Schreibe eine Bewertung

Pelagos Dive Center, Agios Nikolaos, Kreta

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Minos Beach Hotel Bungalows 721 00 Agios Nikolaos Kreta, Griechenland
Telefon:
+30 28410 24376
Fax:
Basenleitung:
Stefanos Bonis
Öffnungszeiten:
09:30 - 19:00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

MeistegnCMAS TL3

Im Oktober hab ich 2 Tauchgänge bei dieser Tauchs ...

Im Oktober hab ich 2 Tauchgänge bei dieser Tauchschule gemacht. Die Leute waren sehr Freundlich und Zuvorkommend.

Aber: Vor dem Tauchgang kein Briefing, Kein Buddy System und fehlende Standards, die PADI und andere Tauchorganisationen vorschreiben.

Z.B. Nach einem Tauchgang wollte ich an Board. Kurz bevor ich die Leiter erreicht hatte wurde der Motor gestartet und ich wurde weggeblasen. nur mit sehr viel Mühe konnte ich an board kommen.
Zweiter Tauchgang: Der Guide entnahm einen Krebs aus seiner Höhle und entließ ihn erst nach ca. 10 Minuten in einer anderen Stelle.
Das sind Dinge die gar nicht gehen.

Hier lernen Anfänger Tauchen. Ich bin selbst Tauchlehrer, was hier vermittelt wird macht mir Sorgen.
Mehr lesen

Wir haben vor zwei Jahren in Jamaika den ersten P ...

Wir haben vor zwei Jahren in Jamaika den ersten PADI Kurs abgeschlossen mit zwei Tauchgängen, sind also noch Anfänger.
Kurz entschlossen meldeten wir uns in diesem Urlaub bei Stefanos an. Gemeinsam wiederholten wir zunächst im flachen Wasser des Hafenarms die gelernten Übungen und machten dort einen ersten Tauchgang. Wir sahen sogar einen Octopus, der Tinte verspritzte!
Am nächsten Tag fuhren wir mit Stefanos, zwei anderen Tauch-Lehrlingen und einem weiteren Tauchlehrer mit dem Boot raus und machten von dort aus einen Tauchgang. Stefanos kümmerte sich nur um uns, während der zweite Tauchlehrer das andere Paar betreute. Alles war völlig unkompliziert und ein wunderschönes Erlebnis für uns!
Stefanos ist ein sehr geduldiger, verständnisvoller und Vertrauen gebender Tauchlehrer, was mir als ziemlich nervöser Anfängerin sehr geholfen und Mut gemacht hat.
Die Tauchausrüstung liehen wir aus, alles war top in Ordnung, zum zweiten Tauchgang war schon alles vorbereitet und im Boot, nach den Tauchgängen wurde uns alles abgenommen, es gab Kekse und Getränke.
Die Atmosphäre ist super freundlich und familiär, ich würde jederzeit wieder dort tauchen gehen.
Mehr lesen

Nachdem wir uns bereits vor unserem Urlaub im Int ...

Nachdem wir uns bereits vor unserem Urlaub im Internet über die Tauchbasen in der Nähe unseres Urlaubsortes informiert hatten, blieb letzten Endes die Wahl zwischen zwei Tauchbasen. Da die zunächst am ehesten in Frage kommende Basis keinen allzuguten Eindruck auf uns machte und die andere ebenfalls nicht sonderliches Interesse und Vertrauen weckte, landeten wir, mehr aus Zufall im Pelagos Diving Center.

Die Basis liegt auf dem Gelände des Minos Beach Art Hotel in Agios Nikolaos und ist von der Straße aus an den Tauchflaggen und Schildern bereits gut zu erkennen. Geführt wird die Basis von Stefanos Bonis, einem erfahrenen Tauchlehrer. Unterstützt wird er dabei von seiner Frau Kathryn, sowie 3 zusätzlichen Tauchguides.

Wir hatten unsere eigene Ausrüstung dabei, können daher zur Leihausrüstung keine allzu genauen Angaben machen, aus der Ferne sah die Ausrüstung aber bestens gepflegt und Top in Schuss aus.

Stefanos und Kathryn sind freundlich und zuvorkommend, dabei angenehm unaufdringlich, und stets ums leibliche Wohl ihrer Gäste besorgt (Kaffee, Eiskaffee, Tee, Wasser, Kekse gibts bei Kathryn zu jeder Zeit und gratis dazu). Englisch sollte man zumindest in Grundzügen beherrschen, Stefanos spricht zwar ein wenig deutsch, mit Englisch gehts aber bedeutend leichter.

Tauchgänge gibt es jeden Tag mindestens 2 (10.00 Uhr und 13.30), bei großem Interesse und/oder Andrang auch noch einen um 16.00 Uhr, NightDive auf Anfrage. Die Tauchspots werden dabei mit einem PS-starken Schnellboot angefahren und sind maximal 15 Minuten entfernt. Etwas gewöhnungsbedürftig war der fehlende BuddyCheck, wenn man sich die Berichte der anderen Basen in der Umgebung durchliest scheint dies hier so üblich zu sein (was durchaus verbesserungswürdig ist). Die Auswahl der Tauchgebiete richtet sich nach der Erfahrung der beteiligten Taucher, abgesehen vom oben genannten Fehlen des BuddyChecks legt Stefanos viel Wert auf die Sicherheit seiner Gäste.

Begleitet werden die Tauchgänge von mindestens einem weiteren Guide, der auch immer eine Boje mit sich führt.

Beinahe luxuriös ist die Situation nach dem Tauchgang, es wird einem das gesamte Equipment getragen, auseinander gebaut und gereinigt, alles was man selbst noch zu tun hat ist in der Sonne sitzen, einen Eiskaffee trinken und auf keinen Fall die Kekse ablehnen.

Preislich liegt die Tauchbasis im örtlichen Durchschnitt, für einen Tauchgang mit Leihequipment werden 50€ fällig, mit eigener Ausrüstung spart man 10€. Bei 5 Tauchgängen gibts einen gratis, insgesamt also ein akzeptables Angebot.

Die Atmosphäre auf der Basis war wirklich unglaublich familiär und sehr nett, vom ersten Moment an haben wir uns gut aufgehoben und willkommen gefühlt. Die Umstellung von großen Tauchorten wie Sharm oder Safaga braucht zwar ein bisschen Eingewöhnungszeit, aber wir haben jeden Tauchgang sehr genossen.

Eine Flosse Abzug für den fehlenden Buddy Check und die recht kurzen Briefings, aber auf jeden Fall eine Tauchbasis, die wir vorbehaltlos weiterempfehlen können.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen