Schreibe eine Bewertung

Subwaywatersports, Roatan

7 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Turquoise Bay Resort und Balmetto Bay Resort in Roatan, Bay Islands von Honduras.
Telefon:
++504 / 3387 0579
Fax:
Basenleitung:
Patrick Zingg
Öffnungszeiten:
0800 - 1700
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Ich war in den letzten 12 Monaten drei mal auf di ...

Ich war in den letzten 12 Monaten drei mal auf dieser Tauchbasis. Zum einen habe ich in drei Monaten von April bis Juni 2012 meinen Divemaster Internship und zum anderen die IDC Ausbildung mit anschliessender IE absolviert. Es hat mir derart gut gefallen, dass ich im Dezember 2012 gleich nochmals 3 Wochen und im Februar 2013 nochmals 2 Wochen dort getaucht habe.

Zur Ausbildung:
Zusammen mit einigen anderen Stundenten aus der ganzen Welt habe ich drei herrliche Monate in einem sehr einfachen Staff-Haus (aber mehr als genügend für das täglich Leben) auf Roatan gelebt und meine Ausbildung zum DM und OWSI absolviert. Die Staff war sehr sehr freundlich und immer hilfsbereich, so dass ich spielend die Ausbildung meisterte. Obschon meine Muttersprache Deutsch ist, konnte ich diese sogar komplett auf Englisch machen. Hab also gleich noch viel in Englisch und Spanisch dazu gelernt. Ich kann die Ausbildung bei Subway jedem nur wärmstens empfehlen! Nebst Englisch und Spanisch wird dort auch Deutsch gesprochen (Basis ist unter Schweizer Führung).

Zur Basis:
Die Basis macht einen sauberen und guten Eindruck. Ich wurde super freundlich empfangen und mir wurde die Basis und alles organisatorische im Detail vorab erklärt. Dies auch als ich als zahlender Gast wieder zurückkehrte. Nach jedem Tauchgang wurden auf den Booten Ananas or Orangenschnitze serviert was nach soviel Salz immer wieder herrlich erfrischend ist. Die ganze Crew ist sehr bemüht, dass man sich wohl fühlt und es wird versucht allen Wünschen der Gäste gerecht zu werden.
Ich durfte dies während meiner Ausbildung zum DM gleich selber praktizieren. Leider gibt es halt ab und zu Gäste, denen man es nie und nimmer recht machen kann, egal ob man möchte oder nicht.

Tauchplätze:
Vor meiner Ausbildung hatte ich nur gerade Taucherfahrung in kalten, grauen Schweizer Seen und das Tauchen in Sharm-el-Sheikh. Mit Ägypten verglichen kommen die Tauchplätze in Roatan schon recht nahe an die Sehenswürdigkeiten heran. Man sieht viele Fisch- und Korallenarten. Hammermässig ist auch das Fluoreszenztauchen Nachts, wo es kinomässig rundherum zu ´glowen´ anfängt. Ich hatte vorher noch nie so etwas erlebt und es war einfach einzigartig.
Die Tauchguides sind sehr nett und versuchen allen Wünschen gerecht zu werden.

Leider gibt es nach dem Tauchen auf der Basis keine Getränke, dafür kann man aber gemütlich am Pool des Hotels sein Dekobier und den täglichen Sonnenuntergang geniessen.

Alles in allem fand ich meine Zeit dort wunderschön und ich werde auf jeden Fall wieder mit Subway tauchen gehen!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
selinagAOWD mit ca 50TG

Mein Partner und ich waren Anfang April auf Roata ...

Mein Partner und ich waren Anfang April auf Roatan und haben mit Subway getaucht. Ich kann mich nur dem vorangehenden Bericht von Michael anschliessen. Wir waren äusserst enttäuscht von der Tauchbasis. Wir hatten eigentlich hohe Erwartungen, unter anderem auch weil diese unter Schweizer Leitung steht, was wir aber absolut nicht bemerkt haben...
Fazit: für die nächsten Jahren haben wir die Karibik gesehen
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Nachdem wir eine wunderschöne Rundreise in Hondur ...

Nachdem wir eine wunderschöne Rundreise in Honduras erlebt hatten, sind wir im Anschluß zum tauchen auf die Insel Roatan zu Subway Watersports gekommen.
Diese Basis mit dem dazugehörigem Hotel Turguiose Bay Resort wurde uns von unserem Tauchreiseveranstalter, Nautilus Tauchreisen empfohlen und wir gingen dieser Empfehlung gerne nach.Ich buchte mein Tauchpaket mit täglich 3 Tauchgängen bereits im Vorfeld. Meine Frau machte weniger Tauchgänge deshalb hatte sie ihre vor Ort gebucht
Wir sind jetzt seit einer Woche wieder in Deutschland und meine Eindrücke sind also noch recht frisch. Da ich bereits viele Tauchbasen in sämtlichen Winkeln dieser Erde besucht habe, denke ich eine realistiche Einschätzung geben zu können.
Nun zur Basis. positive Punkte leider wenig,

+ gutes Equipment vorhanden
+ meist kurze Bootsausfahrten 10-15min

leider zu viele negativ Punkte,

- keinen Chekdive, keine Einweisung über Basis oder Ablauf des
Tauchprogrammes.
- tägliche Ausfahrten wurden nie Besprochen, mann wusste also nicht wo es
hingeht.
- Briefing am Tauchplatz sehr sehr spärlich.
- Tauchgänge waren für mich zwar sehr entspannend,aber die aus meist
Amerikanern bestehenden Tauchgruppen durfte ich nicht beobachten.
Hier durfte jeder so tauchen wie es ihm gerade gefällt,hoch runter,
wieder runter, ganz egal hauptsache Fun.
- das tägliche harpunieren auf Rotfeuerfische zählte bei den Tauchgägen zur
wichtigsten Aufgabe des Tauchtages und wurde von allen Guides und vielen
amerikanischen Gästen praktiziert.
- Die Basis verkauft voller Stolz T-Shirts mit der Aufschrift
´ Lion-Fish Hunter´
- Guide mit 12 Tauchern ( auch Anfänger )auf 35m Wracktauchgang unterwegs
- eine gemütliche Atmosphäre wie es nach dem Tauchtag vielleicht anderswo
üblich ist,bei einem Deko-Bier,gibt es hier nicht. tschüß bis morgen,
das war,s
- 3 Tauchgänge am Tag so wie ich sie im Vorfeld gebucht hatte, bedeutet
Start 9:00 Uhr und 14:00 der letzte Tauchgang. hmmm das macht 5 Stunden
Zeit für drei Tauchgäne und dazwiaschen noch schnell Mittag
reinschieben.
Solch Ablauf habe ich noch nie erlebt und wiederspricht jeder elernten
Regel.egal Hauptsache Fun ;-( ;-( ;-(

Ich könnte noch munter so weiter schreiben, will ich aber nicht. Ich finde allerdings das sich eine sogenannte PADI 5 Star Basis welche mit Urkunden überhäuft ist und sich mit dem Titel ´Weltklasse Basis´ schmückt auch wenigstens ein bißchen davon seinen Gästen spüren lassen sollte.Wir sind von der Basis entäuscht und werden auch nicht den Versuch unternehmen nochmals hier zu tauchen.
Karibik ist allerdings genau so wie ich es kannte.Schöne Korallen,keine Strömung,gute Sicht,warmes Wasser aber leider auch sehr wenig Abwechslung bzw.Highlights. Hier kann es durchaus schnell langweilig werden.Dafür kann aber die Basis nichts. Schön war ein Tauchgang mit Delphinen (andere Basis) und ein Shark-Dive ebenfalls mit einer anderen Basis.Sollte man wissen wenn man Karibik als Tauchziel auswählt.
Unser Fazit der Reise:
Die lange und etwas umständliche Anreise lohnt sich auf keinen Fall nur um zu tauchen. Eine Kombination aus Festland und anschließendem tauchen ist da vielleicht die bessere Variante.
Vergebe keine Flossen für den mäßigen Durchschnitt dieser Basis.

mfg Micha
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
3
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
6
Entfernung Tauchgewässer:
5 -15 Min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
35
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Sherwood
Alter Leihausrüstungen:
1 - 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
100
Flaschengrößen:
6 - 12 Lit
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
6
Anzahl Guides:
6
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Assistant Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Karibik
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
auf den Booten vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
30 min
Nächstes Krankenhaus:
20 min

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen