Homepage:
http://submariner-da.de
Email:
submariner-da@t-online.de
Anschrift:
Heidelberger Landstraße 238c 64297 Darmstadt
Telefon:
+49-6151-594500
Fax:
+49-6151-594373
Basenleitung:
Alexander Böhm
Öffnungszeiten:
Di.-Mi. 10:00-18:30, Do.+Fr.10:00-20:00, Sa. 10:00-14:00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(11)

Nicht so gut für Kinder und Jugendliche

Ich muss leider sagen, dass ich eine sehr schlechte Erfahrung mit dieser Tauchschule machen musste und sich diese leider auch in meinen Erinnerungen stark manifestiert hat. Ich habe den PADI open water diver gemacht und hatte mich wirklich sehr auf die Kurse gefreut. Die Theorie sehr gut gelaufen, obwohl es tatsächlich ein ziemlich schneller Durchlauf an Stoff ist und Nachfragen sind zwar gestattet, nur kam es einem so vor als wären sie nach der Zeit lästig und unerwünscht. Dennoch war ich bis dahin noch sehr begeistert und motiviert. Ich bin noch nicht volljährig gewesen als Ich den Tauchkurs besuchte und daher natürlich auch etwas nervös als es dann an die ersten Tauchstunden ging. Erst im Schwimmbad, dann im See. IIch kam mir anfangs sehr unbeholfen vor die Taucherausrüstung richtig vorzubereiten und alles richtig zu machen. Leider ging das dann auch die ganze Zeit so . Ständig bei anderen nachschauen müssen wie die es machen weil man nicht die sein wollte die Hilfe benötigt. Man hat sofort erwartet, dass man nach einmal hinschauen sofort alles kann und wenn man dann mal Hilfe brauchte, kam man sich dumm vor und so als halte man den Kurs auf. Auch unter Wasser wurde erwartet am besten gleich nach dem ersten Mal sehen alles perfekt nachmachen zu können. Mir gelang das sogar größtenteils und man wird auch gelobt . Dennoch ist man gleich eine Last für den ganzen Kurs wenn man etwas aus psychischen oder gesundheitlichen Gründen eben mal nicht direkt schafft. Es ging sogar so weit, dass teilweise aggressive Gestik unter Wasser angewandt wurde und der Tauchlehrer mich so zu sagen geschnitten hatte und mich dann einem anderen zuwies. Ja, das alles unter Wasser und ohne dass mir ein Vorgang nochmal ruhig an der Wasseroberfläche erklärt wurde… Zudem gab es noch einen anderen Moment, indem ich meine Sauerstoffflasche mit dem Gurt nicht richtig angeschnallt hatte,die Tauchlehrer haben mich so absichtlich tauchen lassen um mich “die Erfahrung machen zu lassen”, dass diese dann runterfällt. Auch wenn es nicht passiert ist , haben sie mich danach angelächelt und mir mitgeteilt ich hätte ja Glück gehabt, dass die Flasche nicht runtergefallen sei. Ich habe mich in diesem Moment unsicher und bloßgestellt gefühlt und einfach nur sehr unwohl.Die Situation die das Fass zum Überlaufen brachte war dann aber am See.
Der Tag lief nach meiner Erinnerung einigermaßen normal ab. Wir hatten eine Tauchübung abgeschlossen und ich hatte wegen Druck auf den Ohren ziemliche Schmerzen. Ein Tauchlehrer ist mit mir hoch getaucht und meinte zu mir ich könne mich entscheiden, ob ich an der Oberfläche weiterhin etwas tauche und den Luftblasen die von unten hochsteigen folge oder zu der anderen Gruppe schwimme. Ich hatte vielmehr Lust auf ersteres und tat das dann ein Weilchen bis ich zur anderen Gruppe gerufen wurde. Daraufhin wurde mir gesagt, dass der Tauchkurs für mich beendet sei und ich sofort aus dem Wasser soll. Ich war sehr geschockt in diesem Moment und für mich war die Wut und Aggression in der Summe von Alex dem Tauchlehrer so schlimm, dass ich einfach nur noch weinen musste als ich aus dem Wasser kam . Eine andere Tauchlehrerin hat mich versucht noch zu trösten. In einem späteren Einzelgespräch war er leider aber trotz weinender Minderjährigen vor ihm keinesfalls netter. Er hat mich gefragt auf welche Schule ich gehe und dass es ihn ja wundern würde, dass ich nicht auf die Walldorfschule gehe. Er hat mich nur angemeckert obwohl ich niemand je beleidigt hatte und auch niemandem je etwas Böses wollte. Nach ihm hätte ich wohl nach der Tauchübung direkt zur Gruppe schwimmen gesollt. Der andere Tauchlehrer hatte Alex nicht mitgeteilt, dass er mir eine Wahl gelassen hatte und so war ich diejenige, die log. Leider wusste ich in dem Moment dass der Tauchlehrer wohl nicht die Wahrheit gesagt hatte, um keinen Ärger zu bekommen und ich wohl keine Chance haben werde je zu beweisen, dass ich einfach nur die Wahrheit gesagt hatte.Und selbst wenn ich das alles so gemacht hätte wie mir schlussendlich vorgeworfen wurde, hätte meiner Meinung nach kein Tauchlehrer das Recht jemanden für Unaufmerksamkeit oder dafür, dass man manchmal einfach länger für manches braucht, so anzuschnauzen wie er es bei mir getan hat.
Deshalb meiner Meinung nach kein Pädagoge und geeigneter Tauchlehrer für sensible Teenager und Kinder die auch mal an sich selbst zweifeln und nicht alles auf Knopfdruck können. Bitte also wenn mit Eltern hin die auch mal zur Hand gehen können.Da bleiben sonst nur schlechte Erinnerungen, obwohl der Tauchkurs ja eigentlich eine schöne Erinnerung sein sollte
Mehr lesen
Martin Ridolfi199056PADI AOWD270 TGs

Auf der Fahrt von Marsa Alam nach Hamata lernte w ...

Auf der Fahrt von Marsa Alam nach Hamata lernte wir im Bus ein nettes Tauchervolk nebst Tauchlehrer und Inhaber von Submariner, Alex, kennen. Da ich zu der Zeit mit meinem Shop Probleme hatte (keine Revision funktionierte so richtig) tauschte ich die Adresse und gab daraufhin später meinen Regler zu Alex in die Revision. Alles wurde tiptop erledigt, ich bekam die Prüfbelege und...zum ersten Mal war mein Regler so zusammengeschraubt wie ich ihn hingebracht hatte. In der Zwischenzeit habe ich einiges an Equipment gekauft und ich schätze die sehr gute und offene Beratung sehr. Submarine ist für mich klar der Shop meiner Wahl und guten Kaffee gibts bei Alex und Mary auch ! Macht weiter so !
Mehr lesen
Dominic H.PADI OWD4 TGs

Ich möchte mich den positiven Einträgen über die ...

Ich möchte mich den positiven Einträgen über die Submariner Darmstadt sehr gerne anschliessen. Eine Bekannter und langjähriger Taucher hat meiner Frau und mir die Submariner in Darmstadt-Eberstadt empfohlen und wir verstehen nun auch warum. Alex und Mary haben ab der ersten Minute eine absolute Wohlfühlatmosphäre geschaffen und uns richtig auf das Thema Tauchen eingestimmt. Die ersten Aufklärungsgespräche im Shop gaben uns das Gefühl es hier mit absoluten Profis zu tun zu haben. Es wird sich sehr viel Zeit für den Einzelnen genommen und erfährt eine Betreuung und Beratung wie Sie heut zu Tage selten geworden ist. Nach einem ersten Schnuppertauchen im Hallenbad mit Stephan waren wir angefixt und haben im September unseren OWD bei Norbert gemacht und sind seitdem restlos begeistert. Wir haben uns für den Kompaktkurs entschieden und können diesen auch guten Gewissens weiterempfehlen. Unser Tauchlehrer Norbert war uns auf Anhieb sympathisch und schafft super die Balance zwischen Spaß und verantwortungsvollem Verhalten beim Tauchen. Wir waren im Theorie- und Schwimmbadunterricht 4 Schüler und empfanden dies als optimale Gruppengröße. Die Freiwassertauchgänge bestritten wir nur noch zu Dritt und wurden jeweils von einem Tauchlehrer zusätzlich begleitet. So fühlten wir uns bei den ersten Schritten im tiefen Nass jederzeit sicher und gut begleitet.
Wir haben den OWD zu keiner Zeit als Belastung empfunden und waren so begeistert, dass wir nun auch gleich den EnAir-Kurs hinterher geschoben haben. Neben dem Ausbildungsunterricht können wir auch die Beratung von Alex bei der Auswahl der ersten Ausrüstungsgegenstände nur loben. Alles in allem ein echter Volltreffer und super Start in die Welt der Taucher.
VG
Dominic
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
15-250km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Aqualung, Mares, Oceanic, Cama
Alter Leihausrüstungen:
0-5 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
75
Flaschengrößen:
6-15L
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
12
Anzahl Guides:
5
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
inkl. Instructor und deren Weiterbildung
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Linkenheim, Messinghausen, Rastatt
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
3xDAN, 2xSöhngen
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
verschieden
Nächstes Krankenhaus:
verschieden

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen