Schreibe eine Bewertung

Nagoldtalsperre

3 Bewertungen
Kontakt:
Nächste Füllmöglichkeit
Anfahrt / Anreise:
Am Stadtende von Altensteig Richtung Seewald, Nagoldtalsperre. Gut zu finden. Auf die Parkmöglichkeit achten, wer falsch Parkt bekommt ein Knöllchen. Am Wochenende immer voll mit Badegästen.
Örtlichkeit / Einstieg:
Einstiege sind an allen Parkplätzen erlaubt. Ab Ende September wird die Sperre abgelassen und ist erst im Frühjahr wieder zu betauchen...= Sicht Bitte diese sauber halten, damit der See nicht für das Tauchen gesperrt wird.
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Beides möglich
Max. Tiefe:
28
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Tauchregulierung:
Für kommerzielle Zwecke und Ausbildung ist eine Genehmigung des Wasserwirtschaftamtes Freudenstadt erforderlich.
Nächster Notruf / Kammer:
DCS 1 Druckkammerzentrum Stuttgart Notfall Tel:0711 851032 Oder DRK 19222

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Haben uns am Samstag den 4.08.12 auf den weg zur ...

Haben uns am Samstag den 4.08.12 auf den weg zur Nagoldsperre gemacht. Meine erwartungen waren nicht sehr hoch, da ich nicht so tolles von diesem Tauchspot hörte. Ankunft 9:45 Uhr im Wasser um 11:00 Uhr am See war kaum was los und wir guter dinge. Dann der schock Algen Algen und nochmehr Algen. Die Sicht war HÖCHSTENS 0,5m im bereich vom 0m bis 10m tiefe. Danach Erleichterung unter 10m hatten wir dann gut 3m - 4,5m Sicht. Zu sehen gabe es nicht sooo viel aber lustig wenn man unterwasser ein Umleitungsschild sieht. Nach einer knappen Stunde auf 15m - 10m hieß es auftauchen, ab durch die Algenprühe. An der Oberfläche hungrig wie die Löwen auf der suche nach FLEISCH machten wir uns auf den Heimweg richtung Stuttgart. Auf dem Weg machten wir halt in Kasthaus DEUTSCHER KAISER diesen Namen bitte merken, denn HIR gibts was richtig gutes gegen jeden hunger. Dieser Stop hat mir den Ausflug zum absoluten Highlight gemacht. Hammers freundliche Bedinung und noch viel besseres Essen inkl. Salatteller.
Mehr lesen
Andy81CMAS** 140 TG

Waren am Sonntag den 27.04.2008 in der Nagoldtals ...

Waren am Sonntag den 27.04.2008 in der Nagoldtalsperre tauchen. Eingestiegen sind wir am Parkplatz 6.
Die Wassertemperatur war 8°C, die Sicht 1 m - 2 m.
Bis auf die Mauer die sich auf 15 m durch den See zieht gab es nicht viel zu sehen.
Das Grillen und die Sonne genießen super, allein dafür hat sich die anfahrt gelohnt.
Mehr lesen

Eigenwerbung der Basis. Die RedaktionTauchen im S ...

Eigenwerbung der Basis. Die Redaktion

Tauchen im Schwarzwald
wir Tauchen auch dort
Die Unterwasserwelt der Nagoldtalsperre zieht immer mehr Taucher in ihren Bann.
Die über 2 Kilometer lange Nagoldtalsperre bietet als Tauchkompetenzzentrum Top-Bedingungen für Taucher und lädt zum anspruchsvollen Abtauchen ein.
Wir als die zuständige Tauchbasis begleiten sie gerne zu ihren Tauchexkursionen in unseren heimischen Gewässern, ob bei uns vor der Tür zum Flusstauchen, in der Sperre oder auch begleitete Tauchgänge in die umliegenden Seen oder zum Bodensee.
Unsere Nagoldtalsperre mit ihren zahlreiche Spots, versunkene Relikte und spektakuläre Wurzelformationen an der kleinen Steilwand laden zu geheimnisvollen Tauchgängen ein. Zwischen Barsche, Karpfen und Flusskrebsen gehören unsere drei Bootswracks zu den Highlights des Sees.
Zur Ausbildung stehen 2 Plattformen zur Verfügung und eine weitere kommt dieses Jahr hinzu.

Tauchen an der Nagoldtalsperre
Seebeschreibung :
Länge 2050m
Tiefe 28m
Inhalt 4.5000.000 m3
Sichtweiten je nach Jahreszeit und Wasserstand
von fast nichts bis zu 8m.
Für die Ausbildung ist der See gut geeignet da er
flach abfällt, zwei Plattformen auf 6 u. 10 m besitzt und im Flachwasserbereich sandigen Untergrund hat.
Grillplatz und WC am See.
Nächste ständige Füllmöglichkeit für Luft und Nitrox bei uns.
Equipment-Verleih auch Sonntags möglich.
Begleitet Tauchgänge gibts bei denen Gratis

Flusstauchen in der Nagold
Entfernung 5 Minuten von unserer Basis.
1 km betauchbare Länge.
Tiefe 3,5 bis 4 m.
Fischbestand:
Forellen, Aale, Karpfen und Weißfische
Eistauchen im Winter möglich.
Tauchgenehmigung erforderlich, Private Zufahrt nur
mit Begleitung von der Basis möglich.
Begleitete Tauchgänge ( gratis)

sollte man mal ausprobieren, es ist doch was anderes wie immer nur Ägypten und viel günstiger.
Mehr Infos findet ihr bei den Delfin Divers auf der Homepage unter www.delfindivers.de

In diesem Sinne weiter Gut Luft
euer Golfi


Krebs


Die ´Aida´


Deep


Flusstauchen


Der See


Tauchbasis


Füllanlage

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen