Schreibe eine Bewertung

Tauchbasis Schluchsee, Seebrugg

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Tauchbasis Schluchsee Betreiber: Tauchschule AQUAplus Wehr Seebrugg 14 79859 Schluchsee
Telefon:
+49 (0)7762 80527 +49 (0) 173 3249854
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Freitag: 18.00 bis 20.00 Uhr Samstag und Sonntag: 12.00 bis 18.00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Eine unglaublich nette Basis! Jeder wird von den ...

Eine unglaublich nette Basis! Jeder wird von den pfundsnetten Mitarbeitern mit Handschlag begrüßt, die Terrasse lädt zum Verweilen ein, während man auf das Trocknen der Neos wartet.
Die Tauchschule macht auch einen sehr guten Eindruck - mir jedenfalls hat keiner die Funktion des Innenohrs anhand eines 3D-Modells gezeigt, auch ein menschliches Skelett hängt an der Wand, hier wird offenbar mit sehr viel Genauigkeit und detaillierten Erklärungen zur menschlichen Physis unter Wasser gearbeitet - toll!
Unser Hund wurde auch gleich adoptiert und während unserer Tauchgänge von jedem Mitarbeiter ausgiebig bekuschelt. Noch eine Sorge weniger, denn im schlimmsten Fall muss der Hund im Auto ausharren.
Wir haben uns sauwohl gefühlt.
Zum Tauchplatz selber kann ich nur wenig hinzufügen. Sehr tief waren wir wegen der schon angesprochenen Torfsituation nicht, trotzdem fanden wir es spannend, im flacheren Gewässer bis zu 10 m die vom Boot geworfenen Gegenstände (haben vermutlich insgesamt ein gesamtes Kaffeeservice gefunden) zu betauchen. Wir kommen wieder und tauchen zur Staumauer!
Mehr lesen
EpsCMAS***

Samstag, den 27. Juni waren wir mal wieder bei Ta ...

Samstag, den 27. Juni waren wir mal wieder bei Tauchschule Lang, um den Schluchsee unter kundiger Führung zu betauchen.
Pünktlich um 10:00 Uhr, wie verabredet, öffnen sich die Türen und wir wurden freundlich empfangen.
Wir rödelten uns in der grossräumigen Basis an, zwischenzeitlich bereitete Michael schon das Boot vor und brachte uns sicher an Bord; so waren wir bereits um 11:00h an unserem Tauchspot und tauchten in der Schweinebucht: tolle UW- Landschaft mit alter Poststrasse, Bäumen ...
Dann zurück zur Basis und in die benachbarte Pizzeria, wo wir preiswert/gut gegessen haben.
In der Zwischenzeit wurde meine Flasche wieder aufgeladen und entspannt ging es gegen 14:00 h mit dem Boot in einer friedlichen Seenfahrt (Elektro-Motor) zum nächsten Tauchziel: Alte Staumauer. Auch hier kundige Führung durch Michael und Flo zu allen Sehenswürdigkeiten an diesem Spot (und davon hat es viele).

Fazit: gut geführte/organisierte Basis, nett und zuvorkommend, entspannte Atmosphäre; landschaftlich und taucherisch reizvoll (auch wenn die Sicht halt typisch ´torfisch´ ist);
ein geführter Tauchgang für gelegentliche Schluchseetauchgänge ist zu empfehlen, da bei der eingeschränkten Sicht kaum alle Sehenswürdigkeiten so entspannt zu finden sind.
Mehr lesen

die Basis liegt direkt am Schluchsee (Bergsee 930 ...

die Basis liegt direkt am Schluchsee (Bergsee 930m) im Anbau des Bahnhofs. Zum Einstieg,eine Treppe mit Bootanlegestelle sind es ca 20m. Die Basis verfügt über einen Kompressor (Luft 200bar), alle Flaschengrößen, auch Doppelpackete gibt es für annehmbare 5,50 €. Nitrox ist leider nicht verfügbar. Die Basis ist eher rustikal gehalten, bietet jedoch auch für eine Gruppe bis 20 Personen ausreichend Platz. (Bänke zum Anrödeln, eine Toilette) die Trockenmöglichkeit sind neben einer Sonnenterasse untergebraucht. Hier lässt sich auch gut ein Sonnenbad nehmen bzw. die Höhenluft (930m)genießen.
die Leute sind alle sehr nett und wir fühlten uns gleich wohl.Nichtraucherbereiche gibt es leider keine. Hier hat es sich leider noch nicht rumgesprochen, dass sich rauchen und tauchen nicht vertragen. Ein Ärgernis, welches die meisten Basen aufweisen. Das Basisbriefing und der Aufnahmecheck für Erstbenutzer war gründlich, lediglich ein Checkdive wurde nicht verlangt. Die Tauchplätze in der Nähe des Einstiegs sind auch für Nachtauchgänge (viele Aale) gut geeignet. Außerdem liegt die ´Galerie´ (Sammlung mit Unterwasserbilder) nur drei Minuten vom Einstieg entfernt. Die interesanten Tauchplätze wie ´alte Staumauer´ (beginnt ab ca 17m) und ´Schweinebucht´ sind auch vom Einstieg erreichbar, jedoch benötigt man dazu schon gute Orientierungsfähigkeiten sowie viel Zeit und Luft. Diese Tauchgänge gehen dann schon über eine Stunde. Alternativ kann man sich vom Boot zu diesen Tauchplätzen bringen lassen. Bei der alten Staumauer folgt dann ein Freiwasserabstieg an ein einer Kette. Dort gibt es diverse Attraktionen zu bestaunen, wie Torbogen, Käfig, Kutsche, Modonna, Steg und Fundamente der alten Häuser.Die Schweinebucht geht von einer Felswand in einen steilen Abhang über, der bis ca. 40m reicht. Man findet u.a. Stützmauern an der alten Poststraße, große Baumwurzeln und Felsbrocken. Wir haben diese Tauchgänge als ´geführte Bootstauchgänge´ durchgeführt. Eine durchweg gute Entscheidung. Während des Briefings wurden wir anhand eines Fotoalbums auf den Tauchgang vorbereitet. Eine Lampe (und Backup Lampe) ist dabei Vorausetzung, da der Schluchsee im 2. Weltkrieg mit Torf getarnt wurde. Der Torf ist dann im Laufe der Jahre abgesunken und bildet eine interessante aber dunkle Unterwasserlandschaft mit Torfwänden bis zu 4m Höhe.
Alles in alem ein lohnendes Ziel, auch gemessen an dem günstigen Tagessatz von 5.- € für die Basisbenutzung.
Bei Bedarf gibt es auch die Möglichkeit, sich Ausrüstungsteile auszuleihen bzw. im kleinen Shop zu erwerben.
Neben der Basis gibt es noch ein kleines Restaurant mit Pizzen, Salat, Suppen und leckeren Torten.
Außerdem ist die berühmte Rothausbrauerei (Tannenzäpfle) nur wenige Kilometer entfernt.

Soweit wir das überblicken konnten, gibt es mindestens 3 Tauchlehrer (CMAS TL2*) und zusätzlich 4 Guides (CMAS 3*)



Tauchsport Lang; Schluchsee, Seebrugg


alte Staumauer

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
bis 8 Pers.
Entfernung Tauchgewässer:
20 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
25
Flaschengrößen:
5-15 l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
VIT, CMAS, GOOD
Ausbildung bis:
CMAS AS-TL
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Schluchsee
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
JA
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Druckkammer Freiburg i. Br.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen