Schreibe eine Bewertung

Zakynthos, Torbogen / Altarhöhle / Garnelenhöhle

0 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Mit dem Boot von Limni Keriou ca. 20 Minuten.
Örtlichkeit / Einstieg:
Dieser Tauchplatz bietet eine solche Vielzahl an Eindrücken, daß man sich die Zeit lassen sollte, ihn in mehreren Tauchgängen zu erkunden. Der Torbogen - ein wunderbar bewachsener, etwa 20 Meter hoher Felsbogen an der Steilwand - vermittelt einen besonders imposanten Eindruck, wenn man von außen, d.h. nach Entlangtauchen der Steilwand, in ihn hineintaucht. Auf der Innenseite des Bogens ist die Steilwand landeinwärts stark eingebuchtet und vermittelt das Gefühl einer nach oben hin geöffneten, großen Höhle. Wer diese eindrucksvolle Felsformation nur zum Durchschwimmen nutzt, hat den eigentlichen Reiz dieses Tauchplatzes nicht erfaßt: Man sollte sich die Zeit nehmen, die farbenprächtig bewachsenen Wände ausgiebig zu erkunden, während man nach oben hin austaucht. Zwischen den bunten Schwämmen und Moostierchen läßt sich in jeder Spalte Neues entdecken: Verschiedenfarbige Seesterne, Sternschnecken, Schriftbarsche und - mit etwas Glück - auch mal eine Languste. Ebenso schön ist es jedoch auch, sich von oben in die Höhle hineinsinken zu lassen und nach Erkundung der Wände durch den Torbogen in Richtung Steilwand auszutauchen. Die Steilwand selbst bietet alles, was man sich von einer Mittelmeersteilwand nur wünschen kann: schöner, wenn auch nicht so farbenprächtiger Bewuchs, in den Spalten große Mittelmeermuränen, und - besonders bei leichter Strömung - viel Fisch. Im Freiwasser sind öfters auch größere Zackenbarsche zu beobachten, die jedoch eine relativ hohe Fluchtdistanz haben. Eine weitere Attraktion entlang der Steilwand ist die Altarhöhle, die nur wenige Meter von dem Torbogen entfernt ist. Sie ist ebenfalls keine echte Höhle, da - auch wenn man sich in ihrem Mittelpunkt befindet - zu jeden Zeitpunkt Ein- bzw. Ausgang (mehrere Meter hoch und breit) sichtbar und nur wenige Meter entfernt sind. Die Wände sind im Eingangsbereich schön bewachsen, in den Spalten verstecken sich teilweise große Langusten. Ein b
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(0)

Allgemein Infos


Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen