Schreibe eine Bewertung

Titikakasee, Llachón

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

mundoazulPADI Divemaster

Titikaka-See, Llachón – maximale Tauchtiefe 6 Met ...

Titikaka-See, Llachón – maximale Tauchtiefe 6 Meter (Wie 10 Meter auf Meeresniveau) – der Titikaka-See liegt auf 3814 Meter Höhe in den Anden und das Bergseetauchen hier findet daher am Limit theoretischer Tauchtabellen in einigen Tauchkomputern statt – Der weltweit höchste Sport-Tauchgang. Llachón liegt auf einer Halbinsel nördlich von Puno. Trockentauchanzug empfohlen – das Wasser ist sehr kalt. Mit Seegras und Wasserpflanzen bedeckter Sandboden – Sichtweite bis 15 Meter – Eine gute Anzahl der endemischen Fische und der heiligen endemischen Kairafrösche.

Es gibt am Titikakasee keine Tauchbasen. Wer hier tauchen will muss eine Expedition organisieren und alle Ausrüstung von Lima 1500 km über die Strasse transportieren. Kenne nur eine Handvoll Leute, die im Titikakase getaucht haben. Ich organisiere Expeditionen für interessierte Taucher. Mehr Informationen unter http://deutsch.nature-expeditions-peru.com/reisen-preise/tauchen-in-peru/hoehentauchen-in-peru/ oder natureexpeditions@gmail.com


Nina im Titikakasee


Nina und Kairafrosch


Nina im Titikakasee


Endemischer Süsswasserschwamm


Titikakasee


Der heilige Kairafrosch


Titikakasee


Der heilige Titikakafrosch


Der heilige Kairafrosch


Der heilige Kairafrosch


Der heilige Kairafrosch


Der heilige Kairafrosch


Titikakasee


Der heilige Kairafrosch


Der heilige Kairafrosch

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung