Schreibe eine Bewertung

Simply Diving, Torremolinos, Malaga

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
SIMPLY DIVING HEAD OFFICE Carlota Alessandri No 25 Aloha Bloque No 5 (Opposite the Hotel Kris Princesa) Torremolinos 29620 Málaga Spain
Telefon:
(+34) 600 506 526
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Ich war bereits im Oktober 2012 und Oktober 2013 ...

Ich war bereits im Oktober 2012 und Oktober 2013 bei der durch Simon Bell geführten Tauchbasis. Die Umgangssprache in der Basis ist grundsätzlich Englisch, jedoch ist Simon immer bemüht, wenn sich deutschsprachige Taucher ankündigen auch einen deutschsprachigen Mitarbeiter vor Ort zu haben. Hier nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an Paco Martin der uns auf dem Weg nach Gibraltar sehr gut unterhalten hat und uns während des langen Staus an der Grenze sehr gut verpflegt hat.
Die Tauchbasis machte einen sehr guten und aufgeräumten Eindruck. Man muss sich weder vor den Tauchgängen noch nach den Tauchgängen um seine Ausrüstung kümmern, alles wird für jeden separat zusammen gestellt und auch nach den Tauchgängen durch die Basismitarbeiter gereinigt. Es war für mich immer wieder verwunderlich dass auch selbst kleinste Teile der persönlichen Ausrüstung auch am nächsten Tag oder nach einigen Tagen Tauchpause wieder in der richtigen Kiste gelandet sind.
Die Tauchausflüge waren wie auch die Abholung am Hotel in Torremolinos immer sehr gut organisiert und vor allem war jeder pünktlich. Alle Guides und Mitarbeiter waren sehr freundlich und es wurde immer in kleinen Gruppen max. 4 Personen getaucht.
Sehr zu empfehlen ist die Wrack-Tour nach Gibraltar und Tarifa.
Mehr lesen

Bin im April 2007 im Osterurlaub mit der Tauchbas ...

Bin im April 2007 im Osterurlaub mit der Tauchbasis Simply Diving getaucht und kann eigentlich nur abraten.
Zunächst einmal sind die dort genannten Preise ziemlich hoch (1Tag, 2TG mit eigenem Equipment= 90€) Es stellte sich heraus, dass mit einem Kleinbus zum Strand (Nerja) gefahren wurde und dann vom Strand aus getaucht wurde. Es gab keinerlei Verpflegung oder Getränke bei diesem ´Ausflug´. Sowas hab ich noch nie erlebt.
Der erste Tauchgang verlief völlig kaotisch. Wir tauchten mit 2 Anfängern durch eine enge Höhle was zur Folge hatte, das bei jenen ziemlich schnell die Luft alle war und unser Guide allmählich den Überblick verlor. An Dekostop war gar nicht zu denken, das machte dann jeder für sich allein...wie und wann er wollte. Einzig der Guide und ich hatten einen Tauchcomputer.
Endlich diesen 34min Tauchgang beendet, blieb an Land gerade mal Zeit schnell die Flasche zu wechseln, dann hieß es schon wieder hektisch ab ins Wasser zum 2 TG.
Dieser verlief genauso kaotisch wie der Erste. Anstatt ruhig die Unterwasserwelt zu erkunden raste die Tauchgruppe vom Guide angeführt wie Torpedos durchs Wasser.
Zu dieser Tauchschule kann ich nur sagen: wer dort freiwillig tauchen geht sollte es bereits können. Anfänger sollten die Basis eher meiden.
Liebe Grüße
Ronny
Mehr lesen

Ich habe im Mai (=Vorsaison) bei Simply Diving in ...

Ich habe im Mai (=Vorsaison) bei Simply Diving in Torremolinos den PADI AOWD Kurs gemacht und einen freien Tauchgang.
Es ist ein kleiner Laden, der eigentlich nur zwischen 15:00 und 18:00 Uhr offen hat - in der restlichen Zeit ist die ganze Mannschaft tauchen. Sie ist dann nur über eine Mobilfunknummer erreichbar. Eines vorneweg: Es wird englisch gesprochen. Spanisch (!) und erst recht deutsch kann man vergessen. Lehrmaterialien können aber in allen Sprachen besorgt werden.

Der Chef ist sehr nett und professionell. Er nimmt im allgemeinen alles recht locker, ist aber sehr streng bei den Sachen, auf die es wirklich ankommt (es kommt schonmal vor, dass man eine oder zwei Stunden später an seinem Tauchplatz ankommt, aber die Oberflächenpause betrug immer absolut exakt 60min).

Da Malaga/Torremolinos/Marbella keine wirklich guten Tauchgebiete sind, haben wir Touren in die Nähe von Nerja/La Herradura (Granada) und nach Gibraltar unternommen. Gerade Gibraltar ist ein sehr empfehlenswertes Wracktauchgebiet, dass alleine 27 als interessant ausgewiesene Tauchplätze hat.

Die Preise sind allerdings groesstenteils Verhandlungssache - man sollte nicht gleich den ersten Preis akzeptieren. Daher schwankten die Preise pro Tauchtag (2 Tauchgänge) für die Teilnehmer je nach Taucherfahrung/mitgebrauchtes Equipment zwischen 25 und 100 Euro. Alles in allem hat es sehr viel Spass gemacht und wir werden dort wieder tauchen gehen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
5km
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Malaga
Nächstes Krankenhaus:
Malaga

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen