Schreibe eine Bewertung

TAKA Dive, Cairns, Queensland

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
319 Draper St Parramatta Park Queensland 4870 Australia
Telefon:
+61 7 4046 7333
Fax:
+61 7 4031 1210
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

devinInstructor

Das Schiff wurde verkauft

Die Taka wurde verkauft und läuft nicht meher für Taucher aus. Dieses Schiff wurde mir von mehrene Freunden empfohlen. Deep Sea Divers Denn der Besitzer von Taka teile mir aber mit, dass das Angebot nicht mehr bestehe, weil das Boot verkauft wurde.
Mehr lesen
LanniAWOD

´TAKA dive´ sticht von Cairns aus in See und biet ...

´TAKA dive´ sticht von Cairns aus in See und bietet Liveaboards für das Great Barrier Reef an. Es gibt verschiedene Packages, die unterschiedliche Inhalte haben (z.B. ein Sharkfeed am Osprey-Riff) - wir buchten eine 4-Tages Tour für die Ribbon-Reefs. Das Boot legt im Hafen von Cairns ab und verbringt dann erstmal die erste Nacht damit, das gesamte Great Barrier Reef hochzuschippern - bis etwas nördlich des ´Cod Holes´. Dann geht der Spass los!

Anreise
Nach Cairns kommt man von z.B. Sydney aus, es gibt Billigflieger ähnlich wie Ryanair, die innerhalb Australiens Flüge anbieten. Das Büro von TAKA in Cairns ist zu Fuss gut zu erreichen.

Das Schiff
Das Boot... 30 Meter lang, 2003 in den Dienst gegangen... weitere technische Details siehe Homepage! Ansonsten: kein Luxus aber völlig in Ordnung. Wir bezogen eine 2-Mann Kabine, d.h. Stockbett, Dusche/WC klein aber fein. Es gibt weitere Kabinen, in denen man zu viert oder sechst wohnt; ein grosser Aufenthaltsraum ist gleichzeitig Speisesaal und Kinoraum; er beherbert eine kleine Bibliothek, Wasser/Kaffee/Kekse ständig gratis; man kann sich ausserdem oben auf dem Sonnendeck aufhalten (eincremen!!!) oder dazwischen im Hinterteil des Schiffs - dort ist es überdacht und sollte es mal regnen kann man dort gemütlich sitzen und das Meer anschaun.
Im Aufenthaltsraum hängt ein Terminplan, auf dem jeweils der Folgetag skizziert ist: wann sind wir wo, was wird gemacht. Der Trip-Coordinator - in unserem Falle Chris, ein waschechter Auzzie - erklärt ständig was wann zu tun ist und gibt Tips zu einzelnen Tauchplätzen. Auch nebenher hat die Mannschaft immer alle Ohren offen, auch für ein Schwätzchen bei einem Dekobier. Das Essen im übrigen ist exzellent (kann varriieren, denn letzlich ist der Koch dafür ´verantwortlich´ und auf Tauchbooten kochen oft Praktikanten), reichlich vorhanden und abwechsungsreich. Das gilt nicht nur für´s Abendessen, nein - auch Frühstück und Mittag war äusserst sättigend und schmackhaft. Selbst der Kaffee war frisch gebraut und kein Instant-Getränk! Getränke zahlt man extra, bedienen kann man sich selbst und trägt es dann in eine Liste ein - australisch entspannt eben!

Briefing/Vorbereitung
Vor den jeweiligen Tauchplätzen (das Schiff fährt natürlich mehrere an) gibt´s eine Vorabinfo: wo sind wir, was sehen wir, wie sieht der Platz ungefähr aus, was sind die Besonderheiten. Bevor alle ins Wasser gehen wird eine Liste abgehakt, so dass keiner verlorengeht. Unerfahrenere bekommen einen Guide, erfahrenere können alleine losziehen. Das Equipment ist aller erste Sahne und wir hatten nie Probleme damit.

Tauchplätze
Betaucht haben wir 8 Plätze; das Great Barrier Reef - ich muss es glaub ich nicht erwähnen - ist ein wahnsinnig grosses Ecosystem und beherbert eine monströse Anzahl von Lebewesen. Man sieht so ziemlich alles was man als Taucher sehen kann (gut - Manta und Walhai haben wir nicht gesehen) und es ist eine wahre Augenweide... Am Cod Hole gibt es Riesengrouper, die gefüttert werden wollen. Schon spektakulär, denn so ein Bursche bringt sicher 100kg auf die Waage. Auf jeden Fall eine Kamera mitbringen/mieten, denn da man nicht immer so tief tauchen muss bekommt man schon in recht geringen Tiefen viel zu sehen was mit Top-Lichtverhältnissen einhergeht! Während der Tauchgänge filmt einer der Crew immer mit, den Film gibt es am Abend immer auf den TFT-Screens zu sehen und am Ende des Trips auch zu kaufen (als DVD, ziemlich professionell!)

Fazit
Es gab zwar noch viele andere Anbieter in Cairns, aber wir haben uns irgendwie für TAKA entschieden - obwohl die weder im Lonely Planet, noch hier online bei Taucher.net aufgefürht waren. Riskant aber es hat sich gelohnt: Preislich ok, das Boot top in Schuss, die Crew witzig/informativ und die Taucher allesamt erträglich (hatten schon schlimmstes befürchtet aber insgesamt eine sehr homogene Truppe mit Durchschnittsalter um die 30...). Absolut empfehlenswert und wir würden es sofort wieder bei Taka buchen!

Kontakt
Taka Dive Adventures
131 Lake Street
Cairns, Qld, Australia
PO Box 6592
Tel: +61 7 40 518 722
Fax: +61 7 40 312 739
Email: takadive@taka.com.au
Web: http://www.taka.com.au


Ausrüstung...


Im Aufenthaltsraum...


Entspannung...


Briefing auf dem Sonnendeck...


Cod-Fütterung am Cod-Hole...


Ein schöner Schwarm...


Potato-Cod am Cod-Hole...


Die Crew...


Das Schiff nach der Rückkehr...

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen