Schreibe eine Bewertung

Sun Divers, Alona Beach

89 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Sun Divers Tawala 6300 Panglao Bohol - Philippinen
Telefon:
+63 9205 238513
Fax:
Basenleitung:
Gerhard Gauss
Öffnungszeiten:
06:00-19:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
sun-divers
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(89)

Tolle Tauchbasis, unschlagbare Preise!

Wir waren Anfang diesen Jahres bei den Sun Divers. Gingen sofort am Tag der Ankunft auf Panglao zur Basis und konnten direkt Termine für die nächsten Tage machen und dann tauchen. Es war alles sehr unkompliziert und locker. Die Tauchplätze sind wirklich ganz toll (Balicasag, Wrack usw.). Die Preise sind wirklich unschlagbar und es ist hier wirklich kein Massentauchen angesagt (die meisten Taucher wählen wahrscheinlich eine Tauchbasis direkt am Alona Beach), was uns sehr gefallen hat. Es kam niemals Stress auf und alle Mitarbeiter waren superfreundlich! Wir können die Tauchbasis guten Gewissens weiterempfehlen!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Familiäre Tauchbasis im Tauchparadies

Die erste Begegnung war, dass Sun Divers obwohl an diesem Tag keine Tauchtour mehr geplant war, trotzdem eine Tour für uns organisierten. Und dies an Sylvester.. (ein Dankeschön an Neal ) Die Tauchplätze sind der Hammer und wir konnten diese in kleinen Gruppen geniessen.. Es gab kein Massentauchen bei Sun Divers. Für die nahegelegenen Riffe waren wir meist 2-4 Taucher + Divemaster und Bootsfahrer auf dem kleinen Boot. Für die weiter entfernten Riffe wurde ein grösseres Boot gemietet. Aber auch da war die Anzahl Taucher überschaubar. Dazu kommt noch, dass die Preise bei Sun Divers wohl zu den attraktivsten am Alona Beach gehören. Wir haben die Zeit sehr genossen.. Vielen lieben Dank an Gerhard, Neal und Roy und die Divemasters, insbesondere Jay R. ..
Ganz liebe Grüsse an alle
Ludivine und Joel
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Ende 2014 verbrachte ich 3 Monate auf Bohol, bei ...

Ende 2014 verbrachte ich 3 Monate auf Bohol, bei Sun Divers. Diese Tauchbasis hatte ich mir nach Internetrecherche ausgesucht, um einen Tauchkurs zu belegen und zu tauchen.
Internetauftritt und Kontaktaufnahme mit dem Chef Gerhard Gauss hinterließen einen guten Eindruck bei mir.
Nach einem freundlichen Empfang in der Tauchbasis hinterlegte ich gegen Quittung 1.000 € zur Finanzierung meiner Ausbildungen und für Tauchgänge. Die Basis verfügt über einen soliden Tresor und so konnte ich meine Barmittel sicher verwahren.
Nach Absolvierung des OWD-Kurses bat ich Gerhard um eine erste Zwischenrechnung.
Zu meiner Verblüffung eröffnete mir Gehard, dass meine 1.000 € schon vollständig, bereits einen Tag nach meiner Einzahlung, verausgabt wurden. Die Tauchbasis habe Unkosten die beglichen werden müssen. Ich könne aber weiter Tauchkurse belegen und auch Tauchgänge buchen. Ich hätte nun ein Guthaben bei ihm, so Gerhard.
Praktisch waren meine 1.000 € weg, bevor ich überhaupt einen Zeh in das Wasser gesteckt hatte.
Nach Deutschem Recht hat Gerhard hier eine Veruntreuende Unterschlagung
gem. § 246 StGB begangen. Hier vor Ort war die Durchsetzung eines Rechtsanspruches etwas schwierig. Zumindest war es aber von Gerhard eine hundsgemeine Schweinerei, begangen an einem Landsmann, der ihm uneingeschränkt Vertrauen entgegengebracht hatte.
Ich machte also weitere Ausbildungen und Tauchgänge, immer in der Sorge, dass ich aus irgend welchen Gründen nicht mehr tauchen kann und damit mein Geld endgültig pfusch ist.
In der Folgezeit hatte ich notgedrungen die Möglichkeit, die Tauchbasis genauer kennen zu lernen. Auffallend war, dass über Wochen keine Tauchgäste diese Tauchbasis besuchten, am Strand aber jeden Morgen ein reges Treiben bei anderen Tauchbasen herrschte.
In den 3 Monaten meines Aufenthaltes war Gerhard nicht einmal auf seiner Banka, ist nicht einmal mit seinen Gästen tauchen gegangen. Er wusste einfach nicht, was auf seinem Boot los ist. So waren Druckflaschen nicht ordentlich gefüllt, NITROX hatte Nachgeschmack, Tauchgäste bemerkten wiederholt, dass das Ziel so mancher Tauchgänge wohl nur darin bestand, Flaschen leer zu atmen und nicht die Unterwasserwelt kennen zu lernen.
Das Tauchequipment der Tauchbasis ist verschlissen, Gerhard hat keine Tauchbankas mehr, wie im Internet gezeigt. Eine Banka wurde bei meinem Aufenthalt 2014 an einem Felsen zerschmettert, eine zweite Banka zerschellte bei meinem Aufenthalt im Oktober 2015 dieses Jahres am Strand. Die einzigen Banka am Strand, der bei schlechtem Wetter dieses Schicksal ereilte. Das hatte wohl weniger mit Schicksal, sondern mehr mit Dilettantismus zu tun hatte.
Im Jahr 2014 hatte ich auch wenige wunderschöne Tauchgänge, wie von Forenteilnehmern geschildert. Da passte alles: ausreichend zahlende Tauchgäste, Postkartenwetter und gute Sicht unter Wasser. Die Beschreibung solcher Tauchgänge werden in diesem Forum in den letzten Jahren aber auffallend weniger.
Als Fazit hat sich bei mir herausgestellt: Gerhard hat vor einigen Jahren eine, wenn man den Interneteintragungen glauben kann, funktionierende Tauchbasis übernommen.
Aufgrund mangelnder Professionalität in der Führung der Tauchbasis und fehlenden Arrangement in der Gästebetreuung hat er die Tauchbasis auf Grund gesetzt.
Zu hoffen ist, dass sich jemand findet, der Sun Divers wieder flott macht.
Übrigens habe ich immer noch eine Gutschrift von Gerhard über Tauchgänge.
Dieses Schreiben haben ich in mehreren Foren eingestellt und an PADI geschickt.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 x Bauer K 15/ 440L, Nardi Oceanic 250L
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Speedboot, 1 Tagesausflugsboot
Entfernung Tauchgewässer:
max. 30 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
18
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung, Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
wird ständig erneuert
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
60
Flaschengrößen:
10, 12, 15 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI, SDI, TDI
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool und Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
1x 30 l, 3x 50 l atemabhängiges System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu (2 Std. mit der Fähre
Nächstes Krankenhaus:
Tagbilaran (20 Min.)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen