Schreibe eine Bewertung

Heidesee, Forst

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
31 m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Hallo Leute ! Was soll ich groß über die Lage, An ...

Hallo Leute !
Was soll ich groß über die Lage, Anfahrt, usw. schreiben. Schaut doch einfach bei den Anderen rein . Da steht alles. Du brauchst jemand der einen Schlüssel hat. Das vorweg. Die Leute Tauchen jeden Mittwoch, nicht immer aber immer öfters über Winter dort.
War am Mittwoch mit Werner unterwegs. Im Uferbereich war die Sicht noch sehr gut. Ab 10 Meter wurde es immer trüber. Mensch hatte schon Probleme seinen Tauchpartner nicht zu verlieren. Sicht etwa einen Meter .
Einstig beim großen Strommast Vor der Rettungsinsel.
Wir waren bis etwa 25 m Richtung Ost / bis zum Kabel und von dort Richtung Süd/West Nach etwa 25 Minuten nur West. Oder wie die Andern sagen : Wenn das Kabel einen knick macht noch drei Minuten dann nur West.
Nun sollte Mensch auf den Mond achten was dann doch wieder die Lampe ist dann weis er hat alles richtig gemacht.
Von den Anderen kann ich berichten. Drei sind die Tibe runter und die Sicht muss unten nicht besser gewesen sein. Nebelscheinwerfer Tauchgang bei 33 Meter.
Gruß
Einauge
Mehr lesen

Der Heidesee ist grundsaetzlich kein oeffentliche ...

Der Heidesee ist grundsaetzlich kein oeffentlicher See - Es handelt
sich um ein Gelaende, das die Gemeine Forst als Naherholungsgebiet ausgebaut
hat.



Man kommt also an den See nur ueber die Eintrittstore ins Gelaende.
Tauchen duerfen dort nur Mitglieder der Vereine(VDST + DLRG), die dort
Rettungsdienst machen. Fuer alle anderen ist das Tauchen verboten.

Mehr lesen
Armini.a.c. TL ***

Der Heidesee liegt nahe der Ortschaft Forst
in ...

Der Heidesee liegt nahe der Ortschaft Forst
in der Nähe von Bruchsal. Man fährt von der BAB 5 in die Raststätte
Bruchsal, von dort geht eine unbeschilderte Straße auf die nahegelegene
Landstraße. Von dort aus ist Forst ausgeschildert, in Forst selbst
ist der Heidesee gut ausgeschildert. Er besitzt einen riesigen Parkplatz,
da er ein intensiv und kommerziell genutzer Badesee ist.



Tauchen ist neben dem Badebetrieb gestattet;
die Tauchvereine der Umgebung, die in Forst Rettungsaufsicht machen, besitzen
einen Schlüssel für das Gelände und für einen Umkleideraum
mit Dusche, falls kein Badebetrieb herrscht.



Der See hat eine längliche Form mit einer
Belüftungsanlage an der dem Eingang abgewandten Stelle. An dieser
Stelle hat der See auch seine maximale Tiefe, 31 Meter. Einsteigen kann
man eigentlich an jeder befestigten Stelle, der bewachsene Uferbereich
ist zu meiden, hier wird auch sehr viel geangelt. Die Angler an diesem
See sind den Tauchern normalerweise freundlich gesinnt, und dies sollte
auch so bleiben, also - Rücksicht nehmen -.



Der Uferbereich ist an allen Stellen schön
bewachsen, man kann sehr viele Fische beobachten. Viele Bäume sind
unter Wasser zu beobachten, hier sind auch jede Menge Jungfische zu sehen.
Die Sicht um Uferbereich ist meistens sehr gut. Ab ca. 10 Meter beginnt
eine ca. 3 Meter dicke Sprungschicht, in der nahezu keine Sicht herrscht.
Hier hat man Probleme, seinen eigenen Tauchcomputer zu sehen. Hat man diese
Schicht durchtaucht, klart die Sicht ab ca. 13-15 Meter wieder auf, es
ist jedoch stockdunkel, deshalb unbedingt eine Lampe mitnehmen, wenn man
den tieferen Bereich des Sees erkunden will. Der See ist unterhalb der
Sprungschicht tot, auf dem Bodengrund sind Pilze und Algen in der unterschiedlichsten
Farben zu beobachten (weiss, grau, gruen ..). Ein Tauchen in dieser Landschaft
ist etwas ganz anderes.



Die Sauerstoffarmut unter der Sprungschicht
ist der Grund, warum die Belüftungsanlage in den See gebaut wurde.
An dieser Anlage kann man ebenfalls sehr interessante Tauchgänge machen,
da es sowas in keinem anderen See der Umgebung zu bewundern gibt.



Fazit: Badesee mit einer maximalen Tiefe von
31m, großer Parkplatz, schöner Uferbereich mit guter Sicht.
Interessante Sprungschicht und tiefere Landschaft.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen