Schreibe eine Bewertung

Steinbruch Wetro

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Sehr schöner Steinbruchsee ,bestehend aus 2 Kesse ...

Sehr schöner Steinbruchsee ,bestehend aus 2 Kesseln getrennt durch einen Damm in ca.18m Tiefe ,bekannte max.Tiefe 53m ,werde neue Tiefe demnächst prüfen nach dem niederschlagsreichen Winter.
Gewässer ist mit gutem Planzenbewuchs im oberen Bereich versehen,sowie Fischbesatz .Sichtweiten je nach Wassertiefe gut .Unerwasser gibt es einiges anzuschauen hier nur einiges Keller,Bootswrack im vorderen Kessel und eins im hinteren Kessel...

Einziger Wermutstropfen ist die Tauchbasis mit Umfeld macht keinen gepflegten Eindruck ,ziemlich liederlich, Anrödeln und Umziehen ist im Freien angesagt....wenigstens kann man einen Kaffee oder ein Decobier danach bekommen.
Einstiegsgebühr beträgt 7€

Gruss Kuddel
Mehr lesen

Ein sehr schöner Steinbruch mit 15-20m Sichtweite ...

Ein sehr schöner Steinbruch mit 15-20m Sichtweiten.
Erst ab 30m wird eie Lampe benötigt,die Wassertemp. liegt bei ca 6 Grad unter der Sprungschicht.5 Euro Tauchgebühr lohnen sich garantiert!Es gibt viel Fisch zu sehen(u.a. große Barsche)
Mehr lesen

Es handelt sich hier um einen ehemaligen Steinbru ...

Es handelt sich hier um einen ehemaligen Steinbruch mit zwei Kesseln.Der größere Kessel hat eine Tiefe von ca.57m und der kleinere Kessel von ca.40m.Anfahrt:Von der A4 aus,(Abfahrt Kodersdorf)fahrt ihr die B115 Richtung Niesky.Auf der B115 bei Niesky biegt ihr links nach See ab.Zwischen den Orten See und Sproitz findet ihr auf der rechten Seite eine Lore am Straßenrand(links gegenüber Talsperre Quitzdorf).Dort müsst ihr rechts abbiegen und nach 50m gleich links den Feldweg lang.Weiter Infos findet ihr unter www.tauchschule-szagunn.de
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen