Schreibe eine Bewertung

Dorfa El Fanus

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
20
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

NeverminePADI Rescu

Bei meinen diesmaligen Tauchurlaub in Hurghada du ...

Bei meinen diesmaligen Tauchurlaub in Hurghada durfte ich hier einen Nachttauchgang machen. Im Gegensatz zu meinen letzten Bericht muss ich nun 6 Flossen vergeben. Lieg aber lediglich am NACHTTAUCHGANG. Tagsüber war ich ebenfalls dort tauchen und kann mich meinen ersten Bericht wieder nur anschließen.

In der Dunkelheit ist das Riff durchaus sehr lohenswert. Wir hatten eine möderische Welle bei der Anfahrt, welche bei vielen Tauchern am Boot leichtes Unwohlsein auslöste.
Zu sehen gab es spanische Tänerzinnen, Seehasen, eckige Riesenschnecken mit Haus und so manch einen eigenartigen Krebs.

Mein Fazit: Tagsüber sein lassen und lieber in der Nacht anfahren !!!
Mehr lesen
CabrinhaCMAS ***

Der Tauchplatz ist an sich nicht besonders schön. ...

Der Tauchplatz ist an sich nicht besonders schön.
Am Riff sind es knappe 12 Meter, wenn man zu den wenigen kleinen Blöcken weiter weg vom Riff taucht, kommt man auf 20 Meter und dann auch recht schnell noch tiefer.

Besonders an diesem Tauchplatz ist allerdings, dass man dort sehr oft Delfine antrifft. Besonders aber Vormittags in der Lagune oder sie ziehen um das ganze Riff rum.

Aus diesem Grund erhält der Tauchplatz von mir 4 Flossen. Ohne Delfine allerdings nur 3 Flossen.
Mehr lesen
NeverminePADI Rescu

Dorfa el Fanus habe ich bereits 2005 betaucht bei ...

Dorfa el Fanus habe ich bereits 2005 betaucht bei meinem OWD. Der Tauchplatz ist überwiegend für Anfänger geeignet. Damals hat mir der Tauchplatz sehr gut gefallen. 2008 musste ich aber bedauerlich feststellen, dass hier nicht mehr viel Leben ist. Das Riff ist ziemlich ´krank´. Liegt vermutlich daran, dass hier in Spitzenzeiten 30 Boote aneinander liegen, und alle Taucher auf der Suche nach den Delfinen sind.
Dieser Tauchplatz wird auch ´Delfinriff´ genannt. Ich war bereits 4 mal dort, und konnte jedes mal Delfine sehen. Leider nie unter Wasser, aber dafür sehr nah am Boot.
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen