Kleine, malerische Bucht, rund zwei Kilometer westlich von Marsalforn. Langsam abfallender Sandgrund - erst weit draußen zunehmend tiefer - mit Senken und Rinnen, Seegraswiesen und Felsen. Einfacher, flacher Einstieg der auch bei schlechtem Wetter (außer starkem Nordwind) möglich ist, ideal für Übungen und Nachttauchgänge. Daneben als Ein- und Ausstieg für einen Tauchgang zum Double Arch oder Calypso Tunnel geeignet.
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
30m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Armin750 TGs

Kleine, malerische Bucht, rund zwei Kilometer we ...

Kleine, malerische Bucht, rund zwei Kilometer westlich von Marsalforn. Langsam abfallender Sandgrund - erst weit draußen zunehmend tiefer - mit Senken und Rinnen, Seegraswiesen und Felsen. Einfacher, flacher Einstieg der auch bei schlechtem Wetter (außer starkem Nordwind) möglich ist, ideal für Übungen und Nachttauchgänge. Daneben als Ein- und Ausstieg für einen Tauchgang zum Double Arch oder Calypso Tunnel geeignet.

Diese Beschreibungen ist aus dem Reiseführer „Tauchen auf Gozo“ von Klaus-Thorsten Tegge, ISBN: 3-8311-1126-X, Books on Demand, Norderstedt.
Weitere Informationen www.gozo-tauchen.de



Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen