Schreibe eine Bewertung

Booknis

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

FinasTMX 65

Der Tauchplatz Booknis liegt im nördlichen Teil d ...

Der Tauchplatz Booknis liegt im nördlichen Teil der Eckernförder Bucht, in der Nähe von Damp.
Booknis ist auch aus dem verbreiteten Tauchreiseführer Ostsse: Von Als bis Lübecker Bucht bekannt.
An den dort beschriebenen Tauchplatz kommt man allerdings nicht mehr ohne Weiteres heran, da die Zufahrt ein Privatweg ist, der durch einen Schlagbaum versperrt ist.

Statt dessen kann man in Booknis vom dortigen Ostsee-Freizeitpark / Campingplatz tauchen (wenn einen die Betriebsamkeit eines Freizeitparks nicht stört).


Anfahrt:
Die B203 (Eckernförde <-> Kappeln) ansteuern und Richtung Vogelsang-Grünholz fahren. In Vogelsang-Grünholz auf die L26 fahren Richtung Waabs / Großwaabs. In Großwaabs links auf die Seestraße abzweigen und dem Straßenverlauf bis zum Campingplatz am Ende folgen. Auf dem Campingplatz gerade aus bis zum Ufer fahren.

Direkt am Ufer gibt es einige Parkplätze.


Infrastruktur:
Parkplätze: Ja
Stadtmobiliar: Bänke
WC: Ja (entfernt auf dem Campingplatz)
Kiosk / Imbiss: Ja
Füllstation: Nein (die nächste ist in Eckernförde).
Anfängergeeignet: Ja, aber auf Bootsverkehr achten.


Tauchplatz:
Der Tauchplatz zeichnet sich durch große Sandflächen, Mergelbänke und Steinfelder im Flachwasser aus, wobei die Steinfelder teilweise sehr schön bewachsen sind. Der Bereich direkt am Einstieg und rechts davon ist dabei
meiner Ansicht nach der schönere Bereich. Links vom Einstieg sind die Mergelbänke überwiegend versandet.
Nach links kann man bis zum Nachbartauchplatz ´Fischleger´ tauchen.

Im ´tieferen´ Bereich ab 4-5 Meter finden sich kaum noch Steinfelder, dafür aber vereinzelt größere Findlinge mit viel Leben.
Um 7 Meter Tiefe zu erreichen muss man schon ein Weile gerade aus tauchen.

Etwas unangenehm ist hier der viele Bootsverkehr, bedingt durch das nahegelegene Damp. Teilweise heizen die Boote auch über den Flachwasserbereich.


Tauchbedingungen (Ende Mai 2013):
Sichtweite: 5-6 m.
Strömung: Keine.
Wassertemperatur: 16°C (WOF), 13°C (7 m).
Max. Tiefe: ca. 7 m.


Flora und Fauna:
Seegras, Blasentang, flacher Darmtang, roter Horntang, Meersaite, Meersalat.

Steinpicker, Seeskorpion, Aalmuttern, Grundeln, Kleinfisch, Seesterne, Seenadeln, Ostseegarnelen, Schollen, Schnecken (viele), Strandkrabben, Quallen, Brotkrumenschwämme.


Gefahren:
- Bootsverkehr. Teilweise unangenehm.


Fazit:
Pluspunkte wegen der schönen Steinfelder und Mergelbänke.
Abstriche für den Bootsverkehr und den Publikumsbetrieb an Land.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen