Werner Lau Diving Centers - Aldiana, Fuerteventura, Morro Jable

33 Bewertungen
Homepage:
http://www.wernerlau.com/fuerteventura
Email:
info@wernerlau.com
Anschrift:
Diving Centers Werner Lau Club Aldiana Avenida de Jandia S.N 35625 Morro Jable Espana
Telefon:
+34 928 169870
Fax:
+34 928 542121
Basenleitung:
Sylvia Maisser
Öffnungszeiten:
8.30 bis 18.00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Fuerteventura wernerlau
Facebook page:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(33)

Peter201980AOWD70 TGs

Sehr gute Tauchbasis mit tollem Team

Habe 6 Tauchgänge mit Leihausrüstung absolviert. Guter Standard und man behält die gleiche Ausrüstung über alle Tauchgänge. Spots liegen meistens ein Tag vorher fest, wünsche werden berücksichtigt. Sehr nettes, zuverlässiges und kompetentes Team. So macht tauchen richtig Spaß! Absolut empfehlenswerte Basis
firemoonAOWD63 TGs

Geniale Dives mit super Guides

Liebes Dive-Team,
das war wirklich ein gelungener Aufenthalt - 2 Wochen Anfang April tauchen im frischen Atlantik und doch jeder Tauchgang schöner als der andere.
Ihr macht wirklich den Unterschied - Danke für diesen tollen Urlaub!
13 Tauchgänge haben wir gemacht und alles gesehen was der Atlantik rund um Fuerteventura zu bieten hat. Highlights waren die Engelshaie, die großen atlantischen Rochen, Tigermuränen und die Nachttauchgänge insb. am großen Muränenriff.

Die Basis:
Einfach zugänglich vom Strand aus oder per Shuttle falls man nicht im Aldiana seinen Urlaub verbringt.
Die Basis ist gut angelegt, ordentlich und sauber - so wie man es gerne hat. Zur Leihausrüstung kann ich nicht viel sagen, da ich meine eigenen Sachen dabei hatte - rein optisch wirkte es jedoch gut und gepflegt.

Das Team:
Spitze! Alle sind sehr freundlich und zuvorkommend und versuchen dir deinen Aufenthalt und das Tauchen so angenehm wie möglich zu gestalten. Das fängt beim stets freundlichen Begrüßen an und setzt sich fort über freundliche Gespräche, Hilfestellung sowie Tipps & Tricks. Besonders klasse fand ich, dass wir obwohl die Anzahl der Taucher jahreszeitenbedingt nicht so hoch war, trotzdem alles gemacht wurde um selbst Nachttauchgänge und 2 Tank Dives am Morgen durchzuführen.

Die Tauchplätze:
Abwechslungsreich und schnell erreichbar. Kurze Busfahrt zum Hafen; ab aufs Boot und 5-20 Minuten später ist man im Wasser. Dort gibt es dann alles was der Atlantik hier zu bieten hat und die Crew kennt ihre Tauchreviere und weiß wann man wo die besten Chancen hat.
Der Atlantik ist mit 18 Grad zwar deutlich frischer als meine bisherigen Tauchgebiete im roten Meer aber es lohnt sich! Weniger bunt dafür mit diversen Rochen, Engelshaien und Barracudas gesegnet. Definitiv einen Tauchurlaub wert.

Alles in Allem kann ich Fuerteventura und insb. das Werner Lau Diving Center - Aldina nur empfehlen.
Vielen Dank für die tollen Tauchgänge und die vielen netten Gespräche vor und nach den Tauchgängen!

Gut Luft und bis bald,
Oliver
Mehr lesen
Taucher323470Rescue Diver130 TGs

Unvergessliche Ostern

Wir waren über die Osterfeiertage zu Gast im Aldiana Club Fuerteventura und hatten uns auf einige Tauchgänge im frischen Atlantik vorbereitet. Wir wurden sehr sympathisch empfangen und hochprofessionell auf die kommenden Tage eingestimmt. Dabei kam zu keiner Zeit der Eindruck auf, dass man als Taucher nur gelitten ist, wenn man eine rekordverdächtige Anzahl an Tauchgängen bucht. Die Basis ist top gepflegt, mit allem wünschenswerten Equipment ausgestattet (neue Flaschen, sehr solide Kompressoren...) und nett in die Clubanlage integriert. Wir wurden schnell eher wie Freunde denn als Kunden behandelt, ohne das dies als aufgesetzte Marketingmasche zu verstehen war. Man ist auf dieser Basis in Abrahams Schoß: sehr freundlich, lustig und umsichtig werden die kleineren und größeren Versäumnisse, welche die Amateurtaucher immer wieder begehen, korrigiert. Für Sicherheit ist jederzeit gesorgt, ohne dass man sich in irgendeiner Form gegängelt oder bevormundet fühlt. Probleme mit dem (eigenen) Equipment werden geschickt und rasch beseitigt. Sehr schnell haben die Unterwasserprofis die Fähigkeiten ihrer neuen Begleiter durchschaut und den Luftverbrauch nicht nur erfragt, sondern offenbar telepathisch erahnt. Somit waren alle Tauchgänge höchst vergnüglich (was bereits bei der Fahrt zum Hafen im "Discobus" begann), auch wenn durch äußere Einflüsse bedingt die Unterwasserwelt einmal nicht ganz so spannend war. Die Abrechnung empfanden wir als sehr fair und transparent, der Verleih von Eiswesten wird beispielsweise nicht berechnet.
Fazit: Wir würden jederzeit gerne wiederkommen, schon allein der prächtigen Menschen wegen, die das Wesen dieser Tauchbasis ausmachen. Und wer das Klima auf den Kanaren liebt, wird ohnehin zum Wiederholungstäter werden......
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Colti
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
ab 10 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
namemhafte Hersteller z. B. Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
100
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2-4
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
SSI, i.a.c., PADI, CMAS
Ausbildung bis:
SSI Divecon, CMAS Gold, PADI Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool, Freiwasser
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Jandia
Nächstes Krankenhaus:
Jandia

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen