Schreibe eine Bewertung

Yellow Submarine, Kralendijk, Bonaire

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Kaya Playa Lechi #24 Kralendijk, Bonaire Niederländische Antillen
Telefon:
+599 717 2929
Fax:
+599 717 2929
Basenleitung:
Gerrie Focke
Öffnungszeiten:
tägl. 08:00-17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Über Bonaire als Diver´s Paradies ist ja schon ge ...

Über Bonaire als Diver´s Paradies ist ja schon genug geschrieben worden. Deshalb hier nur noch ein kleiner Tipp.

Die meisten Basen bieten Non-Limit-Tauchen für ~ $99 an. Es gibt aber auch noch eine weitere Variante, die z.B. Yellow Submarine anbietet.

Dort kann man eine Dive Card für 21 Tanks bekommen, die auch $99 kostet. Wer also nicht drei Mal am Tag tauchen geht, findet mit der Dive Card eine kostengünstige Alternative.

Den Tag für den Marine Park ($10 für ein Jahr) gibt es dort natürlich auch.

Zur Basis selbst ist folgendes zu sagen:

Yellow Submarine liegt direkt an der Hafen-Straße; vom Centrum aus gesehen ziemlich am nördlichen Ende. Die Basis ist Mo. - So. von etwa 8h bis 17h geöffnet. Die Guides sprechen Holländisch, Englisch und meist auch Deutsch. Der erste Check Dive findet direkt vor der Basis am Haus-Riff statt, das übrigens sehr sehenswert ist. Danach bedient man sich, was die Tanks angeht, einfach selbst.

Das Gerödel kann in der Basis gelassen werden, macht aber wenig Sinn, wenn man viel auf Tour geht. Besser ist es, abends gleich die neuen Flaschen für den nächsten Tag mitzunehmen und direkt vom Quartier aus zu starten.

Vor dem Aufladen der Flaschen immer den Flaschendruck checken, da auch schon mal paar ´schwachbrüstige´ Tanks unter den gefüllten stehen. Auch lohnt sich ein - selbstverständlich - sorgfältiger Blick auf den Anschluss (übrigens ausschließlich INT) und den O-Ring, da die Flaschen doch durch reichlich viele Hände gehen.

http://www.bonaireyellowsubmarine.com

Viel Spaß und Super-Tauchgänge wünscht
Claus.


Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Luft, Nitrox
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3 Tauchboote
Entfernung Tauchgewässer:
5 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
130
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
max. 1 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
500
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
6
Anzahl Guides:
6
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster, Assistant Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Flachbereich am Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
diverse Sauerstoff-Notausrüstungen
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Krankenhaus Kralendijk (10 Min.)
Nächstes Krankenhaus:
Krankenhaus Kralendijk (10 Min.)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen