Schreibe eine Bewertung

Dreams Beach Resort, Marsa Alam

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Dreams Resorts Egypt LTD. Cairo Corporate Office: 17 Al Ahram St. 07th Floor Roxy Heliopolis, Egypt
Telefon:
+2 02-2690-40-40
Fax:
+2 02-2690-47-20/21
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

joschkaSSI DiveCon Instr.

November 2012 in Dream Beach Resort, es hat alles ...

November 2012 in Dream Beach Resort, es hat alles gepasst. Nicht nur ein freundlicher Empfang, ein super Sevice vom ganzen Team. Da wir als Familie angereist waren und Tauchen wollten würde für den Jüngsten (4 Jahre) ein Schnorchelguide von der Basis gestellt. Wir haben wüderschöne Tage dort verbracht und können nur sagen, es war toll bei Euch.
Dafür gibt 6 Flossen von Stine, Josch Crissi Sybille und Constantin
Mehr lesen

Ein Hotel der gehobenen Mittelklasse.Gute Restaur ...

Ein Hotel der gehobenen Mittelklasse.
Gute Restaurants, schöner Strand, wettbewerbsfähige Preise in den angeschlossenen Shops und freundliches, hilfsbereites Personal. Eine aufmerksame House-Keeping Crew hält alles ordentlich und sauber.

Das Hotel verfügt über 250 Zimmer, einige davon behindertengerecht ausgestattet.
Auf den insgesamt 360.000 m² verteilt befinden sich insgesamt 9 Pools inklusive eines beheizten Hallenbades. Einige kleinere Pools schließen sich unmittelbar an die Zimmerterassen an und laden zu einer kurzen schnellen Erfrischung ein.
Im Prinzip ist die Anlage in drei Zonen einzuteilen.
Den Wohnbereich mit Lobby, Restaurants und den Zimmern.
Daran anschließend die Hauptpools mit Wasserrutsche, Tauchbecken, Kinderbecken und Spa.
Hier spielt sich das übliche Poolleben ab, mit Musik, Sportanimationen, Schnupperetauchen usw.In dieser Zone befinden sich auch das Pizza und Fisch-Restaurant.
Durch die geschickte Aufteilung bedingt, bleiben die Zimmer von dieser Geräuschkulisse weitgehend unberührt.
Das Spa mit beheiztem Hallenbad, elegantem Massage und Saunabereich sowie gut ausgestattetem Fitnessraum, gehört zu den besten der Region Marsa Alam.

Der dritte Bereich schließlich umfasst die beiden Strände und die Strandbar. Die Strände sind ordentlich sauber und mit ausreichend Sonnenschirmen und Liegen ausgestattet. Handtuchverleih ist natürlich kostenlos. Der ohnehin schon freundliche Strandservice läuft, unterstützt durch ein kleines Trinkgeld, zur Hochform auf.
Der unmittelbar dem Hotel vorgelagerte Strand ist etwas grobsandiger und mit Muschel- und Korallenbruch durchsetzt. Ein nach links abgestzter Bereich ist feinsandiger und absolut ruhig.
Das Meer ist über einen festen Steg mit Treppe zu erreichen. Das Riffdach sollte selbstverständlich nicht begangen werden, wovon aber leider immer wieder einige Gäste nicht zu überzeugen sind.
Bedingt durch die Lage am offenen Küstensaum weht des Öfteren die rote Flagge.Strömung und Wellenschlag lassen dann, besonders im Frühjahr bis Anfang Juni, ein Bad im Meer nicht zu.
Dies betrifft dann auch die Taucher und Schnorchler. In diesem Fall sorgen die freundlichen Mitarbeiter des Deep Ocean Blue Tauchcenter für unvergessliche Tauch- und Schnochelerlebnisse an geeigneten Standorten.

Die Zimmer sind größzügig geschnitten, haben seitlichen Meerblick und sind ansprechend möbiliert. Sie verfügen ausnamslos über Klimaanlage, Safe, Fernseher und Kühlschrank. Hier werden pro Tag 2 Flaschen Wasser bereitgestellt.

Da es auch sonst den ganzen Tag bis in den späten Abend überall zu Trinken gibt muss, niemand Dürsten. Das Pizza-Restaurant bietet Nachmittags Snacks in Form von Pizza, Sandwiches und Kuchen an. Die übrigen Mahlzeiten werden im Hauprestaurant in Buffetform eingenommen. Das hier gebotenen ist reichhaltig, abwechslungsreich und oft originell. Pasta gibt es immer frisch zubereitet. Es ist die Qualität der Zubereitung welche sich von vielen anderen Hotels der Region unterscheidet. Fleich, egal ob Rind, Lamm oder Geflügel, wird hier n i c h t ´totgebruzelt´ bis es sich anfühlt wie die Sohle eines 5 Jahre alten Flip-Flop. Das Gemüse hat Biß und die Salate sind knackig frisch. Für mich immer ein Hochgenuß sind die Tomaten. Etwas so aromatisches bekommt man sonst nur noch ganz im Süden Europas. Für mich persönlich immer ein Highlite war die ´Orientecke´ in welcher regionale Gerichte in original Zubereitung angboten werden.

Das Publikum ist ganz klar international. Die nationalen Schwerpunkte verlagern sich je nach Feriensaison in den jeweiligen Ländern. Insgesamt herrscht eine entspannte Atmosphäre, in welcher fast niemand unangenehem auffällt, vor.
Für jüngere Reisende liegt hier wohl auch der Wermutstropfen. Nightlife findet praktisch nicht statt.

Einer der großen Pluspunkte dieses Hotels ist fraglos das unmittelbar vor der Anlage beheimatete Tauchcenter der Deep Ocean Blue Divers. Hier wird von einer engagierten Crew unter ägyptisch/deutscher Leitung
Tauchsport angeboten wie er sein sollte: Gut organisiert, mit ordentlicher Ausrüstung unter qualifizierter Leitung. Nicht zu vergessen mit Spaß an der Sache.

Nicht unerwähnt bleiben soll der Transfer vom Flughafen Marsa Alam. Dieser beträgt ca. 45 Minuten, was im klimatisierten Bus auf einer Backe abgesessen werden kann.

Wenn sich dies für den geneigten Leser wie eine Werbebotschaft anhört ist dies beabsichtigt. Wir zählen unseren Aufenthalt im Juni/Juli diesen Jahres zu einem unserer schönsten Urlaube überhaupt. Diesen Eindruck möchte ich hier weitergeben. Selbstverständliche sind alle meine Einschätzungen subjektiv und ohne absoluten Anspruch.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
****
Anzahl Unterkünfte:
250
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
All inklusive

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen