Schreibe eine Bewertung

Kulkwitzer See, Leipzig/Lausen

20 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(20)

Wir waren mit einer Gruppe von 5 Tauchern Anfang ...

Wir waren mit einer Gruppe von 5 Tauchern Anfang Oktober 2012 am ´Kulki´ tauchen. Da wir auf dem Campingplatz zu Gast waren lernten wir REINI und PETER von der Tauchbasis ´Delphin´ kennen.. aber sicher nicht lieben! Zuerst wurden wir von PETER noch nett begrüßt, REINI war mit irgendwelchen Bauarbeiten beschäftigt und ohne zu grüßen erwähnte er, dass man warten müsse bis ´die´ weg seien, um sich weiteren der wohl nötigen Baumaßnahmen zu widmen. Da fühlt man sich doch schon sehr willkommen !!!

Es folgte ein langes sich ständig wiederholendes Aufzählen von Verboten. Ich nenne nur ein paar Beispiele: ´Hier dürft ihr nicht parken, der Parkplatz wurde nur gebaut, ist aber nicht genehmigt´, ´hier dürft ihr nicht tauchen, das ist der Badebereich´, ´Flaschenventile dürft ihr nicht aufdrehen, das könnte die im Sommer anwesenden Badegäste stören´... so geht das in einem Fort.. Der Maschendrahtzaun hat für mich eine völlig neue Bedeutung gewonnen!!!

Ich kann durchaus verstehen, dass man im Sommer sich mit den vielen Badegästen arrangieren muss, uns aber im Regen ALLEINE am See permanent zu reglementieren und mit Verboten zu überschütten nervt gewaltig! Vor allem macht der Ton die Musik!!!

Als wir aus dem Wasser kamen und dem Badebereich auf 3 m unter Wasser zu nahe kamen wurden wir sofort am Ein-/Ausstieg abgeholt und PETER machte mal wieder seiner Wut Platz!!! Nicht zu fassen!!

Später, als wir dann absprachegemäß an der Basis den Flieger betauchen wollten, erlaubten wir uns doch tatsächlich, weil unwissend und wir das so verstanden haben, an der Basis zu parken. Das war dann der Oberhammer, als wir mit den Worten O-Ton begrüßt wurden: ´ wer hat euch erlaubt ihr zu parken?!´ kein Hallo, kein Hinweis im höflichen Ton, nein gleich aggressiv und unverschämt!! Auf unsere Aussage, dass PETER uns sagte hier zu parken wurden wir von diesem kurze Zeit später so unverschämt zur Rede gestellt, dass einem die Worte fehlen!!! Wir sind dann gegangen! Zuvor erzählte uns REINI wieder von seinen vielen Bauabsichten... Leider hatten wir verstärkt dass Gefühl, dass hier nur der Wunsch der Vater des Gedanken ist...

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass der See wirklich sehr schön ist! Gute Sicht, viele Fische, ein paar Attraktionen, die wir leider wie o.a. nicht gesehen haben.

Zu Gute halten möchte ich den ´Delphinen´, dass sie pünktlich und immer wie verabredet da waren, dass ihre Leihausrüstung sauber und ordentlich ist. Mehr kann ich leider an netten Worten nicht erübrigen!!

Wenn wieder mal ´Kluki´ dann definitiv NICHT an dieser Basis!!! Aber ich denke nicht, dass wir nach diesen Erfahrungen wieder kommen werden. Wozu auch, andere Seen überzeugen mich auch..
Mehr lesen

Hallo zusammen, nach dem ich ein längjähriger Bes ...

Hallo zusammen,

nach dem ich ein längjähriger Besucher des See`s bin und mir hier die ganzen Berichte durch gelesen haben möchte ich nun auch ein paar Anmerkungen zu dem See und was mir im Moment sogar noch wichtiger ist, das darum herum machen.

Der See ist wohl eines der schönsten Binnengewässer in Deutschland und somit auch einer der besten Tauchgebiete. Er bietet für jeden Erfahrungstyp ein entspanntes und aufregendes Erlebnis. Ich selbst habe sogar in diesem See meine Tauchausbildung gehabt und war auch in den darauf folgenden Jahren immer wieder in dem See und das ohne irgendwann genug davon zu haben. Besonders ist wohl hervorzuheben das man durch die unterschiedlichen Einstiege auch das Gefühl bekommt an verschiedenen See`n zu Tauchen. Und wenn das hier ein reiner Tauchplatzbericht wäre würde ich wohl volle 6 Flossen geben.

Doch leider gehört zum Tauchen mehr als nur das Unterwasser sein, auch das Flaschenfüllen, das Ein- /Aussteigen und vielleicht auch die Übernachtung gehören dazu. Und hier kann ich mich über die Entwicklung in den letzten Jahren leider nur Ärgern. Die Basis der Delphine wird nicht kundenfreudnlich geführt. Es wurde hier in einem Bericht über die Leipziger Delphine schon mal erwähnt aber damals fande ich das gar nicht so eher im Gegenteil, dann haben wir aber rausgefunden das man in der nähe die Flaschen schnell und günstig gefüllt bekommt und waren seitdem nicht mehr bei den Delphinen und somit wohl auch auf der Abschussliste. Ich schreibe das um eventuelle Besucher zu warnen und auch darauf vorzubereiten denn eine solche Auseinandersetzung kann einem den schönsten Tauchgang versauen! Alle Diskussionen gipfelten darin das wir mit nicht druckreifen Namen bezeichnet wurden ohne das uns erklärt werden konnte wo unser Fehler lag. Sachlichkeit ist fehl am Platz und Taucher sind eine reine Einnahmequelle!! Wir werden in Zukunft diese Einstiegsstellen meiden und am hinteren Eck bei Florian Tauchen gehen.

Für alle Interessierten noch ein Tip zum Flaschenfüllen gehts am besten zu Michas Füllstation (http://www.taucher.net/edb/Michas_Fuellstation_am_Kulkwitzer_See_b4032.html) etwas versteckt aber freundlich und günstig!!

Viele Grüße!

Mehr lesen
TalassarRescue, Nitrox, Deep

Das Wochenende am 20./21.8. 2011 war eine tolle I ...

Das Wochenende am 20./21.8. 2011 war eine tolle Idee ! War schon einmal dort und bin wieder zufrieden nach Hause gefahren. Wer behauptet eigentlich das nur in Ägypten in dreier Reihen ins Wasser gegangen wird ? Hier auch !!

Empfand die Taucher als sehr diszipliniert ! Es wurde auch eng. und franz. gesprochen und jeder hat sich bemüht nicht so viel Sedimente aufzuwühlen ! Womit die Sicht zwar nicht so weit war wie beim letzten mal, aber immer noch ausreichend gut. Ab Kante geht es dann recht flott tief und unheimlich kalt!! Trotz Ausrüstung (7mm HT+Handschuhe und Kopfbedeckung) war ich dann froh wieder oben zu sein. Es gab viele kleinere Fischschwärme zu sehen. Die Hechte vom letzten Mal habe sich leider verdrückt.

Zum Campingplatz ein paar Worte. Ich war sehr zufrieden. Saubere Sanitäte Anlagen und preiswert. Strom incl. und nur bei Regen läuft das Wasser nicht so recht ab. Also genau hinsehen ! Wo kein Gras wächst, sammelt sich das Wasser ! Finnhütten rechtzeitig mieten ! Ich hatte jedenfalls kein Glück!

Die Füllstation ist preiswert und auch zuverlässig. Man kann mit den Leuten dort reden und sie sind freundlich und hilfsbereit !

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen