Schreibe eine Bewertung

Mondteich, Menorca

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Joop WersonPADI MI & CMAS TL3

Wer als fortgeschrittener Taucher nach Menorca zu ...

Wer als fortgeschrittener Taucher nach Menorca zum Tauchen kommt und nicht gerade an Claustrofobie leidet, soll unbedingt mal einen Höhlen (Cavern)-TG machen. Menorca hat sehr viele Höhlen und Grotten die nicht schwierig sind, also ausgezeichnet für Sporttaucher.
Eine der schönsten Höhlen an Menorcas Südküste ist der Mondteich (bei den Engländern auch bekannt als “Moon Pool”):

Beschreibung: Ein Höhlentauchgang für erfahrene Taucher. Der Eingang befindet sich in etwa 13 Metern Tiefe und schlängelt sich etwa 30 Meter tief in die Felsküste von Cap d’En Font hinein. Über einen Korridor, dessen Boden mit grossen, rundgeschliffenen Steinen gepflastert ist, gelangt man an eine halbrunde Felswand. Nach dem Aufstieg und Durchquerung einer Süsswasserschicht gelangt man in ein kleine, luftgefüllte Höhle - der Mondteich. Auf dem Rückweg suchen wir nach Kongeraale, kleine Hummer und Scherengarnelen, die hier in grosse Mengen angetroffen werden.

Dies ist kein Tauchgang für Anfänger!

Weitere Infos zu diesem und anderen Tauchgebieten (Schweizer Käse, Fossilienhöhle, Tropfsteinhöhle Pont d´en Gil, der Glockenturm, die Kathedralengrotte, Malakoff Wrack) unter www.sonbouscuba.de

Entschuldigung für eventuelle Schreibfehler, bin ja schliesslich Hohlländer!


Foto by JOHN VAN LENT


Foto by JOHN VAN LENT

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen