Schreibe eine Bewertung

Coral Garden, Safaga

17 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(17)

Quasi als erste Gäste nach der Renovierungspause ...

Quasi als erste Gäste nach der Renovierungspause waren wir Anfang März 2012 im Coral Garden, nachdem uns die Anlage von einem Taucher auf Gozo ans Herz gelegt worden ist. Und wir wurden nicht enttäuscht. Die einfachen aber zweckmäßigen Zimmer haben einen frischen Anstrich bekommen und sind sehr sauber - viel Zeit verbringt man aber sowieso nicht im Zimmer. Die Anlage ist gemütlich klein, keine Hotelbunkeranlage! - und ist etwa 45min vom Flughafen Hurghada entfernt. Beim Essen gab es zwar keine große Auswahl, aber dafür schmeckte es. Das Personal ist super freundlich und die Preise (wir hatten nur HP) absolut erträglich. (Bier ca. 2€ / Sandwich mit Pommes 2-3€ [Stand 03/2012)).

Die Hotelleitung wird in Kürze auf Oraca übergehen und damit noch einige weitere Neuerungen und Verbesserungen einhergehen.

Die Tauchschule und das Riff: Der Teamleiter Michael ist ein absolut sympathischer Typ der seinen Laden im Griff hat. Hier fühlt man sich gleich willkommen und gut aufgehoben.

Das Angebot an Leihausrüstung könnte etwas größer sein (teilweise mussten wir mit normalen Schnorchelflossen tauchen weil nicht genug Geräteflossen vorhanden waren) aber ist von der Qualität gut und sehr gepflegt. Michael versprach in Zukunft auch noch weitere Verbesserungen.
Flaschen sind in ausreichender Zahl vorhanden (12l und 15l Stahlflaschen Luft sowie 12l und 15l Stahlflaschen NITROX 32 und einige 15l Alu-Flaschen mit NITROX 32).

Das Riff ist wirklich sehr schön und absolut abwechslungsreich. Es gibt 2 Einstiegsstellen die eine 30m die andere etwas 20m von der Tauchbasis entfernt. Auch ohne Guide findet man sich gut zurecht und immer wieder bequem zurück. Tiefen bis zu über 30m sind möglich aber nicht nötig, schon ab 7m taucht man ein in die farbenfrohe Vielfalt der Unterwasserflora und Fauna. Wir sahen Blaupunktrochen, Schildkröten und vieles mehr.

Im Angebot der Tauchschule sind auch geführte Nachttauchgänge sowie Fahrten zu nahegelegenen Tauchgebieten mit dem Bus oder Boot (insb. Wrack Salem Express), ebenfalls zu angenehmen Preisen.

Die Aus- und Weiterbildungsangebote sind ebenfalls vielfältig. Einer unserer Mitreisenden sammelte seine ersten Taucherfahrungen mit dem OWD-Kurs und ist jetzt ebenfalls vom Tauchfieber infiziert, zwei weitere Mitreisende absolvierten unter Michaels wachenden Augen erfolgreich den AOWD und ihren NITROX-Kurs. Die Kurspreise liegen absolut im Durchschnitt und man fühlt sich gut Ausgebildet [Wichtig: es wird - meiner Ansicht nach zu Recht - Wert auf eine gute Ausbildung gelegt, auch wenn das ein oder anderen ggf. im Urlaub etwas nervig vorkommen mag, hier kriegt keiner unverantwortlicherweise etwas hinterhergeschmissen nur um das Geld abzugreifen, das Team um Michael nimmt seine Arbeit ernst.]

Auch nach dem Tauchgang fühlten wir uns gut Aufgehoben und beim ein oder anderen gemeinsamen Bier kommt man schnell ins Gespräch. Eine Fahrt nach Safaga zum Essen und in eine gemütliche Taucherbar wurde von Michael nicht nur schnell und günstig organisiert sondern auch begleitet. Ein toller Abend.

Insgesamt hatten wir eine fantastische Woche mit 13 Tauchgängen die viel zu schnell zu Ende gegangen ist. Wir planen auf jeden Fall einen zweiten Besuch im Coral Garden und können es jedem nur wärmstens empfehlen.


Die Tauchbasis


Blick vom Zimmer über die Bucht


Die Zimmer


Blick ´hinter die Kulissen´

Mehr lesen

Wir waren im Januar für 8 Tage zu Gast im Coral G ...

Wir waren im Januar für 8 Tage zu Gast im Coral Garden und hatten uns vorab im Internet informiert und es war wie in den vorherigen Berichten beschrieben Ruhe,keine Animation keine nervigen Verkäufer

Das Hotel hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel wie auch die Zimmer aber sie waren sauber und das ist das wichtigste wann ist man schon auf dem Zimmer man ist die meiste Zeit unter der Wasseroberfläche und danach sitzt man mit den anderen Tauchern an der Strandbad

Die Essens Auswahl war klein wir sind aber immer satt geworden zu empfehlen sie die Suppen sehr sehr gut.

Das Hotelpersonal war immer sehr freundlich und zuvorkommen.

Zur Tauchbasis kann ich nur sagen super der neue Basisleiter Michael ist ein super Typ die Stuffs Mimi und Hamdy stehen immer mit einer helfenden Hand beim Ausrüstung an und ablegen zur Seite

Hausriffe

Das Hausriff ist in einem guten Zustand das Riffdach ist abgesperrt damit Schnorchler nicht drüber laufen.
Man bekommt bei jedem Tauchgang Etwas neues geboten Blaupunktrochen,riesenmuräne, Schildkröte usw .

Also wer einen ruhigen und entspannten Tauchurlaub erleben möchte dem kann ich dieses Hotel nur weiter empfehlen

Noch zu Info das Hotel wir bis März geschlossen und wird Renoviert

Gruß

Die 2 Westerwälder
Mehr lesen
kershiPADI RD

Wir waren kürzlich für 10 Tage im Coral Garden. I ...

Wir waren kürzlich für 10 Tage im Coral Garden. Im Vorwege hatten wir uns im Netz über dieses Resort informiert und wussten somit was uns erwartet: absolute Ruhe, keine Shops, keine Animation.
Aber der Reihe nach...

Resort: ca. 1-1,5 Std. Anfahrt von Hurghada, mitten im Nichts. Etwas Abwechslung gibt es in der Hotelmeile von Safaga ( beim Menaville, Holiday Inn). Da gibt es ein paar Shops, Apotheken und kleine Bars. Taxi kann man an der Rezeption bestellen, 20 Euro für mind. 4 Personen hin und zurück, also 5 Euro pro Person. Fahrtzeit ca. 1/2 Stunde.
Das Resort ist schon etwas in die Jahre gekommen, aber trotzdem sehr gemütlich. Die Mahlzeiten werden im offenen Restaurant eingenommen mit herrlichen Ausblick über die Bucht.
Die Gartenanlage, na ja, ich sag mal ursprünglich
Was tierisch genervt hat, waren Unmengen von Fliegen. Man konnte nicht eine Minute irgendwo sitzen oder liegen, ohne das man ständig um sich schlagen musste. Das war aber nicht die ganze Zeit so.
Das Highlight ist natürlich das artenreiche Hausriff! Super schön zum Schnorcheln und Tauchen ( Schidkröten, Barakudas, Stachelrochen, Blaupunktrochen, Red Sea Walkman, Flügelrossfische, Muränen, Sepias, Fledermausfische, Nacktschnecken und der übliche Kleinfisch). Das schönste Hausriff, was ich bis jetzt in Ägypten gesehen habe.

Zimmer: einfach und zweckmäßig, schon recht abgewohnt, im Großen und Ganzen sauber, so genau darf man nicht hinsehen. Wir fanden es durchaus okay, wann ist man schon auf dem Zimmer. Klimaanlage (leider recht laut), TV ( nur ZDF und das schlecht), toller Ausblick auf das Meer. Ein Kühlschrank ist leider nicht vorhanden.

Essen: Das Essen war okay, keine große Auswahl, aber schmackhaft. Wir sind immer satt geworden Der Koch ist super nett!

Fazit: kleine, gemütliche Anlage ohne viel Schnick Schnack, mit wunderschönem Hausriff.
4 Flossen für die Anlage, 5 Flossen für das Tauch-und Schnorchelrevier.


Mehr lesen

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
***
Anzahl Unterkünfte:
40
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
Halbpension

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen