahrung in Ägypten sagen, dass habe ich noch nirgends erlebt.

Auch ist der überwiegende Teil des Personals nicht sonderlich freundlich.

Mein Fazit, zum Hotel, es wahr ok, jedoch noch mal werde ich dort nicht einchecken.


mehr Bilder unter www.my-1-4-all.de


mehr Bilder unter www.my-1-4-all.de

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Art:
NIcht spezifiziert.
Kategorie:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Unterkünfte:
NIcht spezifiziert.
Restaurant:
NIcht spezifiziert.
Pool:
NIcht spezifiziert.
Tauchbasis:
NIcht spezifiziert.
Bar:
NIcht spezifiziert.
Fitnessbereich:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Kinderbetreuung:
NIcht spezifiziert.
Essensoptionen:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen