Schreibe eine Bewertung

Behrensdorf

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
12 m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Dieters Tauchshop vor Ort
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

BehrensdorfAnfahrt: Von Kiel kommend die 502 in R ...

Behrensdorf

Anfahrt: Von Kiel kommend die 502 in Richtung Schönberg. Dann weiter in Richtung Lütjenburg. In Gadendorf links abbiegen auf K26 nach Matwitz, Behrensdorf. In Behrensdorf angekommen in Richtung Strand fahren. Vor dem Campingplatz rechts ab in Richtung Leuchtturm. Man kommt dann direkt auf eine Scheune zu. Hier hat Dieters Tauchshop seine Basis. Der Straße folgend bis zum Leuchtturm findet man Parkmöglichkeiten.

Der Einstieg: Vom Parkplatz aus muß man leider einen Sandweg entlanglaufen, der mit voller Ausrüstung endlos erscheint. Dieser Sandweg ist ca. 100 Meter lang und darf mit Autos nicht befahren werden. Eine Alternative bietet Dieters Tauchshop. Dort kann man sich einen Handwagen leihen. Am Strand angekommen, ist ein Zaun, der zur linken Seite liegt und ein Militärbereich abgrenzt. Hier sollte nicht getaucht werden, denn in diesem Bereich kommen die Angler mit ihren Motorbooten rein. Vom Strand aus etwa 20 bis 30 Meter rechts geht man ins Wasser und läuft dann ca. 100 Meter in Richtung gelber Tonnen. Hinter der Sandbank wird es dann langsam tiefer, so dass abgetaucht werden kann. Die Tiefen hier sind so um die 5 Meter. Es kann auch ein Boot im Tauchshop gechartert werden. Die Tauchplätze die angefahren werden, liegen in einer Tiefe von 9 bis 17 Meter.

Besonderheit: Der Untergrund bestehend aus Seegraswiesen, Sandbänken und Felsformationen bietet ein abwechslungsreichen Tauchgang. Die Felsen sind überwuchert von Rotalgen. In den Seegraswiesen tummeln sich eine Reihe von Fischarten, die hier in ihrer Kinderstube zu beobachten sind. Aber auch große Seehasen sind hier anzutreffen. Die Sichtweiten sind für Ostseeverhältnisse recht gut. 7 bis 10 Meter sind keine Seltenheit. Desweiteren sollen noch drei Wracks vor der Küste liegen. Eine Kampfjet, ein kleiner Fischkutter und eine Segeljacht. Nähere Infos bekommt ihr im Tauchshop vor Ort.

Zum Füllen fährt man am besten zu Dieters Tauchshop.
ps.: auf meiner Seite findet ihr noch einige Tauchplätze! http://www.ostseediver.de.vu
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen