Homepage:
http://www.sipaway-divers.com
Email:
info@sipaway-divers.com
Anschrift:
Whispering Palms Bungalow Resort Sipaway Island San Carlos City Negros Occidental Philippines
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Oli
Öffnungszeiten:
ganzjährig
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(22)

Entspannte Tauchwoche

Ich habe im November 2016 eine entspannte Tauchwoche auf Sipaway verbracht (nicht zu verwechseln mit Sipalay).

Wie kommt man auf Sipaway?

Bei der Planung meiner dreiwöchigen Philippinen-Tour stand ich vor dem Problem, dass der Transfer zwischen Dumaguete und Malapascua wohl einen ganzen Tag gedauert hätte, weshalb ich nach einer Alternative gesucht habe.
In Moalboal war ich zuletzt einige Male, ich wollte etwas neues sehen – und da war Sipaway die perfekte Lösung!

Sipaway ist eine kleine Insel zwischen San Carlos (Negros) und Toledo City (Cebu), relativ nahe an Negros gelegen.
Der Transfer war so ziemlich exakt in zwei Hälften geteilt, was natürlich das ganze sehr entspannt hat. Auch Magellan Travel, der Veranstalter, den ich für den Trip gewählt hatte, konnte Sipaway empfehlen, so war schnell klar, dass es dorthin gehen würde.

Vorweg: Ich habe diese Entscheidung nicht bereut, Sipaway war eine schöne Erfahrung und eine Erweiterung meines Philippinen-Repertoires.

Als ich auf der Insel ankam, wurde ich vom Team sehr freundlich empfangen, auch das Tauchteam lernte ich gleich kennen.
Hierbei habe ich dann erfahren, dass ich im Moment der einzige Tauchgast bin und die Tauchausflüge sehr exklusiv genießen kann.
Zunächst hatte ich Bedenken, ob das nicht langweilig werden würde, doch diese Befürchtung war völlig unbegründet, es war eine Woche purer Erholung mit zehn sehr entspannten Tauchgängen und mehreren schönen Massagen in einer ziemlich komfortablen Anlage.

Thema Umwelt: Schon auf den Anfahrt nach San Carlos konnte ich erkennen, dass hier Rücksicht genommen wird, wir fuhren an einer riesigen Solaranlage vorbei, so etwas hätte ich auf den Philippinen nie erwartet. Später habe ich erfahren, dass in der Stadt sogar Plastiktüten verboten sind, um die Umwelt zu schützen – das hatte ich noch nirgends gehört. Auch bei den Tauchausfahrten wurde dieses erste Bild von Sipaway und Umgebung bestätigt, zuallererst durch ein stationäres Boot der Küstenwache, das permanent nach illegalen Fischern Aussicht hält. Auf den Tauchgängen habe ich dann auch so gut wie keinen Abfall gesehen, was in Südostasien doch eher selten ist – schön, dass es auch so gehen kann.

Die Tauchgänge rund um Sipaway sind abwechslungsreich und entspannt, Großfisch sucht man zwar meist vergebens, dennoch ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mit mehreren Gästen sind auch Tagesausflüge zu weiter entfernten Riffen und sogar nach Moalboal möglich, was leider in den ersten Tagen mit nur einem Taucher nicht machbar und zum Ende hin dank einer Schlechtwetterfront nicht möglich war.

Das sehr freundliche und kommunikative Team rundet den guten Eindruck ab, man hat beim gesamten einheimischen Personal das Gefühl, dass sie stolz sind, hier zu arbeiten, was eine sehr angenehme Atmosphäre schafft.

Gutes Essen gab es auch, dazu eine Happy Hour, in der man zwei Cocktails für den Preis von einem bekommt, dort war dann der tägliche Treffpunkt von Gästen und Tauchteam, so war der Tag schneller um, als man sich versah.
Ich werde sicher wieder nach Sipaway kommen……

Ich hänge hier noch ein Video von der Tauchwoche auf Sipaway an, das sagt wohl mehr als viele Worte.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Whispering Palms – Sipaway Divers – PhilippinenWi ...

Whispering Palms – Sipaway Divers – Philippinen

Wir waren vom 08.-20.04.2014 zu Gast im Whispering Palms Resort bei den Sipaway Divers und haben dort wunderschön erholsame Urlaubstage verbracht.

Nach dem netten persönlichen Empfang durch den Ressortleiter Stephan und einem ersten Rundgang durch die sauber und gepflegte Anlage wussten wir, wir haben mit der Entscheidung für dieses Resort alles richtig gemacht.

Die weitläufige Anlage, mit vielen netten Plätzen zum entspannen und verweilen, wurde mit viel Liebe zum Detail eingerichtet und dekoriert. Wir hatten das Familienzimmer gebucht, was neben zwei großen Betten mit ordentlichen Matratzen, auch über eine Klimaanlage, einen Ventilator und einen mit Getränken gefüllten Kühlschrank verfügte. Eine Gallone mit Wasser wurde kostenlos zur Verfügung gestellt. Außerdem waren ausreichend 220 Volt Steckdosen vorhanden. In der Nähe der Rezeption gab es auch WLAN-Empfang.

Jeden Morgen haben wir einen Rundgang durch den kleinen gepflegten Zoo gemacht. Attraktion ist natürlich die Fütterung von Krokodil Stephanie einmal in der Woche.

Gegessen wurde je nach Anzahl der Gäste direkt an der sehr schön gestalteten runden Bar, wo es auch die Deko-Bierchen und die Happy Hour Cocktails gab, im Shell oder Seafood Restaurant. Letzteres verfügt über einen gigantischen runden Grill, auf dem bei den gelegentlichen Barbecue-Abenden riesige Fische, Fleisch und Würstchen gegrillt wurden. Natürlich mit den leckersten Beilagen. Selbst auf einen Kartoffelsalat musste nicht verzichtet werden. Generell kann man die Verpflegung im Resort nur loben. Das Essen war super lecker, schmackhaft und reichlich. Wir haben hauptsächlich asiatisch gegessen und können einfach nur alles empfehlen. Vor allem die Thunfischgerichte sind ein Gedicht.

Die Tauchbasis wird von Chris geleitet und ist überaus gut organisiert. Es gibt Boxen und Bügel für jeden Taucher, die vor jedem Tauchgang bereit gestellt werden. Die Ausrüstung wird von der Crew montiert und an Bord gebracht. Selbst bei einer großen Anzahl an Tauchern, waren die Boote nie überfüllt, da immer genügend Boote vorhanden waren. Alles lief mit viel Ruhe ab, so dass wir das Tauchen als sehr komfortabel und entspannend empfunden haben.

Fazit: Wir haben uns rundum wohl gefühlt. Die persönliche Betreuung durch Stephan und Chris ist hervorzuheben. Keine Wünsche blieben unerfüllt. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Jeder packt mit an. Für Taucher wird alles sehr unkompliziert und zwanglos organisiert. Ein großes Lob an das gesamte Team!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Meine Frau Silvia und ich waren vom 03.03.-23.03. ...

Meine Frau Silvia und ich waren vom 03.03.-23.03.2014 im Whispering Palms Island Resort zu Gast. Die Tauchbasis Sipaway Divers gehört zum Resort. Nach einem interessanten Weg, an der Massage-Station vorbei, kommt man zur Tauchbasis die direkt am Bootsanlegesteg liegt. Die Basis wird seit ungefähr einem halben Jahr von Chris geleitet. Es hat uns viel Spaß gemacht bei Ihm und seiner Mannschaft zu tauchen. Die Basis ist sauber und übersichtlich. Die Organisation und Durchführung der Tauchgänge war sehr gut. Ausrüstung immer komplett und richtig auf dem Boot. Chris macht seinen Job, unserer Meinung nach, sehr gut,obwohl die Bedingungen nicht immer einfach sind. Er ist sehr aufmerksam, freundlich, hilfsbereit und auch für jeden Spaß zu haben. Auf Sicherheit bei den Tauchgängen wurde immer, Unterwasser und auch an Bord, geachtet. Die Mannschaft und die Guides waren immer sehr hilfsbereit und aufmerksam beim Ein-und Ausstieg. Tauchplätze wurden je nach Wetterbedingungen und auch Sonderwünschen angefahren. Die Sicht war leider nicht immer besonders gut. Manchmal 5-10m aber auch paar mal über 20m. Die Tauchplätze waren oft sehr gut von Korallen aller Art bewachsen. Großfisch und größere Schwärme eher selten. Dafür öfter Schnecken in allen Farben und viel Makro-Motive. Wir Sind allerdings schon sehr verwöhnt von den Malediven, Bali und Süd-Ägypten.
Aber alle 13 Tauchgänge, bei denen ich dabei war, haben mir Spaß gemacht.
Der Besitzer Detlef möchte das Hausriff durch gezüchtete Korallenriffe interessanter gestalten, um mehr Fische anzulocken.
Für das Tauchgebiet würde ich keine sechs Flossen geben, aber alles Andere hat super gestimmt. Wir möchten uns für die schöne Zeit bei Chris und seiner Manschaft nochmals bedanken.
Grüße von Silvia und Jürgen
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
L&W, BAUER
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
max. 30 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
2jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
40
Flaschengrößen:
12 l und 15l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool, Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2x vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu City
Nächstes Krankenhaus:
San Carlos City, per Boot (15 Min.)