Schreibe eine Bewertung

Twin Dolphins

2 Bewertungen
Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Zuerst muss ich meinen ersten Bericht korrigieren ...

Zuerst muss ich meinen ersten Bericht korrigieren. Bei den 10 Pesos handelte es sich nicht um Parkgebühr, sondern um den Eintritt in die Hafenanlage Muelle de los Peines.

Am 02.03.2011 tauchte ich noch einmal mit Twin Dolphins bei Los Arcos. Wir waren 4 ´Taucher´ und zwei Guides. Auf der Fahrt zum Tauchplatz erfuhr ich, dass die zwei ca. 55 Jahre alten Amerikaner einen bzw. keinen Tauchgang bisher hatten. Der Kanadier hatte immerhin 5.
Gut war, dass ich mit einem Guide alleine tauchen durfte. Beim Abtauchen betrug die Sicht max. 1 Meter bis ca. 15 Meter Tiefe. Dann wurde das Wasser schlagartig kälter und die Sicht ca. 15 bis 20 Meter.
Nach unserem Tauchgang erfuhr ich, dass der ´Taucher´ mit bisher 0 TG`s nach 10 cm das Tauchen aufgab und es die anderen immerhin schafften, 15 Minuten zu tauchen.

Was mein TG anging, kann ich mich nicht beschweren. Aber es kann doch nicht sein, dass man mit einem 55-Jährigen, der noch nie einen Automaten im Mund hatte, versucht, bei einer Sicht von 1 Meter einen TG zu machen.

Mehr lesen

Ich habe am 24.02.2011 zwei Tauchgänge mit Twin D ...

Ich habe am 24.02.2011 zwei Tauchgänge mit Twin Dolphins an der Insel Marietas gemacht.

Die Tauchgänge waren im Internet incl. Ausrüstung mit 90 Dollar u.s.ausgepreist. Ich hatte nur mexicanische Pesos. Der Besitzer knöpfte mir mit dem Hinweis, dass es ein Sonderpreis wäre, 1200 Pesos ab, was laut Währungsumrechner - wie ich später feststellte - 98 Dollar entsprach. Er lies mich dann auch noch die Parkgebühr in der Marina von 10 Pesos bezahlen...
Fazit was den Preis angeht: Aufpassen!!!

Die Leihausrüstung war in Ordnung. Allerdings war das Tauchen bei 18 Grad Celsius mit einem 5 mm Anzug doch etwas frisch
Getaucht wurde mit 12 l Aluflaschen mit 3000 psi. Das entspricht 206,84 bar.
Es wurde mit einem Speedboot der Tauchplatz angefahren (ca. 40 Minuten). Durch den Fahrtwind wurde es recht kühl. Es empfiehlt sich zu dieser Jahreszeit unbedingt eine Jacke und eine Kopfbedeckung.
Die Taucher, die alle eine Leihausrüstung hatten, mussten sich um nichts kümmern. Alles wurde auf- und angerödelt. Ein richtiger Buddycheck wurde aber nicht durchgeführt. Der Buddy wurde erst unter Wasser zugewiesen. Wir waren sechs Taucher mit zwei Guides. Maximale Größe ist 4 Taucher ein Guide.

Die Neulinge wurden durch den Guide gut eingewiesen, der mit ihnen die Ausrüstung, die Zeichen und die Sicherheitsmaßnahmen auf englisch durchging.
Nach dem Abtauchzeichen musste ich allerdings gemeinsam mit einer erfahrenen Taucherin ca. 7 Minuten über Grund warten, bis es alle unter Wasser geschafft hatten. Es waren eben Gelegenheitstaucher mit äußerst geringen Tauchgängen dabei.

Beim Tauchgang verhielten sich die Guides umsichtig und achteten sorgfältig auf die Taucher. Regelmäßig wurde der Druck abgefragt. Bei 1000 psi wurde der Sicherheitsstopp eingelegt und aufgetaucht.

Zwischen den Tauchgängen gab es Obst und Softdrinks, nach dem zweiten Tauchgang belegte Brote und Softdrinks. Auf der Rückfahrt wurden Stopps eingelegt, um die aus dem Wasser springenden Waale zu beobachten.

Der Tauchplatz war, wenn man wie ich das Rote Meer, Thailand und Indonesien gewohnt ist, doch etwas trist. Kaum Korallen, wenig Fisch, aber viele kleine Stingrays. Schneckenliebhaber kommen aber auf ihre Kosten. Hier ist der Guide zu loben, der uns immer wieder die schönsten Exemplare zeigte.
Ein besonderes Erlebnis war jedoch, die Rufe der Waale zu hören.

Insgesamt kann die Tauchbasis empfohlen werden. http://vallartainfo.com/tours/scuba/twindolphin/tours.html

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
Ausrüstungsverkauf:
NIcht spezifiziert.
Werkstatt:
NIcht spezifiziert.
Regler-Revisionen:
NIcht spezifiziert.
Neoprenarbeiten:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
Kreditkartenzahlung:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Trockenraum:
NIcht spezifiziert.
Spülbecken Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Schulungsraum:
NIcht spezifiziert.
Schliessfächer:
NIcht spezifiziert.
Lampenlademöglichkeit:
NIcht spezifiziert.
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Schnuppertauchen:
NIcht spezifiziert.
Nitroxausbildung:
NIcht spezifiziert.
TEK-Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Fotoausbildung:
NIcht spezifiziert.
Kinderausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
Pool für Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
Halbtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Tagestouren:
NIcht spezifiziert.
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Nachttauchen:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen