Pico Sport Scuba Diving & Whale Watching, Pico, Azoren

52 Bewertungen
Tauchen auf den Azoren. Die Azoren bilden die Spitzen des Mittelatlantischen Rückens und sind umgeben vom endlosen Tiefblau des Ozeans. Das Archipel bildet einen Treffpunkt für viele Lebewesen im Meer. Unterströmungen bringen nährstoffreiches Wasser aus der Tiefe an die Oberfläche. Pflanzliches und tierisches Plankton gedeihen hervorragend und bilden den Beginn im Nahrungsnetz. Wale, Delfine, Haie, Schildkröten, Mobularochen und pelagische Fischschwärme tummeln sich deshalb in diesen Gewässern. Für Wal- und Delfinbeobachtungen sind die Azoren schon seit vielen Jahren bekannt, doch für grandiose Taucherlebnisse und Haikontakte werden die Inseln gerade erst neu entdeckt. 50 Meter Sichtweite, Blauhaie ganz nah und in Gruppen von oftmals mehr als 15 Tieren. Makohaie, die die Taucher voller Neugier begutachten oder Mobularochen in großen Gruppen rund um die Tiefseeberge… Dies und vieles mehr sind ganz besondere Erlebnisse für jeden Taucher!
Homepage:
http://www.pico-sport.com
Email:
whales@gmx.net
Anschrift:
Pico Sport Lda. Porto Velho 9950 Madalena Pico - Azoren Portugal
Telefon:
+351 292 622980
Fax:
+351 292 622980
Basenleitung:
Pico Sport Team
Öffnungszeiten:
April - Okt.
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Pico Sport whales dolphins
Facebook page:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(52)

Taucher325862keine Angabe

ein Stern ist noch zuviel

Die Firma Pico-sports hat Ihren Sitz im Hafen von Magdalena in einer Holzbaracke,
wobei der den Tauchern vorbehaltene Teil schäbig ist und nur über eine Toilette für alle Taucher und Angestellte verfügt. Das Equipment wird auf durchgeschnittene Isolationsrohre mit rostigen Haken aufgehängt, der Raum ist nicht gesichert und für jeden zugänglich.
Das ausgegebene Blei wird täglich aus den Privatkisten entfernt und man darf sich vor jedem Tauchgang die Mühe machen, neues Blei aufzutreiben.
Die Firma Pico vertreibt hochpreisige Spezialtauchgänge, der normale Tauchbetrieb findet nur statt, wenn Guides oder Boote nicht mit diesen Tauchgängen unterwegs sind.
Das führt dazu, dass Taucher, die nur „normale“ Tauchgänge machen wollen, ständig warten, auf den Guide, der zu spät oder garnicht kommt, auf ein freies Boot etc. oder öfter zu Tauchgängen mit Anfängern im Flachwasser eingeteilt werden, aber zum vollen Preis.
Das Personal ist überfordert und abgearbeitet, dies hat ein Guide gegenüber Gästen auch so kundgetan. Bei den Tauchgängen geht es nach dem Prinzip: schnell erledigen, Briefing Absprachen werden nicht eingehalten, das Tauchprofil ist entweder unangenehm (konsequent gegen die Strömung) oder gefährlich (schnelle Tiefen Wechsel), insgesamt hat man den Eindruck, an der Ausbildung der Guides mangelt es gewaltig.
Die Sicherheit der Taucher wird hinter dem Profit zurückgestellt: das Equipment im Boot wird nicht gesichert, ausgefahren wird auch bei Sturmwarnung für die Azoren, Haie werden entgegen der Behauptung auf der Website an gefüttert.
Für alle Missstände gibt es interessante Sprachregelungen: ein Sturm ist ein Problem mit auflaufendem Wasser, ein Blauhai ist ein Aasfresser und gehört nicht zu den 5 für Menschen potentiell gefährlichen Raubfischen, an füttern ist „chumming“ (die Blauhaie wissen das leider nicht und deshalb passiert auch genug, siehe YouTube) usw.usf.
Ein Gespräch mit dem Basisleiter Frank Wirth kann man sich getrost sparen, Beschwerden gehen selbstverständlich zu Lasten des Beschwerdeführers.

Ein Fazit ziehe ich nicht, man soll sich die negativen Bewertungen durchlesen, die sagen alles. Einige positive Bewertungen ziehe ich in Zweifel, denn wie kann die Sicht unter Wasser in einem bestimmten Sommermonat sehr schlecht (über längere Zeit laut Aussage eines Tauchguides) und sehr gut gleichzeitig sein und wie kann eine öde fischarme Unterwasserlandschaft fischreich und aufregend sein.

kurze Info zum Flug: Vorsicht, wenn der Reiseveranstalter weniger als 5 Stunden für den Umstieg in Lissabon vorsieht: bei einem Gabelflug Lufthansa- Sata muss das Gepäck in Lissabon entgegen genommen werden, man muss den Ankunftsbereich verlassen und in den Abflugbereich laufen und neu einchecken und das kostet Zeit. Als Reisender hat man die aufregende Alternative: Anschlussflug verpassen oder ohne Gepäck anzukommen. Hilfe von Reiseveranstalter Fehlanzeige. Und entgegen der Aussage des Reisebüros „Lissabon wäre ein kleiner Flughafen“, die Fußwege dort betragen laut Hinweisen im Flughafen selbst schon mal bis zu 12 min.

kurze Info zur Unterkunft Apartment Marcoicos, Magdalena, Pico:
die Wohnungen sind ganz ordentlich, liegen aber nach vorne an einer sehr lauten Zufahrtsstraße und nach hinten, wo die Straße auch hörbar ist, kann man noch die Aussicht auf einen Parkplatz mit Müll- und einem rostigen Schiffscontainer genießen. Das warme Wasser hat in mehreren Wohnungen nicht funktioniert (Aussage verschiedener Gäste), scheint also die Regel zu sein.
Mehr lesen

O.

Abenteuer Urlaub der Extra Klasse im Juli 2018! Unsere Erwartungen nach der Buchung auf der „Boot“ wurden über erfüllt ! Schöne Tauchgänge, Klares Wasser , Haie , Delfine , Wale & Mobulas !
Alles was wir uns zu sehen erhofften !!! Tauchgänge vom Boot mit teilweise 8 Blau Haien Auge in Auge und bis zu 20 Mobulas und Delfinen. Super geführte Basis mit sehr freundlichem und immer hilfsbereitem Personal ! Fast familiärer Charakter ! Die Unterkunft in einem der Gästehäuser war absolut ausreichend , sauber und ordentlich ! Einkaufs , Frühstücks und Essensmöglichkeiten binnen weniger Minuten zu erreichen.

Rund um ein sehr gelungener und schöner Urlaub ! Jeder Zeit wieder gern !!!


Mehr lesen
tommyfundiverAOWD220 TGs

14tägiger Sommerurlaub im Juni 2018

Meine erste Buchung auf der "Boot" in Düsseldorf... war absolut KEIN Fehler ! Alle Informationen und Versprechungen wurden eingehalten. Vor Allem: wir werden Wale sehen, wir werden mit Delfinen schwimmen, wir werden tolle interessante Tauchgänge machen. Die überwiegend jungen Mitarbeiter sind freundlich, kompetent und behilflich bei allen Fragen nicht nur ums Tauchen. Z.B. bei der Buchung einer Höhlenbesichtigung oder einer Taxibestellung. Meine Familie welche direkt nicht zum Tauchen dabei war, wurde wie gute alte Freunde behandelt. Mein 12jähriger Sohn hatte soviel Spaß, dass er am liebsten dort geblieben wäre. Es ist garnicht so einfach, diesen, für uns perfekten Urlaub in ein paar Zeilen wiederzugeben. Diese Zeilen sind ehrlich und authentisch und wir würden immer wieder das Gesamtpaket bei Frank buchen. Wie am Anfang beschrieben, haben wir auf der "Boot" ein Gesamtpaket gebucht: Tauchpaket, Unterkunft, Whalewatching, Mietwagen und Transfers. Eine gute Entscheidung. Vielen Dank dafür... eingeschlossen an die Wünsche: meine Tauchguides Billy Lucy und Jaey - an die "gute Seele" Ramona und mein Sohn sendet Roxanna liebe Grüße die er in sein Herz geschlossen
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Draeger
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Schlauchboote, 6 bis 10 m sowie Tauchboot Reefcat 14,5m und Joselise 12,00m
Entfernung Tauchgewässer:
5 Minuten bis 4 Stunden ( Princess Alice Bank )
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
12
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
1-3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
120
Flaschengrößen:
12 l Stahl und Alu, 15l Stahl
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
SSI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Atlantik
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
8 Kits
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Horta
Nächstes Krankenhaus:
Madalena

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen