Yellowsubtarifa, Costa de la Luz, Tarifa

8 Bewertungen
Homepage:
http://www.divingtarifa.com
Email:
info@yellowsubtarifa.com
Anschrift:
YelloSub Tarifa Puerto de Tarifa 11380 Tarifa (Cádiz) Spanien
Telefon:
+34 956680680
Fax:
+34 655813046
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

Thorsten321379AOWD350 TGs

Sehr positiv überrascht

Ich war noch auf keiner Basis bei der die Bewertungen auf Taucher.net so stark von meiner Erfahrung abwichen. Die Basis ist zentral gelegen am Hafen von Tarifa und dementsprechend einfach zu erreichen. Es werden, wenn das Wetter es zulässt, min. zwei Tauchgänge am Tag angeboten. Macht man beide mit hat man den Tauchtag zur Siesta abgeschlossen so dass man auf noch etwas mit der Familie unternehmen kann. Die Tauchgänge beginnen tatsächlich zur angegeben Zeit, das habe ich auf ein renomierten Basen schon anders erlebt, man kann also den Tag planen. Alle Tauchplätze sind nach einer kurzen Bootsfahrt zu erreichen, aufgrund der Strömungs- und Windbedingungen kann erst kurzfristig entschieden werden wo letztendlich getaucht wird. Der gesamte Ablauf macht einen sehr gut durchdachten Eindruck, kein Chaos, keine Unklarheiten. Gut für Menschen mit Problemen an Rücken oder Schultern: die Ausrüstung wird vom Staff auf einem kleinen Karren zum Boot verbracht, man muss also nix schleppen. Auch an Bord achten die Guides darauf ob jemand Hilfe benötigt oder diese auch nur "nett" wäre. Der Service ist wirklich toll. Die Leihausrüstung macht einen guten, neuwertigen Eindruck. Soweit zur Basis, nun zum tauchen: hier hatte ich aufgrund der Tatsache das es sich um das spanische Festland handelt nicht viel erwartet und eher mit eine gewissen Trostlosigkeit unter Wasser gerechnet. Damit lag ich völlig daneben. Es gibt wirklich Massen an Fisch und Krustentieren. Auch große, ausgewachsene Speisefische im Schwarm. Sowas ist leider selten geworden. Wirklich ein Erlebnis. Die Lage tut ihr übriges, Mittelmeer, Atlantik, Europa, Afrika. Romantisch. Und die Unterwasserlandschaft ist abwechslungsreich und beindruckend. Für Deutsche anscheinend ein Geheimtipp, der Großteil der Gäste sind Einheimische. Trotzdem sprechen alle Guides Englisch, und einige zusätzlich Deutsch. Hier komme ich bestimmt wieder hin, auch weil Tarifa als Ort einfach sehr schön ist, vom Umland ganz zu schweigen. Ich war begeistert.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
hueniAOWD

Hier sicher nicht tauchen....

Wir sind einfach mal in die Basis marschiert, um uns zu erkundigen. An dem Tag war es sehr windig, so dass nicht getaucht wurde, das kann evtl. die Unordnung im Laden erklären...man kam kaum bis zur Theke durch, alles war vollgestellt... Nunja, zunächst wurde uns erklärt, dass wetterbedingt auch an den beiden Folgetagen keine Tauchgänge möglich seien (das ist natürlich auch ok und vernünftig)... uns wurde dann angeboten, dass man sich sofort bei uns meldet (Handynummern ausgetauscht), wenn absehbar ist, dass tauchen wieder gehen wird... Das war Donnerstag.... als ich bis Montag abend nichts gehört hatte, habe ich eine whatsapp geschickt, um nachzufragen... Dienstag erhielt ich dann um 11Uhr die Antwort, dass man uns leider vergessen habe, dass man aber um 11.30Uhr tauchen wolle, ich könne dazu kommen.... war natürlich zeitlich zu knapp....nun hatten wir natürlich auch andere Dinge geplant, so dass wir am Mittwoch nicht tauchen konnten, so dass dann nur noch unser Abreisetag (Donnerstag) hätte gehen können, und dann auch nur der frühe Tauchgang, weil wir gegen 11.30Uhr aufbrechen mussten. Ich habe dann geantwortet, dass mir das ein wenig stressig sei und dass ich dann zu dem Stress hinzu nicht den deutlich höheren Preis für einen Einzeltauchgang zahlen wolle, normalerweise hätte ich ja einen 2-Tank-Dive gebucht, daher würde ich dann nicht tauchen kommen, außer man würde mir einen guten "Last-Minute-Preis" anbieten (immerhin sind wir ja vergessen worden)... Von da an wurde es unschön, ich wurde als "unhöflicher Mensch" tituliert, der ja nur einen Rabatt herausschlagen wolle etc pp... ich solle ruhig all meinen Freunden von meinen Erfahrungen berichten, so unhöfliche Menschen wolle man eh nicht in der Basis haben..... etc pp..... Ich könne auch gerne auf taucher.net und Tripadvisor bewerten, Zitat: "taucher.net sucks"...... wir war nun auch die letzte Lust vergangen, diesen Leuten zu vertrauen und mit ihnen zu tauchen.... Ich kann nur deutlich abraten!!!!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
EnhaneunzigMasterdiver IAC

Der schlechteste Tauchgang bisher

Während meines Spanienurlaubes dachte ich mir, es sei eine gute Idee, einmal in der Straße von Gibraltar zu tauchen und da bot sich Tarifa direkt an. Die Basis war schnell gefunden und ich wurde nett empfangen. Obwohl ich meine TTU dabei hatte, musste ich den medizinischen Fragebogen ausfüllen (auf englisch, da der Drucker zum Ausdrucken des Deutschen streikte), was nicht schlimm ist. Aber die Aussage, dass ich bei einem "yes" im Fragebogen dann doch die TTU bräuchte und dann alles in Ordnung sei, war schon verwirrend.
Als es dann an die Ausrüstung ging, kamen mir erst recht Zweifel. Da ich kurzfristig tauchen ging, hatte ich nichts dabei und musste alles leihen. Beim Anziehen von Anzug und Boots hatte ich Angst, etwas kaputt zu reißen, da beides seinen Zenit lange überschritten hatte. Der Atemregler blies dann auch mal direkt ab und erst nach dem Wechsel von Dichtung und dann auch der Flasche war das Problem behoben.
Schließlich ging es dann auf das Boot. Zunächst fuhren wir einen Spot an, der aber aufgrund des Wetters und der Strömung nicht geeignet war und so ging es zurück direkt vor die Hafeneinfahrt und dort sollte dann getaucht werden.
Als ich im Wasser landete, wollte ich sofort wieder raus. Bei 16 Grad Wassertemperatur ist ein 5 mm Nassanzug (kann sein, dass er beim Kauf mal 7 mm hatte) für mein Empfinden zu dünn. Zum Glück war dann auch unter Wasser nichts zu sehen, so dass ich nichts verpasste, da ich mehr mit Lebenserhaltung als mit Schauen beschäftigt war. Als Höhepunkt kannte unser Guide anscheinend den Tauchplatz auch nicht, so dass wir zu weit tauchten und in eine Strömung kamen, gegen die wir unmöglich ankämpfen konnten. Diese spülte uns immer weiter in die Straße von Gibraltar hinaus. Nach 40 Minuten tauchten wir auf und fanden uns im Freiwasser wieder, das Boot war nirgends zu sehen. So kämpften wir an der Oberfläche weitere 30 Minuten gegen die Strömung an, an eine Annäherung an den Hafen und damit das Boot war nicht zu denken.
Als die Bootsbesatzung dann wohl merkte, dass eine Gruppe fehlte, kamen sie uns auch abholen. Eine Taucherin war so erschöpft, dass sie aus eigener Kraft die Leiter nicht bewältigen konnte und wir ihr helfen mussten.
Einzig der Preis von unter 50€ für einen Boots-TG inkl. kompletter Ausrüstung führt hier zu einem zweiten Stern.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
12- D12
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen