Schreibe eine Bewertung

Beach Albatros, Sharm el Sheikh

2 Bewertungen
Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Wir waren in den ersten beiden Septemberwoche 200 ...


Wir waren in den ersten beiden Septemberwoche 2006 da und hier mein ausführlicher Bericht, der auch unter www.holidaycheck.de nachzulesen ist und mit Kontaktmailadresse für Rückfragen und TELEFONTIPP!! (s.ganz unten !!)

Hotel:

Das Hotel ist in die Jahre gekommen, aber sauber. Ich habe mir bei unserer Ankunft 5 Zimmer zeigen lassen, bis ich zugestimmt habe (Bungalow nähe Aufzug!). Bleibt hartnäckig, auch wenn gesagt wird, daß das Hotel ausgebucht wäre !! Habe noch nie ein Hotel mit so vielen Nationen erlebt (Österreicher, Schweizer, Italiener, Franzosen, Belgier, Niederländer, Engländer, Russen und Deutsche, übrigens ALLE mit Tischmanieren und ohne Ausfälle trotz AI !!). Das Personal ist überwiegend freundlich und hilfsbereit.

Lage:

Die Lage des Hotels ist einfach TOP. Es liegt auf einem Fels in einer Bucht. Man fährt mit
einem Aufzug 8 Stockwerke runter zum Strand oder man benutzt die lange Treppe. Abends nach der Strandzeit kann man oben in/an der Bar sein schönes Bier genießen und sitzt in einem angenehmen Abendwind (im Gegensatz zu den anderen Hotels unten in der Bucht, die wie in einem Kessel die Wärme abbekommen!) und kann die traumhafte Aussicht in die Bucht genießen! Das Hotel ist SEHR zentral gelegen.
Unten am Strand entlang ist man in 5-10 Gehminuten am ´Old Market´ oder man nimmt ein Taxi (ACHTUNG, NICHT direkt am Hotel, sondern aus dem Haupteingang rechts rum zur Hauptstraße und dann nur max. 10 Pfund zahlen = ca.1,30 Euro für die Fahrt zum old Market, zur zweiten Einkaufsmeile Naama Bay max. 15 Pfund zahlen = dort auch schön mit mehr Restaurants und moderneren Shops und höheren Preisen als am old Market)

Service:

Die Zimmerreinigung war immer top. Es sprach das gesamte Personal gut englisch. Die Kinderbetreuung war so olala. Für Familien, die meinen, das ihre Kleinen ein abwechselungsreiches Programm erleben werden SEHR enttäuscht werden und dürfen selber Regie führen!
Man sollte sich bewußt sein, das man in einem afrikanischem Land ist und das Service und Personalausbildung Geld kostet. Also sollte jedem verständlich sein, das ein 5 Sterne Hotelpersonal anders und besser geschult ist als bei einem 3-4 Sterne Hotel. Demnach sollten sich hier einige Schreiberlinge überlegen, was sie hier zum Besten geben. Grundsätzlich kann man sagen, daß das Hotel vom Preis-Leistungs-Verhältnis absolut stimmt. Ich habe sogar Gäste erlebt, die von 5 Sterne Hotels zu uns rüber gewechselt haben, da wir das bessere Hausriff und einen vernünftigen Strand hatten (diese hatten übrigens rund 1200 Euro bezahlt und wir nur 750 Euro für 2 Wochen AI!).
Gastronomie: Das Hotel hat seinen festen Wochenrythmus, sodaß es jede Woche das gleiche Essen gab (Dienstag wie Dienstag etc. etc.). Grundsätzlich muß man sagen, daß das Essen ok war, aber verbesserungswürdig, wobei die Speisenauswahl wirklich ausreichend war.

Sport Unterhaltung:

Der Strand war sauber, genauso wie die 2 Pools. Der Fitnessraum ist mit überalteten Geräten besetzt, wobei nicht alles unbedingt sicher ist ! (also vorsicht bei den Übungen, ich spreche aus Erfahrung!). Man kann dort für 15 Euro 15 Minuten Wasserski fahren, (sowie Banane fahren). Eine vertrauenserweckende Tauchbasis war leider nicht in der Nähe. Ich war daher mit Werner Lau tauchen und hatte bereits von Deutschland aus meinen 8Tage-Voucher für 320 Euro gebucht, was das Beste war was ich machen konnte (Nitrox for free und die Basis ist SEHR profensionell, zur Basis in die Naama Bay waren es nur 10 - 15 Minuten, je nachdem wieviele Leute noch von anderen Hotels abgeholt wurden). (zur Tauchfahrt zur Thistlegorm wurde ich übrigens als letzter abgeholt, da es 2 bzw. 3 Häfen in Sharm el Sheik gibt, und konnte somit lange schlafen trotz Early morning dives). Das Hausriff ist schon etwas lädiert, Wenn man aber am Strand links runter geht, dann kommt man noch zu sehr schönen Ecken. Direkt vor dem Hotelstrand haben wir aber immer noch SEHR viel Schnorchelfisch jeglicher Art (Buckeldrachenkopf, 2 m lange Muräne und selbst einen Adlerrochen!! gesehen!!). ACHTUNG !! AUF JEDEN FALL IMMER NUR MIT SCHUHEN INS WASSER (s.Buckeldrachenkopf!) und NIRGENDS mit den Händen an Felsen festhalten, sonst fast man wohlmöglich noch in diesen Buckeldrachenkopf und der wunderschöne Urlaub ist wg. des hochwirksamen Eiweißgiftes schnell und schmerzhaft zu Ende!!

Zimmer:

Die Zimmer sind sauber und ok. Die Matratzen waren weich, aber nicht durchgelegen (also grenzwertig!). Wir hatten aber keine Rückprobleme ! Für den Safe an der Rezeption für pro Tag 2 Euro kassiert. Leider hatten wir nur schlechten TV-Empfang. Nach einer Beschwerde kam 10 Minuten später bereits jemand, der die Bildqualität etwas verbesserte (ZDF, RTL). Unser Bungalow war ok, nicht hellhörig und die Klimaanlage funktionierte einwandfrei (ohne Geräusche!!). Die Handtücher wurden täglich gewechselt!

Tipps & Empfehlung:

Die TELEFONTIPPS sind wie folgt: Ich bin im old market in einen vermeintlichen Vodafone-Shop gegangen und habe mir dort einen Telefonchip für 30 Pfund gekauft (= ca. 4,20 Euro), dann noch für 50 Pfund ( = ca. 7 Euro) eine Prepaidkarte zum Aufladen gekauft und direkt vor Ort von den Leuten aufladen lassen (schließlich kann ich kein arabisch). Also selber mein Handy aufgemacht, Chip eingesteckt, den anderen eingesetzt und nach dem Aufladen für 50 Cent die Minute nach Deutschland ins Festnetz telefoniert (habe MEHRFACH nachgerechnet, es stimmt für 50 Cent/Minute!). ABER ACHTUNG, Ich habe ein Paar kennen gelernt, dem wurde das Handy aufgeladen für angeblich 250 Pfund in einem anderen Vodafone-Shop, jedoch war nur 50 Pfund Guthaben drauf. Als sie schließlich am nächsten Tag in den Shop gingen und mit der Polizei drohten, bekamen sie nach langem Trara endlich das Restgeld wieder. Deswegen: ACHTET AUF DIE KARTE !!! Dort steht GROß das Guthaben aufgedruckt (z.B. 50 LE = 50 Pfund!). UND BEACHTET DAS DAS TELEFONIEREN NUR MIT EINEM FREIGESCHALTETEM HANDY FUNKTIONIERT !! Solltet Ihr noch ein Simlock-Handy haben, ist dieser günstige Telefontipp für Euch NICHT möglich. Ansonsten einen wunderschönen Urlaub in diesem fantastischen Land (war mein 5.Urlaub dort und der beste Tauchurlaub in Ägypten )
Mehr lesen

Wir (30, w / 34, m) waren vom 17.03.-31.03.2006 i ...

Wir (30, w / 34, m) waren vom 17.03.-31.03.2006 im Beach Albatros. Es liegt sehr schön am Rande der Sharm el Maya Bay. Die Hotelanlage liegt ca. 50 m oberhalb der Bucht auf einem Plateau. Der hotelzugehörige schöne großzügige Strand ist über Treppen oder einen Aufzug zu erreichen. Der Old Market ist über den Strand innerhalb von 10 Fußminuten gut zu erreichen. Man kann den Tag somit an der Bar mit tollem Blick über die nächtliche Bucht, einsam am Strand, in Old Market oder bei der Animation ausklingen lassen. Das Hotel war laut unserem Reiseführer komplett ausgebucht, was wir aber nicht gemerkt haben. Es ist ein sehr weitläufiges Gelände, auf dem sich die Gäste gut verlieren. Das Personal ist durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Trotz All-Inc. und ca. 1/3 russischer Gäste hielt sich das Verhalten an den Bars und auch an den Essen-Buffets im angenehmen Rahmen – da sind wir aus vergangenen Urlauben in anderen ägyptischen Hotels ganz anderes gewöhnt. Das Hotel bietet jeden Abend sowie tagsüber Animation an, die aber nicht aufdringlich ist, d.h. wer möchte, macht mit und wer seine Ruhe möchte, merkt kaum etwas davon. Das Essen hat uns durchweg überzeugt und zwischendurch gibt es immer mal wieder nette Aktionen als Abwechslung. Die Zimmer inkl. Bad sind geräumig. Unseres war allerdings ohne Balkon oder Terrasse – sehr schade. Da es unterschiedliche Zimmerkategorien gibt – wir hatten die preiswerteste – sollte man bei der Buchung darauf achten. Weiterer Wermutstropfen waren die super durchgelegenen Betten, die dringend (!) mal getauscht werden müßten. Außerdem wurden wir jeden Morgen gegen 5 Uhr durch das Gebläse des Insektenvernichters geweckt, der offenbar Frühaufsteher war. Insgesamt ist es eine tolle Anlage, die ihren Preis wert ist und die wir bestimmt noch einmal buchen werden.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Art:
NIcht spezifiziert.
Kategorie:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Unterkünfte:
NIcht spezifiziert.
Restaurant:
NIcht spezifiziert.
Pool:
NIcht spezifiziert.
Tauchbasis:
NIcht spezifiziert.
Bar:
NIcht spezifiziert.
Fitnessbereich:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Kinderbetreuung:
NIcht spezifiziert.
Essensoptionen:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen