Homepage:
http://www.tauchbasisbaltic.de
Email:
kontakt@tauchbasisbaltic.de
Anschrift:
Anglersteig 1 18225 Kühlungsborn Deutschland
Telefon:
+49 38293 489766
Fax:
+49 38293 489767
Basenleitung:
Tauchclub Baltic e.V.
Öffnungszeiten:
Hauptsaison 26.06.2016 bis 10.09.2017 Montag – Sonntag 09:30 – 18:00 Uhr Nebensaison 11.09.2017 bis 30.10.2017 Freitag 15:00 – 18:00 Uhr Samstag 09:30 – 18:00 Uhr Sonntag 09:30 – 18:00 Uhr Winterpause November bis Ostern ist die Basis geschlossen! Termine nach Vereinbarung Termine außerhalb der regulären Öffnungszeiten nur nach Vereinbarung. Bitte per E-Mail Anfragen! Bei eindeutig nicht zum Tauchen geeignetem Wetter, ist die Tauchbasis nicht besetzt.
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(23)

IvoryAOWD

Gute Basis, sehr freundlich

Im August kam ich eher zufällig hier vorbei da eine andere Tauchbasis in Nienhagen nicht auf meinen Kontaktversuch reagiert hatte, habe ich mich kurzentschlossen auf den Weg nach Kühlungsborn gemacht. Ohne vorherige Anmeldung kam ich vormittags an der Basis an. Nach kurzem Vorstellen und einweisen in die Basis bot man mir direkt einen Tauchgang an. Ursprünglich wollte ich für den nächsten Tag eine Ausfahrt reservieren, aber wenn man das Wasser sieht, will man ja rein, also bin ich mit einem in der Ausbildung zum Diveguide befindlichen Taucher von Land an ins Wasser. Die Dünung war recht kräftig aber wir haben es über die Sandbank geschafft. Was zunächst nach einem entspannten Tauchgang aussah, endete dann recht unerfreulich in einer Hetztour bei der mein Tauchpartner, der trotz geringerer Erfahrung aufgrund der Ortskenntnis die Führung hatte, die Orientierung verloren zu haben schien. Nachdem wir es doch noch lebend zurück an Land schafften, entschuldigte er sich bei mir, was ich allerdings gar nicht für Nötig erachtete. War auch eine Erfahrung...

Am nächsten Tag wurde ich dann mit zwei anderen Tauchgästen per Boot rausgefahren. Ziel war ein großes Steinfeld. Das Steinfeld war schön mit allerlei Bewuchs und Muscheln bedeckt. Viel Kleinfisch und sogar ein Dorsch machten den Tauchgang zu einem schönen entspannten Erlebnis. Auch die üblichen Verdächtigen der Ostsee, wie Scholle und Seestern waren zu Hauf anzutreffen.

Insgesamt zeichnet sich die Basis vor allem durch das sehr freundliche Personal und die angenehme Atmosphäre aus. Auch die Preise sind angemessen. Die Ostsee ist zwar nicht das rote Meer, bietet aber viel mehr als man glaubt, vor allem wenn man genau hinsieht. Wenn es mich mal wieder hierher verschlägt, werde ich der Tauchbasis Baltic gerne wieder einen Besuch abstatten.
Mehr lesen

Saisonauftakt Juni 2017

Der Kontakt zu der Tauchbasis erfolgte durch einen Besuch auf der BOOT im Januar diesen Jahres. Es wurden uns umfangreiches Material für den Besuch in Kühlungsborn zur Verfügung gestellt, und das Tauchen in der Ostsee mit schönen Bildern schmackhaft gemacht. Wir entschieden uns für die Übernachtung im Sailors Inn, ein kleines Hotel, gleich gegenüber der Tauchbasis. Ca. 3 Wochen vorher meldeten wir uns bei der Basis per Mail an. Der Kontakt war sehr freundlich. Extra für uns erschien bereits am Freitag jemand von der Tauchbasis, so daß wir umgehend unsere Flaschen füllen lassen konnten. Außerdem erhielten wir eine umfangreiche Einweisung auf dem Gelände der Tauchbasis, welche über einen eigenen Zugang zum Strand verfügt. Direkt an den Buden ging es zum Tauchen, ausgerüstet mit einer Oberflächenboje, welche uns die Basis freundlicher Weise kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Leider war die Sicht durch den Wellengang nicht so optimal. Allerdings sahen wir trotz alledem viele Tiere (Seesterne, Krabben, Schnecken und ein Fischlein).
Am Samstag ging es dann mit dem Schlauchboot raus, in die Ostsee, ca 2 km vom Strand entfernt. Dort befinden sich Steinfelder, die mit Seetang bewachsen sind. Der Abstieg erfolgte an der Ankerleine im Buddyteam. Aufgetaucht wurde mit Signalboje, die jeder mitführen sollte. Sowohl am Vormittag als auch nachmittags wurde ein Boots-TG angeboten. Dieser ist jedoch vom Wetter und Wellengang abhängig. Zwischendurch gab es dann Kaffee und Tee. Zum Mittag wurde auch eine Fischsuppe vom Imbiß gleich nebenan organisiert. Zum Trocknen der Sachen gab es eine Menge an Möglichkeiten zum Aufhängen. Das Umziehen ist wetterunabhängig in einem großen Zelt möglich. Toiletten befinden sich ca. 50 m ( öffentlich zum Strand gehörend, sehr sauber!). Wir wurden sehr freundlich empfangen und aufgenommen. Die Vereinsmitglieder sind sehr bemüht, daß sich jeder wohl fühlt. Wir kommen gerne wieder, da es seit langen mal wieder eine Tauchbasis war, in der man sich als Taucher sehr wohl gefühlt hat.
Mehr lesen
anonymoustauchercmas 3680 TGs

Saisonbeginn bei nicht so optimalen Wetter

Letztes Wochenende begann die Saison auf der Tauchbasis Baltic, und wir waren die ersten Gäste. Der erste Kontakt kam auf der BOOT zu stande, wo wir umfangreiche Infos zu dem Tauchgebiet und den Übernachtungsmöglichkeiten erhielten. Direkt gegenüber der Tauchbasis befindet sich ein kleines Hotel, welches für unsere Bedürfnisse ( Übernachtung mit Frühstück) ausreichend war. Bereits am Freitag konnten wir vom Strand aus tauchen gehen, da bereits am Morgen jemand für uns da war. Nach einem umfangreichen Briefing konnten wir uns in einem großen Zelt umziehen und ins Wasser gehen (direkter Zugang von der Basis zum Strand). Oberflächenboje wurde uns kostenlos von der Basis zur Verfügung gestellt. Neben den Buhnen war der Einstieg. Durch die Wellen war es ein wenig schwierig, aber nach dem Abtauchen eröffnete uns eine Unterwasserwelt mit großen Krabben, Miesmuscheln und vielen Seesternen. Das Hausriff war nur 2,5-3 m tief.
Separate Spülbecken für Technik und den Rest waren vorhanden, auch die Möglichkeit, seine Tauchsachen aufzuhängen. Toiletten sind ca. 50 m entfernt. Danach gab es Tee und Kaffee im gemütlichen Beisammensein. Ausfahrten mit dem Schlauchboot waren dann am Samstag und Sonntag an der Reihe, abhängig vom Wind. Da dieser aus Süd/ Südwest kam, waren insgesamt 2 Ausfahrten möglich. Tauchgebiet in der Ostsee - ca. 2 km vom Strand entfernt- teils Sand, teils schön bewachsene Steine mit allerlei Tiere (Seenadel, Shrimps, Seesterne, Plattfische). Sicht ist abhängig vom Wetter, Abstieg erfolgt an der Ankerkette vom Schlauchboot. Unbedingt Signalboje mitführen!
Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Allen Beteiligten vom Wochenende nochmals ein herzliches Danke für die drei gelungenen Tage! Es war eine sehr familiäre Betreuung! Wir kommen bestimmt wieder!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1x RIB, 1x Zodiac
Entfernung Tauchgewässer:
80 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
27
Flaschengrößen:
5l, 7l, 10l, 12l, 15l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
SSI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Ostsee
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
Bad Doberan, 28 km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen