Schreibe eine Bewertung

Seelöwentauchen, Palomino Insel

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

mundoazulPADI Divemaster

Wer hätte das gedacht? Genau vor der peruanischen ...

Wer hätte das gedacht? Genau vor der peruanischen 10-Millionenhauptstadt liegt die 5000-Seelöwenstarke Brutkolonie der Palominas Inseln. Schon beim Abstieg auf 22 Meter Tiefe am Ankerseil entlang (denn hier gibt’s immer starke Strömung) werden wir immer von Seelöwen begleitet. Den gesamten Tauchgang über haben wir immer 30-40 Seelöwen um uns herum und das hier ist Kontakt-Tauchen. Die Seelöwen sind nun einmal sehr neugierig und wer keine Hände zum anfassen hat der muss eben den Mund benutzen.

Unsere Seelöwen knabbern an den Taucherflossen und an den Taucherflaschen, versuchen Tauchermützen abzuziehen, Auch Tauchermasken und Atemregler versuchen sie vom Gesicht zu ziehen. Ich habe mehrfach gesehen wie ein Seelöwen von oben kam und den Kopf eines Tauchers in den Mund nahm – Was schreibe ich hier eigentlich? – Scheint ich will mir meine eigenen Kunden abspenstig machen.

Keine Angst – bisher wurden noch nie Material- oder Personenschäden gemeldet. Aber wir von Nature Expeditions haben strikte Verhaltensregeln, damit das so bleibt. Wenn ein Taucher diesen Regeln nicht folgt holen wir gnadenlos die ganze Gruppe aus dem Wasser. Bisher ist das aber noch nicht vorgekommen: ein Klaps auf die ausgetreckte Hand, ein böser Blick und warnender Finger war mein heftigster Eingriff bis jetzt. Nicht ganz so mutige Taucher können wir vom Seelöwen-Körperkontakt abschirmen – ein Meter ist ja auch genügend nah dran.

Die Sichtweite liegt meist bei zehn Meter am Boden wo wir mit den Seelöwen spielen – in der oberen Wasserschicht die Hälfte. Das Beste an der ganzen Sache – Keine weißen Haie oder hungrige Orcas. Die sind alle weit weit draußen beim Fischfang. Seelöwentauchen in Peru – Ich bin sicher es ist einer der besten Tauchgänge der Welt.

Mehr Info bei:
http://deutsch.nature-expeditions-peru.com/reisen-preise/schwimmen-und-tauchen-mit-seeloewen/

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen