Anfahrt / Anreise:
Autobahn A52 Abfahrt Kaarst-Osterrath (12) Richtung Osterrath – nach ca. 2 km (Bauernhof auf der linken Seite) links – Am Golfplatz vorbei – Am Feldweg (Zaun) links – Bis zur nächsten Kreuzung und dann rechts bis zum Ende.
Örtlichkeit / Einstieg:
Seeweg, 47877 Willich
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
23
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
GRUPI Tauchtechnik Oberbilker Allee 205 40227 Düsseldorf
Tauchregulierung:
Im Löwensee hat GRUPI das alleinige Tauchrecht. Fundives jeden Sonntag 11:00 Uhr für 7,5 EUR.
Nächster Notruf / Kammer:
Universitätsklinikum Düsseldorf
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

togglefogSSI AOWD u. Resque

Cooler See und entspannte Leute

Am Sonntagmorgen 10 Uhr bin ich zum Laden von GRUPI gefahren, um dort meine zwei Flaschen abzuholen (7,5€ das Stück plus 4€ Luft).
Von dort aus wurde ich dann von Reiner direkt zum See begleitet.

Der See ist sehr ruhig zwischen Feldern gelegen, und bis auf ein paar Angler und Radfahrer kommt niemand vorbei.
Auf dem abgeschlossenen Gelände des Einstiegs sind ein Unterstand, Sitzmöglichkeiten, Gestelle zum Trocknen der Ausrüstung und ein Grill vorhanden.
Schon nach kurzer Zeit kamen weitere Taucher um sich fertig zu machen, alles in allem aber alles andere als überlaufen.

Zum See:
Super Sicht 10-15m!
Angenehme Temperaturen bis 7m (15°C), hier die Sprungschicht und darunter schlechtere Sicht (7m) und deutlich kälter (~9°C).
In der Röhre hatte sich der Wels versteckt und auf dem zweiten Gang ließ sich noch ein Aal besichtigen.
Sehr viele Muscheln und nur wenige Flusskrebse (die überrennen ja schon verschiedene Seen).
Die wichtigsten Spots liegen bis 9m und sind gut zu finden.

Nach den Tauchgängen gemütlich das Equipment zusammenpacken und trocknen.
Der Grill wurde schon vorgeheizt und lädt zum Essen ein (Essen selber mitbringen).
Rechnung schnell noch am See beglichen (die Flaschen bleiben dort und werden dann gesammelt zurückgebracht) und ab zum Kaffee nach Hause.

Fazit:
Sehr schöner See, der wieder besucht werden möchte.
Mehr lesen
hol_78Divemaster

Im Löwensee bei Willich hat GRUPI das alleinige T ...

Im Löwensee bei Willich hat GRUPI das alleinige Tauchrecht. Jeden Sonntag ab 11:00 Uhr ist der See fürs Fundiving geöffnet. Kosten: 7,-EUR.

Der See ist komplett eingezäunt und so bepflanzt, dass der See von der Straße nicht zu sehen ist.
Die Anfahrt führt am Golfplatz vorbei, dann fährt man links in den Feldweg, bis zur Kreuzung und dann wieder links bis zum Ende des Feldweges.

Auf dem Gelände gibt es einen Container und einen überdachten Anrödelplatz mit Tischen und Bänken. Der Weg hinunter zum See ist kurz.
Zwei Übungsplattformen auf jeweils 5m und 9m Tiefe sind mit Bojen und Abstiegsseilen versehen. Flora und Fauna sind sehr artenreich.

Die Sicht war am 27.09. extrem gut. Am Einstieg ca. 5m Sicht. Links runter Richtung Fahrrad und Röhren teilweise 8m Sicht!!!
In den Röhren findet man oft einen kleinen Wels. Ansonsten sieht man im Uferbereich sehr viele Jungbarsche, Hechte, vereinzelt mal einen Karpfen und jede Menge Muscheln!

Der Löwensee gehört für mich in die TOP10 der besten Tauchseen am Niederrhein. Es fehlen hier allerdings Toiletten und eine Füllstation.


Löwensee


Fahrrad_im_Löwensee

Mehr lesen

Sehr schöner Tauchplatz! Im Frühjahr und im Somme ...

Sehr schöner Tauchplatz! Im Frühjahr und im Sommer nicht selten Sichtweiten über 10-15 Metern! Neuerdings sind auch Tische zum Anrödeln vorhanden! Ein Besuch lohnt sich immer auch für Nichttaucher! Grupi leistet dort einen super Service und zeichnet sich durch große Hilfsbereitschaft und nette sowie kompetente Gespräche aus!

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen