Schreibe eine Bewertung

Professional Diving Centre, Marmaris

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Professional Diving Centre Yat Limanı Marmaris Muğla 48700 Türkei
Telefon:
+ 90 533 456 58 88
Fax:
Basenleitung:
Nevzat Esen
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Ich bin gestern mit meinem Sohn (15) aus dem Urla ...

Ich bin gestern mit meinem Sohn (15) aus dem Urlaub in der Türkei zurückgekehrt.Das schönste Erlebnis für uns beide waren zwei Tage Schnuppertauchen mit " MARMARIS DIVING CENTER ".Ich möchte an dieser Stelle den Bericht von Herrn Uwe Justinek v.27.8.00 über das angebliche "Schwarze Schaf" Marmaris Diving Center deutlich verurteilen.Ein Urteil abzugeben ohne an Board zu sein , finde ich einfach frech,zumal er so fair sein müßte, und den Namen des Bootes nennen sollte,von dem er alles so genau gesehen haben will.Die Einweisungen für Anfänger und auch für erfahrene Taucher wurden in englischer und in deutscher Sprache vorgenommen.Der Besitzer des "MDC",Ilker Karadenizli und seine deutsche Frau Diana haben da eine super Arbeit abgeliefert.Fünf Taucher (diese haben zur Erkennung die Kapuzen auf -Herr Justinek hat das vielleicht nicht bemerkt )haben sich mit viel Ruhe und Erfahrung um uns gekümmert.Das Tauchen war für uns dann die "Krönung",einfach traumhaft.Immer einen erfahrenen Taucher an der Hand , der uns die eindruckvollsten Stellen am Ort zeigte,einfach toll!An dieser Stelle nochmal einen herzlichen Dank an die gesamte Crew,besonders an Diana,die sich die zwei Tage viel Zeit für meinen Sohn genommen hat.Übrigens,die von Herrn Justinek erwähnte Frau ist Diana,Sie hat die Anfänger nicht ins Wasser geworfen,sondern hat Hilfestellung beim Sprung ins kühle Naß gegeben.
Mehr lesen

Türkei : Marmaris

Marmaris liegt an ...

Türkei : Marmaris



Marmaris liegt an der Türkischen Südküste und ist ein
kleiner Ort der hauptsächlich vom Tourismus lebt. Selbiges zählt
für Icmeler, das in der selben Bucht liegt. Die ganze Bucht Ortsende
Marmaris bis Ortsende Icmeler kann man über eine schöne Strandpromenade
ablaufen ( ca. 10 km).



An der Strandpromenade befinden sich alle 50 bis 100 m Anlegestellen
und Infostände für Bootsfahrten. Hier wird man auch von den Verkäufern
angesprochen. Die Aufdringlichkeit hält sich aber in Grenzen, da für
zu viel Verkaufdrang 5 Tage Haft verhängt werden. Dies wird durch
Zivilstreifen auch überwacht.



Tauchschulen und Tauchfahrten Anbieter gibt es wie Sand am Meer. Ich
habe mehr als zwanzig gezählt. Die Preise sind an den Ständen
am besten auszuhandeln (handeln lohnt immer, auch wenn Festpreise angeschrieben
sind). Ein guter Wert liegt bei 70,00 DM pro Tag. Darin enthalten sind
Bootfahrt ( abgeholt wird nach Absprache an den gewünschten Bootsteg),
Tauchausrüstung bzw. Lagerung eigener Ausrüstung am Bord, 2 Tauchgänge,
Mittagessen.



Bevor Ihr Euch für mehrere Tage auf ein Boot festlegt, bucht erst
einmal eine Tagesfahrt, denn wie überall gibt es auch hier schwarze
Schafe!



Ich hatte Glück und habe gleich bei meiner ersten Ausfahrt einen
Treffer mit dem „Professional Diving Centre", erzielt.





Standortbeschreibung der Basis / Boot



Die Basis hat ihren Sitz auf den Boot. Das Boot ist 18 m lang und verfügt
über ein Sonnendeck. Die Ausrüstung besteht aus 25 kompletten
Tauchsätzen in gutem Zustand. Getaucht wird mit kurzen 12-l-Stahlflaschen.
Ausgebildet wird nach CMAS oder PADI, außerdem werden Schnuppertauchgänge
angeboten. Die Sprache an Board ist englisch, auch wenn dies etwas verwundert.
Wir sind in Marmaris nur wenigen deutschsprechende Türken begegnet.





Tauchboot „Professional Diving Centre"



Die Crew besteht aus den Besitzer Nevzat Esen, Denizhan Kanath, Ersin
Erbasi (alles CMAS Tauchlehrer), Vakif Zeren (Koch), Ahmet Gökmen,
Cemre Kurtulmus (die guten Geister, Gerät bereitstellen, reinigen
usw.). Alle Mann waren bemüht, den Gästen einen tollen Tauchtag
zu bescheren und war zu jeder Zeit bereit, auf die Wünsche der Gäste
einzugehen. Daher war die Stimmung auf dem Boot immer gut.





von links nach rechts

oben: Nevzat Esen, Denizhan Kanath, Vakif Zeren,

unten: Ahmet Gökmen, Ersin Erbasi, Cemre Kurtulmus)



Getaucht wird immer mit einem der TL´s, die Tauchzeit beträgt
um 40 Minuten. Die Tauchtiefe wurde vor jedem Tauchgang individuell abgesprochen.
Zum Glück war das Boot an den meisten Tagen nur mit 4 bis 8 Tauchern
besetzt (an einen Tag 14). So tauchte ich meist mit Ersin alleine ab. Dann
ging es so um 30 m tief. In diesen Tiefen hatte man noch die Möglichkeit
auf große Zackies zu treffen. Ersin hat zumindest einen großen
pro Tauchgang aufgespürt, sie sind aber sehr scheu (leider werden
sie hier noch mit Harpunen gejagt). Da in 40 Minuten die Flasche nicht
leer wird, besteht bei entsprechender Qualifikation die Möglichkeit,
die Flasche rund ums Boot leer zu tauchen, was ich nur empfehlen kann.
Ich habe beim Austauchen diverse Muränen, Kraken, Langusten und Skorpionfische
in Ruhe bewundern können.



Also, insgesamt waren es 15 schöne Tauchgänge in der Türkei.



Zum Schluss zu einem schwarzen Schaf in Marmaris, den „Marmaris Diving
Center". Diese Basis wird jedem Taucher und Schnuppertaucher im örtlichen
Tourismusbüro als beste Tauchschule angepriesen. Das Boot dieser Basis
lag zwei mal direkt neben uns, so konnte ich die Aktivitäten sehr
gut beobachten.





Tauchboot „Marmaris Diving Center"



Die auf den folgenden Bildern zu sehenden Taucher sind alle Schnuppertaucher.
Ob und inwieweit eine Einweisung auf den Boot erfolgte kann ich nicht sagen.
Doch was im Wasser geschah, konnte ich gut verfolgen. Die Gäste wurden
unter dem Sonnendeck von der Crew eingekleidet und zum Einstieg am Heck
geführt, wo sie von einer Dame erwartet wurden.





Einstieg Bild 1



Diese achtete darauf, das der Taucher seine Maske in der linken und
Regulator in der rechten Hand hielt. Dann warf sie die Taucher mit einem
beherzten Schubs ins Wasser, wo der TL wartete.





Wurf



Von dort aus paddelten die Taucher an die Bugleine, wo die anderen Schnuppertaucher
warteten.





Schnuppertaucher an der Bugleine



Was nun kam, kann sich jeder denken mit dieser Gruppe ging der TL dann
auf seinen Schnuppertauchgang.



Dies nur zu Info, falls jemand, der dies liest in Marmaris an einem
Schnuppertauchgang teilnehmen möchte, ansonsten ohne Kommentar.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI, CMAS/TSSF
Ausbildung bis:
PADI Divemaster, TSSF 3-Stern-Taucher
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen