Schreibe eine Bewertung

Elbfährenanleger Hoopte

2 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Es sei nur hinzugefügt, dass es sich um eine offi ...

Es sei nur hinzugefügt, dass es sich um eine offizielle Wasserstrasse mit zumindest im Sommer starkem Bootsverkehr handelt. Wenn man sich an die dann eigentlich notwendige Ausschilderung nicht halten will, soll man sich über Personenschäden auch nicht wundern. Die DLRG freut sich sicherlich über Übungsmaterial.
Mehr lesen

Der Tauchplatz liegt Flußaufwärts von Hamburg auf ...

Der Tauchplatz liegt Flußaufwärts von Hamburg auf der
Höhe von Winsen (Luhe) und bietet alles, was dem
begeisternen Schmuddelwassertaucher Spaß macht:
Dunkelheit, Strom und Schiffsverkehr. Betaucht
wurde die Spundwand auf der Hoopter Seite in Richtung
Stöckter Hafen vom Fähranleger aus. Die Sicht beträgt
ca. 50cm, der Grund ist gepflastert mit Ziegelsteinen
und kleiner "Schätzen" der Ziviliation. Eine Wassertiefe
von 6-8m kann man erreichen, was man oft erst
nach dem TG erfährt, denn oft besträgt die Sicht
gleich null. Je nach Tide hat man keine bis gewaltige
Strömung.

Achtung! An der genannten Spundwand parken ab und an
Sport- oder Binnenschiffe, auf Schraubengeräusche
achten. Der Ausstieg ist alle 20-30m per Stahlleiter
möglich.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen