Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(17)

docbrainOWD, Nitrox87 TGs

Curacao ist unter Wasser schöner

Curacao ist eine Touriseninsel, vergleichbar mit Mallorca. Viel Hotels, Resorts. Allerdings gibt es wenig Strände und diese haben wenig bis keinen Sand, meistens Korallenbruch, und alle Touristen müssen sich nun auf diese wenigen Strände verteilen....damit wäre das meiste gesagt.
Man kann selbstständig Tauchen, Dive-and-Drive ist wirklich angesagt. Getaucht wird vom Strand aus (durch die Touristen) einfach zu erreichen. Es gibt gute Dive-Site Bücher mit den notwendigen Beschreibungen, Flaschen werden bei den Tauchbasen verliehen.
Schnorcheln, vorallem als Frühaufsteher vor den Touristen, lohnt sich und ist wirklich schön. Hier ist schon einiges zu sehen.
Tauchen bei sehr guter Sicht im warmen Wasser (28/29 grad) ist gemütlich, immer an der Westseite, die Ostseite ist rau und gefährlich, es gibt immer wieder (auch tödliche) Unfälle.
Unter Wasser gibt es Korallen und Schwämme mit den dazugehörigen Fischen. Wer besonderes sucht wird enttäuscht.