Schreibe eine Bewertung

Hausriff La Palma Diving Center

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Los Cancajos ist maximal 5 Autominuten vom Flughafen enfernt und gut ausgeschildert.
Örtlichkeit / Einstieg:
Einfacher Einstieg über den Strand
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
40m +
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
La Palma Diving Center ca. 100m zum Strand
Tauchregulierung:
Mindestens 2 Personen Bojenpflicht
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

La Palma Diving PADI MSDT und mehr

Mehr als ein Hausriff.....

Vom Strand von Los Cancajos aus kann man viele unterschiedliche Tauchgänge machen, die hier auch noch mal als einzelne Spots beschrieben sind.
Wenn man an der linken Seite des Strands startet und über den Wellenbrecher rausgeht, trifft man auf einen immer wieder schönen Canyon, kann die "Kralle" oder den "Ala", einen abgebrochenen Cessna-Flügel, oder den flachen, flauschigen "Märchenwald" erreichen. Etwas weiter in die Tiefe kommt dann das Big Blue - für einige auch ein lohnenswertes Ziel
An der rechten Seite gelangt man raus zur Kapellenhöhle, oder in ein verwinkeltes Lavawirrwarr (wir nennen es auch "Mordor" - oder man sucht den Weg in die Tiefe zu den Gorgonien.
Natürlich kann man auch ganz gemütlich innerhalb der Bucht tauchen. Für Kurse und Schnuppertaucher ist das ideal, aber auch der ein oder andere Fotograf bleibt einfach dort hängen, wo es viel Licht, wenig Wasserbewegung und viel zu sehen gibt...
Mehr lesen
CaRoSiPADI OWSI 1000TG

Das Hausriff ist sehr vielfältig und vom Anfänger ...

Das Hausriff ist sehr vielfältig und vom Anfänger bis Vieltaucher ist für alle was dabei.
Es gibt sehr schöne Lavaformationen, viel Kleinfisch, mit etwas Glück Rochen, Makrelen, Igelfisch, Muränen, Octopus usw.

Außerdem gibt es die Kapellenhöhle mit ca. 7m Maximaltiefe, welche bis 70m in den Fels geht. Ideal für Anfänger mit Anemonen, Krebsgetier und Zylinderrosen.
Auch hier versteckt sich ab und zu ein Rochen um ein schläfchen zu halten.

Zur Vorbereitung auf die Höhle gibt es Torbögen um einmal das Gefühl zu haben etwas über sich zu haben.

Man findet Gorgonien, Schwämme in Canyons und sogar einen alten Cessnaflügel von einem Flugzeug das in den 60er Jahren abgestürzt ist.

Am Strand von Los Cancajos lassen sich locker über 8 verschiedene tauchgänge durchführen!!!


Trompetensfisch

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen