Schreibe eine Bewertung

Talsperre Pöhl Vogtland

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Am Besten fährt man von der A72 an der Anschlußstelle Plauen Ost ab und folgt der Beschilderung Richtung Reichenbach (B173). In Neuensalz links abbiegen und der B173 weiter folgen. Man erreicht Thossfell hier biegt man links Richtung Gansgrün ab. In Gansgrün wieder links halten und an der Weggablung rechts fahren. Sie verlassen die Ortschaft und kommen an Bungalow-Siedlungen vorbei, nach denen sich das Gelände des Tauchclub NEMO Plauen befindet, gut zu erkennen am ehemaligen Rettungsturm, welcher auf dem Gelände steht.
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
34
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Es ist ein Füllkompressor vor Ort, welcher nach Absprache zur Verfügung steht, Voraussetzung ist, dass eingewiesene Clubmitglieder da sind. Ansonsten kann man seine Flaschen im Tauchcenter Plauen füllen lassen.
Tauchregulierung:
Die Tauchgenehmigung kann vorzugsweise im Voraus über die Hompage www.Tauchclub-NEMO.de geholt werden, im Tauchcenter Plauen, oder nach Absprache aber auch direkt vor Ort. Die Tauchgenehmigungen werden nur während der Wassersportsaison vom 01.05. bis 30.09. erteilt.
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Hai Tauchers!War vor kurzem in Pöhl tauchen.Eine ...

Hai Tauchers!
War vor kurzem in Pöhl tauchen.Eine Tauchgenehmigung gibts von den netten Jungs des Tauchclub Nemo und kostet 5 Eus. Dort an der Basis ist alles ok, Kompressor,Grillplatz, Boote mit E-Motor. Auch übernachten ist möglich.
Nun zum tauchen.Die Sicht war leider nicht so toll,ca.1-2m aber sonst gibts noch ein paar Nettigkeiten unter Wasser,Ausbildungsplattform auf 10m,ein Kajütboot auf 7m,Falltboot mit Zander und einen ´gedeckten Tisch´. Die tiefste Stelle an der Basis ist ca.23m,schöne Felsformationen und große Baumstümpfe sind zu bewundern.Dort tummeln sich aber nur wenig Fische Zander,Barsch,Hecht und einige Krebse. Gegenüber der Basis gibts ne schöne Steilwand die bis auf ca.10m abfällt und dann relativ steil bis 23m.
Pöhl ist für nen Kurztripp zu empfehlen.

Mehr lesen

sorry, aber ich war heute an der pöhl....ich hab ...

sorry, aber ich war heute an der pöhl....ich hab 5 € basisgebühr bezahlt. ich weiss ja nicht, wo mein vorgänger hier war (ich war an der basis des TC nemo, plauen. die sicht war die ersten 10 meter eher mässig, aber ab 10-12 meter gings. wir waren bis auf 22 meter, da ist zwingend ne lampe erforderlich, aber ansonsten wars eigentlich schön klar. zu sehen gabs ne kleine steilwand, ein neues kajütbootwrack (max 1 jahr da)und nen noch nicht weggeräumten tannenbaum. fisch war dort eher wenig, soll aber bessere stellen geben.werd wohl wieder hinfahren. leute waren alle sehr nett. alles in allem ein schöner, entspannter tg...ich würd sagen ne 4,5...
Mehr lesen

Achtung an alle Taucher,das Tauchen an der Talspe ...

Achtung an alle Taucher,das Tauchen an der Talsperre Pöhl ist genehmigungspflichtig.
Die Preise für das Tauchen liegen bei 13,00 euro
Grundgebühr+kommerzieller Nutzung 3,00 euro oder
privater Nutzung 1,50 euro +2,50 euro Parkplatzgebühr meines erachtens will dort niemand einen Taucher sehen.
Karte mit Tauchplätzen kann man sich im Zweckverband oder am Cämpingplatz Gunzenberg holen,dort sind auch die Tauchplätze eigetragen wo man von den 6 Tauchplätzen nur 2 anfahren kann
bei den anderen geht es nur mit Boot das kostet wieder Geld.
Meine Schlussfölgerung dort will uns niemand sehen

Gruß Jan-Karsten
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen