Schreibe eine Bewertung

South Siam Divers, Phuket

6 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
South Siam Divers 459/1 The Best Villa Patak Rd., Karon Muang Phuket 83100 Thailand
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

cecileAOWD

Massentourismus und grottenschlechte Taucher Wir ...

Massentourismus und grottenschlechte Taucher

Wir mussten anfangs November 2014 einen Tag auf der SouthSiam 1/Somboon 1 verbringen, da unser zweiter LiveAboardTrip leider abgesagt wurde..

Der Erste negative Punkt...ist schon der Massenverlad von Touristen auf dem Pier zu den Booten, wo man sich bei jedem einzelnen fragt, wie die sich beim schnorcheln oder tauchen verhalten, wenn Sie nicht mal vor Mitmenschen Respekt haben...

Auf dem Boot angekommen, wurde uns (wir waren zu viert) ein Guide zugeteilt,
Der mehr oder weniger für nichts mittauchte..hat sogar mit einem Riffstab einen Muräne ´gestreichelt´. zum Kotzen.

Offensichtlich kaufen sich die Tauchbasen um Chalong Plätze auf der SouthSiam für Ihre Gäste, so waren diverse verschiedene Gruppen an Bord.

Snacks, Mittagessen, Softgetränke, Wasser und Kaffee sind inbegriffen.

Das Tauchdeck war so klein, man konnte sich mit der Flasche kaum drehen, ohne den anderen auf die Flossen zu treten. Dann gings im Entenschritt ins Wasser, lief alles ziemlich militärisch ab, auch die oberflächen Pausen waren viel zu kurz, 15min Pause wurde uns nach dem Mittagessen gegönnt.

Wir hatten leider an allen Tauchplätzen extrem schlechte Sicht ca. 5m, das KingCruiser Wrack hatte sehr viel Fisch..dauerte jedoch nur 30 min dank der Nullzeit, Nitrox wird nicht angeboten
Koh Dok Mai, war ein WallDive mit 2 Höhlen..und SharkPoint wurde seinem Namen nicht gerecht und war auch sonst nicht wirklich interessant

Die Taucher auf dem Boot waren so schlecht, dass man Ihnen am liebste die Flasche zudrehen würde..
Tarierung war ein Fremdwort.
Manche sind auf Korallen gestanden und reagierten verwundert, wenn man Sie an den Flaschen von den Korallen wegzog...
Eine Taucherin schwemmte es in regelmässigen Abständen wie eine Boje an die Oberfläche..trotz 10 kg um die Hüfte..
Ihr Freund dachte er muss die Schildkröte streicheln (wurde glücklicherweise vom Guide direkt zurückgepfiffen) , hatte allerdings dann auf dem Boot auch noch das Gefühl, es war eine Heldentat...wurde ihm nach den Reaktionen von uns und anderen Tauchern allerdings schnell bewusst, dass es bei normalen Tauchern nicht gut ankommt.

Traurig, dass man solche unfähigen ´Taucher´ , alle 3 TGs machen lässt.

2 Flossen gibts nur wegen der Crew, welche nett und hilfsbereit..das Essen war sehr gut für ein Tagesboot.

Schade nur dass die Besitzer nur für den Profit arbeiten..und die Taucher nicht genauer kontrollieren..haben wohl nicht verstanden dass Sie nur mit einem gesunden Riff Geld verdienen.
Mehr lesen

Ich gebe zu, ich war mit SSD nicht tauchen, gleic ...

Ich gebe zu, ich war mit SSD nicht tauchen, gleichwohl habe ich einen Eindruck von und eine Meinung zu ihnen, denn verschiedene von SSD betreute Tauchgruppen sind mir bei meinen TG vor Similan begegnet.

Während von der Basis, mit der ich unterwegs war, bereits vor dem ersten TG darauf aufmerksam gemacht wurde, dass es verboten ist, Handschuhe zu tragen und unter Wasser etwas anzufassen, schien das Briefing bei SSD deutlich anders ausgefallen zu sein. Jedenfalls begegneten uns zwei Tauch-Gruppen, die sich dadurch auszeichneten, dass sämtliche Taucher mindestens einen Handschuh trugen und sich zum Fotografieren ins Riff legten und an demselben festhielten.

Während die Erinnerungen der Guides, mit denen ich unterwegs war, sich nicht ins Riff zu legen, unter Wasser ignoriert wurden, wurden wir nach dem TG über Wasser übel beschimpft, während die Guides und ihre (japanischen) Gäste an Bord eines SSD-Bootes kletterten.

Die Jungs von SSD haben eindeutig nicht verstanden, dass auch sie ihr Geld morgen nur mit einem intakten Riff verdienen.
Mehr lesen

Hab auf einigen daytrips die boote von SSD genutz ...

Hab auf einigen daytrips die boote von SSD genutzt, da Armins Diveteam dort sich einbucht (wie andere basen auch).

Die Orga auf dem boot: ok, wenn auch ein bischen Massenbetrieb. Mir war der Ton etwas zu ´militärisch´, aber dadurch dass ich nicht auf die guides angewiesen war, wars für mich auch egal. Gut: alles wurde durch den staff bis aufs boot geschafft, essen und trinken gabs ohne Ende (essen immer fast immer kalt, da schon morgens mitgenommen). nicht so gut: die Oberflächenpause war mir zu kurz (knapp über eine Stunde).

dennoch: man kann es bedenkenlos buchen, aber es ist Massenabfertigung!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen