Schreibe eine Bewertung

Sardina del Norte, Gran Canaria

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

IzzyPADI MSD

Hier wimmelt es regelrecht an Unterwasserleben: M ...

Hier wimmelt es regelrecht an Unterwasserleben: Man findet Drachenköpfe ebenso wie Oktopoden, Spinnenkrabben, Eidechsenfische, Blennies, Lippfische, Flötenfische, und vieles mehr. Alles aufzuzählen, würde ich nicht schaffen - weil ich gar nicht alle Arten kenne.

Sardina del Norte liegt im Nordwesten Gran Canarias, wird jedoch von (fast?) allen Tauch-Clubs der Insel angefahren. Selbst von Arguineguín im Süden der Insel benötigt man mit dem Transporter nur wenig mehr als eine Stunde Fahrzeit.

Rein und raus geht es relativ einfach über eine Treppe: Spring rein, krabbel raus. Letzteres ist bei etwas mehr Wellgang nicht ganz so trivial: Da hilft es dann, wenn man beim Ausstieg in Empfang genommen wird. Der ´Empfänger´ zieht einen dann auf die Treppe und die Flossen aus - spätestens dann kommt auch ein Anfänger alleine klar.

Ich habe hier 4 Tauchgänge absolviert: Jeweils zwei zu Beginn und zum Ende meines Urlaubs. Dazwischen lagen noch einige andere - und ich bereue keinen einzigen davon ;)


DiveSpot: Der Einstieg liegt etwa in Bildmitte


Taucher in Sardina del Norte


Unterwasserleben in Sardina del Norte


Reste der alten Hafenanlage (Sturmschaden)


Marien-Sschrein auf ca. 12m

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen