Wahoo Diving, Santa Maria, Azoren

97 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Wahoo Diving - Steffen Ehrath Estrada da Birmânia 9580-507 Vila do Porto Santa Maria, Azoren, Portugal
Telefon:
00351-963658831
Fax:
Basenleitung:
Steffen Ehrath
Öffnungszeiten:
Mai - Oktober
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(97)

EXIL - VFLerCMAS*** / TDI Cave

Rundum zufrieden

Wir waren 6 Tage auf Santa Maria und haben uns rundum wohl gefühlt bei Steffen und Marion. Zum Ablauf wurde ja bereits alles gesagt. Es läuft wie auf der Webseite angegeben. Besonders positiv aufgefallen sind mir ein paar Dinge:

- Kundenwünsche was die Tauchplätze angeht wurden so gut es geht berücksichtigt.
- Das drum herum wie Flughafentransfer hat perfekt funktioniert.
- Auch neben dem Tauchen konnte man mit dem beiden abends beim Essen viel Spaß haben.
- Die Kommunikation im Vorfeld war top. Alle Fragen wurden schnell und präzise beantwortet.
- Zuletzt haben die Tauchplätze (vor allem Ambrosia und Formigas) gehalten, was sie versprechen.

Wenn wir wieder nach Santa Maria kommen sollten, wissen wir, mit wem wir tauchen.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
ostiAOWD

Tauchen bei Wahoo Diving

Wir waren mit einer Gruppe von 10 Personen vom 25.09 bis 02.10 auf Santa Maria.
Gebucht war ein 5-Tages Tauchpaket mit 10 Tauchgängen, welches aber kurzfristig und problemlos um einen weiteren Tauchtag verlängert wurde, da es das Wetter zugelassen hat.
Der Urlaub war von Anfang an Entspannung pur.
Wr wurden am Flughafen abgeholt, fuhren direkt zur Basis und haben dort dann unsere Kisten gepackt und den formellen Kram erledigt.
An den Tauchtagen traf man sich im Hafen, wo zuerst das ganze Equipment vorbereitet wurde und dann gemeinsam das Boot beladen wurde.
Danach ging es mit dem Zodiak raus und es wurden die besten Tauchplätze rund um Santa Maria angefahren.
Steffen und Marcia haben entsprechend der Wind- und Wetterlage die optimalen Spots für uns gefunden.
Nach dem ersten Tauchgang wurde die Mittagspause auf dem Zodiak verbracht. Danach wurde das Gerät umgebaut und für den zweiten Tauchgang vorbereitet.
Zurück im Hafen wurde dann das Boot wieder gemeinsam entladen und alles versorgt.
Wir waren alle vom Fischreichtum im positiven Sinne überrascht und es gab alles was das Taucherherz begehrt.
Riffe, Grotten/Höhle, schmale Tunnel usw
Man merkt wirklich, dass bei gewissen Spots ein Angelverbot herrscht, dementsprechend ist da wirklich eine Fischsuppe unter Wasser vorhanden.
Das Highlight war aber Ambrosia. Wir hatten die Woche extrem viel Glück mit dem Wetter und konnten diesen legendären tauchplatz 3 mal anfahren. Beim ersten Mal beehrten uns 3, beim zweiten Mal 4 und beim letzten Mal eine unglaubliche Armada von 14 Mobula-Rochen. Dieser Tauchplatz ist mehr als beeindruckend und wir hatten Glück jedes Mal Besuch von diesen tollen Geschöpofen zu bekommen.
Für uns etwas ungewohnt war es zu Beginn, den ganzen Tag am Zodiak zu verbringen. Ab dem zweiten Tag war es aber das normalste und man gewöhnt sich sehr schnell dran, da auch für 10 Taucher + Steffen + Marcia genug Platz auf dem Boot ist.
Die Organisation von Steffen und Marion sind perfekt und an Freundlichkeit nicht zu überbieten. Es wird auf alle Wünsche (nach Möglichkeit) eingegangen und es gibt auch nebenbei sehr hilfreiche Tips bzgl. Einkaufen und Essen usw.
Nicht zu vergessen ist auch die Skipperin Marcia, welche uns immer heil zu den Tauchplätzen und zurück zum Hafen gebracht hat und mit ihrer heiteren Laune immer für gute Stimmung gesorgt hat.
Einen Abend machten wir ein gemeinsames BBQ auf einem Aussichtspunkt wo Grill und Holz dafür vor Ort kostenlos zur Verfügung gestellt werden.
Ich werde auf alle Fälle wieder kommen und kann es nur weiter empfehlen.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Tauchen auf den Azoren

Von Ende Juli bis Anfang August waren wir, die Blubb-Taucher Neumarkt, in Santa Maria auf den Azoren. Das Personal der Tauchbasis Wahoo Divers ist sehr kompetent, immer freundlich und stellt ein hervorragendes Equipment zur Verfügung. Das Wetter auf den Azoren ist sehr unbeständig und kann sich ziemlich schnell ändern. Wer sich vom Wetter und der Wassertemperatur, die je nach Jahreszeit zwischen 19‒24°C liegt, nicht abschrecken lässt, wird dort sehr tolle Tauchgänge erleben. Jedoch sind nicht alle Tauchgänge für Anfänger und unerfahrene Taucher geeignet, denn viele der Tauchgänge sind im Blauwasser, zusätzlich können die Bedingungen durch Strömung und Wellengang erschwert werden, aber alle Tauchgänge bei den Wahoo-Divers sind professionell geführt. Wer also keine Angst vor Blauwasser, Strömung und Wellengang hat, ist bei Wahoo-Diving gut aufgehoben. Die Unterwasserwelt selbst ist sehr interessant und abwechslungsreich, beispielsweise hatten wir Mobulas, eine Feuerwalze, einen Wal, Zackenbarsche sowie Mantas. Wen das Wetter und anspruchsvolle Tauchgänge nicht abschrecken, der ist auf den Azoren genau richtig.
In diesem Sinne noch einmal ein herzliches Dankeschön an die Crew der Wahoo Divers: Steffen, Marcia und Marion.

Karl-Heinz Werner
1. Vorstand der Blubb-Taucher Neumarkt
CMAS ****
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Nitrox Membran
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Festrumpfschlauchboot 8,40m BWA
Entfernung Tauchgewässer:
0-25 sm
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Scubapro, Polaris
Alter Leihausrüstungen:
max. 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
7L, 11L (Alu), 12L,15L
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1-2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI, CMAS, IDA
Ausbildung bis:
Divemaster nach PADI, CMAS*-CMAS***, Ass.-TL nach IDA
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer, Meerwasserschwimmbad
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Wenoll-Kreislaufsystem
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
São Miguel - Ponta Delgada
Nächstes Krankenhaus:
Santa Maria

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen