Wrack der SS Turkia (ex Livorno)

1 Bewertungen
Das Wrack der 1909 als "Livorno" vom Stapel gelaufenen SS Turkia liegt im Suez Kanal. An der "SS Turkia" bringt jeder Flossenschlag eine neue Entdeckung. Das gut erhaltene Wrack im Roten Meer ist ein Traum für Taucher und leicht zu erkunden. Die Turkia ist eine Arche des marinen Lebens mitten im weiten Blau des Roten Meeres. Der Frachter mit einer Länge von über 91 Metern ist so von Fischschwärmen umringt, dass man ihn teilweise nicht mehr sehen kann.
Anfahrt / Anreise:
Das Wrack liegt im Suez Kanal und wird zB. von in Hurghada ansässigen Safariunternehmen angefahren. Die Anfahrt von Hurghada dauert ganze 14 Stunden.
Örtlichkeit / Einstieg:
In ca. 2 Meilen Entfernung zum Leuchtturm von Zaafarana. Das Wrack ist relativ einfach zu betauchen und liegt in einer Tiefe von max. 24 Meter.
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

HerbertTL3000 TGs

In der "SS Turkia" bringt jeder Flossenschlag ein ...

In der "SS Turkia" bringt jeder Flossenschlag eine neue Entdeckung. Das gut erhaltene Wrack im Roten Meer ist ein Traum für Taucher und leicht zu erkunden. Die Turkia ist eine Arche des marinen Lebens mitten im weiten Blau des Roten Meeres. Der Frachter mit einer Länge von über 91 Metern ist so von Fischschwärmen umringt, dass man ihn teilweise nicht mehr sehen kann.

Den kompletten Bericht zum Turkia Tauchgang findet ihr in unserem Onlinemagazin DiveInside.

Mehr lesen