Fernsteinsee / Sameranger See

37 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(37)

IchaboldDM, CMAS***258 TGs

Eigentlich gibt es den vorhandenen Berichten kaum ...

Eigentlich gibt es den vorhandenen Berichten kaum entwas hinzuzufügen. Auch für mich ist das Preis/Leistungsverhältnis sehr stimmig. Die Übernachtung mit HP 68€ unter der Woche, 78€ am WE incl. Tauchgenehmigungen kann sich sehen lassen. Besonders lobend erwähnen möchte ich die Speziell für Taucher errichteten kleinen ´Blockhütten´ unter denen man sich an den entfernteren Einstiegen (Fernsteinsee 3 und Sameranger See) bequem und ggf. im trockenen umziehen kann. Dass die Tauchplätze mit dem Auto angefahren werden dürfen ist auch nicht selbstverständlich. Die ausreichend große Tauchbasis mit 2 Kompressoren ...
Mehr lesen
SETUliMSDT510 TGs

Wir waren nun zum dritten Mal dort. Dieses mal dr ...

Wir waren nun zum dritten Mal dort. Dieses mal drei Nächte. Getaucht haben wir im Fernsteinsee, im Samaranger See und im Blindsee. Der Fernsteinsee war wieder etwas trüb. Der Samaranger See aber wie jedesmal ein Erlebnis. Man vergisst die Zeit und das Gefühl wo das Wasser anfängt und endet. Einmal hatten wir den Blick durch den ganzen See, das sind ca 80 Meter. Wo gibt es sowas sonst? Der Blindsee war von der Sicht etwas schlechter, was aber durch die vielen Scheien und Zander ausgeglichen wurde. Umständlich ist nur das beschaffen der Tauchgenehmigung in Leermoos, die man an der Einfahrt der ...
Mehr lesen

Reisezeit: 15. bis 18.9.2007 wohin:Österreich, Sc ...

Reisezeit:
15. bis 18.9.2007
wohin:
Österreich, Schloss Fernsteinsee (www.fernsteinsee.at)
Teilnehmer:
Anja, Ronja und Oliver Jungbauer
Honeymoonwiederholungsreise mit unseren kleinen Ronja
Tauchen:
High-Lights:
gigantische Sichtweiten (teilweise bis zu 45 m)
und kaltes Seetauen
im Fernsteinsee und Samaranger See
Fazit:
Tolles Wetter, tolles Essen, tolle Erholung
mehr unter www.jumbo-arts.de


Schloss


Blick auf Schloss


Blick See


Blick See


Anja ...
Mehr lesen

Saarländer in Österreich?Wir waren mit einer Grup ...

Saarländer in Österreich?
Wir waren mit einer Gruppe von 8 Leuten von Merzig zum Fernsteinsee aufgebrochen, man kann einfach nur sagen: jeder Km hat sich gelohnt.
Die beiden Tauchplätze sind einfach genial, auch wenn es im halbtrocken nach 30 min etwas kalt wurde.
Der Nacht-Tauchgang zeigte den Fernsteinsee von seiner schönsten Seite, viel Fische.
Zum Hotel wurde schon viel gesagt, nur soviel: die Gewichts zunahme bei ein paar aus der Gruppe ging von 1 kg bis 5 kg
Auch Sonderwünsche wurden umgehend erfüllt, wenn mal das Deko- Bier zu klein war.
Ein wiederkommen ist sicher! ...
Mehr lesen
dottorePADI DM163 TGs

Ich kann mich meinen Vorredner/innen nur enthusia ...

Ich kann mich meinen Vorredner/innen nur enthusiastisch anschließen. Ende August sind wir mit einer Gruppe von 11 Leuten aus Düsseldorf zu unserem österreichischen Abenteuer aufgebrochen. Organisiert von unserem Tauchgeschäft (www.tauchsport-wave.de)als PADI Spezialkurs (Digitale Unterwasserfotografie)besuchten wir vom 23.-26.08.07 den Samaranger- und Fernsteinsee. Auf Grund unserer relativ langen Anreise aus NRW hatten wir einen Anreise- und Abreisetag extra geplant.
Aus dem trüben Deutschland kommend erwartete uns im Hotel strahlender Sonnenschein, der uns alle Tage begleitet und für mich ...
Mehr lesen
WittovIDD Rescue 80 TGs

Endlich war es soweit...es trieb uns aus dem Rhei ...

Endlich war es soweit...es trieb uns aus dem Rheinland an den Fernsteinsee/Samaranger See. Die beiden Seen von denen wir schon sooo viel gehört, gelesen und Bilder gesehen hat. Die Spannung war also ziemlich groß. Man könnte meinen, ein paar Grundschulkinder würden auf große Fahrt gehen

Wir fuhren von Köln am 17.05.07 um 01:30 Uhr los und kamen ganz entspannt und gemütlich um 10:30 Uhr am Fernsteinsee an. Wem das sehr lange vorkommt...wir trafen uns in München mit einem Freund und fuhren dann gemeinsam von dort aus weiter. Der erste Tag war komplett verregnet und doch übte die ganze ...
Mehr lesen

Ein freies Plätzchen im Appartement von Harry und ...

Ein freies Plätzchen im Appartement von Harry und Heli aus der Taucher.Net-Redaktion machte es möglich, dass ich mich als gemeines Fußvolk mit unter die versammelten Redakteure mischen konnte.... Manuela begleitete uns auf ein kleines Redaktionstreffen Treffen am Samaranger See und berichtet über das Wochenende.

Twiggls Bericht zu diesem wunderschönen Wochenende am Fernpass befindet sich in unserer 72. Redaktionsausgabe.


Im Samarangersee

Wir waren zu viert ueber´s Wochenende an der Fern ...

Wir waren zu viert ueber´s Wochenende an der Fernsteinsee / Samerangersee. Getaucht hatten wir dreimal. Da wir nur halbtrocken tauchen (keinen Trockenanzug) war natuerlich fuer mehrere Tauchgaenge nicht unbedingt angenehm. Dreimal genuegen uns voll. Zum See kann ich mit den Berichten von anderen gut anschliessen. Wasser, Landschaft und Lage einfach ruhig, angenehm und einmalig!
Zusaetzlich ist es wuenschenswert, dass die Taucher mehr Acht auf die Naturschoenheit geben sollen. Leider habe ich immerwieder einige TaucherInnen auf die Vorsichtsmassnahmen informieren muessen. Besonders die Taucher ...
Mehr lesen
Sarah Allemann150985CMAS ***598 TGs

Wir haben vom 21.-23. Juli fünfmal im Fernsteinse ...

Wir haben vom 21.-23. Juli fünfmal im Fernsteinsee (2) und im Samerangersee (3) getaucht. Wir (Gruppe aus 10 Personen, 8 TaucherInnen und 2 Nichttaucherinnen) hatten ein wirklich unvergessliches Wochenende. Das Wetter hätte etwas besser sein können, aber dafür waren die Tauchgänge, das Essen und die Gastfreundschaft TOP. Herr Steiner und sein Team waren sehr zuvorkommend und haben jeden Wunsch möglich gemacht. Natürlich hilft es, wenn man sich selber ein bisschen organisieren kann und zum Beispiel zwei Tauchflaschen pro Person mitnimmt, so dass man nicht unbedingt aufs Füllen vor Ort angewiesen ...
Mehr lesen